Seite 15 von 30 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 294

Flugzeugabsturz Germanwings

Erstellt von monochrom, 24.03.2015, 18:20 Uhr · 293 Antworten · 24.989 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.273

    Standard

    Zitat Zitat von Berto Beitrag anzeigen
    Hast natürlich recht. Ne Kalschn.. an Bord zu bringen wird schwierig bis unmöglich.
    Hallo
    ist das so ????

    Die Waffen die bei Entführungen benutzt wurden, sind nicht durch Kontrolle mitgenommen
    worden, sondern vom "Personal" im Flugzeug deponiert worden.
    Also die Kontrollen waren reine "Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen".

    Beispiel: Du darft keine Flasche mitnehmen die mehr als 100 ml enthalten kann,
    weil du könntest ja dann mehrere 100 ml Sachen zusammenschütten.

    Bist Du durch die Kontrolle durch, kannst du dir solche Flaschen kaufen "Für 3,50 Euro"

    Na, schnackelt es!

    Gruß Jürgen

  2. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.242

    Standard

    Zitat Zitat von Berto Beitrag anzeigen
    Denkst du die Tür kann einem ausgebildeten Terroristen mit Kalaschnikoff standhalten?
    Hab irgendwo gelesen das die Cockpittür angebleich einer Handgranate standhält. Also ist das ganze sehr stabil.

    @F-Hörnche und alle anderen Fantasiebegabten... : Ich gehöre leider auch dazu. Ich stelle mir diese Begebenheiten leider auch nur zu bildlich vor und mir wird ganz übel dabei. Ich frage mich immer wie ich wohl reagieren würde. Und ich glaube ich weiß es leider...

    Gruß Hermann

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ... die Journalisten machen doch ihre Arbeit - über die Quallität lässt sich streiten.

    Wenn du nach 18°° keine Info`s mehr wünscht- zieh Deinen Stecker - für Dich....

    Ich kann mit 24h Input leben....

    Katastrophen mit diesem Hintergrund lassen sich nicht fassen, weil sie eben nicht abwendbar sind.

    Die Beteiligten können damit einfach nicht rechnen.
    Ob da ein Depressiver oder Fanatiker am Knopf sitzt - weiss man vorher nicht.

    Scheinbar hat der Pilot die Möglichkeit genutzt, als sein Kollege auf`s WC ging,
    ich mag mir garnicht ausmalen - wie es ausgegangen wäre - hätte sich der Airbus über einer Grosstadt befunden.
    Dieses Geschreibsel bestätigt nur die Aussagen von den Blutsendern, das es Menschen gibt die das Elend anderer Menschen sehen wollen. Auch rund um die Uhr. Und wer schreibt "er mag sich gar nicht ausmalen" hat es sich schon ausgemalt. Aber vielleicht kann man von den Menschen oder einzelne Individuen nicht mehr erwarten. Past irgendwie zum Gesamtbild.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    ist das so ????

    Die Waffen die bei Entführungen benutzt wurden, sind nicht durch Kontrolle mitgenommen
    worden, sondern vom "Personal" im Flugzeug deponiert worden.
    Also die Kontrollen waren reine "Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen".
    OT:

    Die Frage ist doch: Was willst du an Bord eine Flugzeugs mit einer AK? Löcher in die Bordwand sägen?

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Dieses Geschreibsel bestätigt nur die Aussagen von den Blutsendern, das es Menschen gibt die das Elend anderer Menschen sehen wollen. Auch rund um die Uhr. Und wer schreibt "er mag sich gar nicht ausmalen" hat es sich schon ausgemalt. Aber vielleicht kann man von den Menschen oder einzelne Individuen nicht mehr erwarten. Past irgendwie zum Gesamtbild.

    Mach doch die Augen zu - kein Problem für mich.....

    die Welt zeigt täglich menschliche Tragödien - welche man an sich heranlässt entscheidet jeder für sich alleine...

    nur - je näher uns geografisch solche Ereignisse sind, umso intensiver nehmen wir Anteil - vollkommen normal.

    Das alltägliche Elend wird erfolgreich verdrängt - ob das tausende verhungernde Kinder sind oder ertrinkende Flüchtlinge im Mittelmeer - täglich....

    Mit geheuchelter Anteilnahme und brennenden Kerzen bei FB oder Talkshows im TV kann man natürlich Quote machen....

    Wir leben, zumindest hier, in einem recht freiem Informationsraum - kann jeder nutzen oder auch nicht...

    eine Wertung würde ich mir aber nicht anmassen....

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen

    Mach doch die Augen zu - kein Problem für mich.....

    die Welt zeigt täglich menschliche Tragödien - welche man an sich heranlässt entscheidet jeder für sich alleine...

    nur - je näher uns geografisch solche Ereignisse sind, umso intensiver nehmen wir Anteil - vollkommen normal.

    Das alltägliche Elend wird erfolgreich verdrängt - ob das tausende verhungernde Kinder sind oder ertrinkende Flüchtlinge im Mittelmeer - täglich....

    Mit geheuchelter Anteilnahme und brennenden Kerzen bei FB oder Talkshows im TV kann man natürlich Quote machen....

    Wir leben, zumindest hier, in einem recht freiem Informationsraum - kann jeder nutzen oder auch nicht...

    eine Wertung würde ich mir aber nicht anmassen....

    genauso platt wie alles andere auch von dir. Du willst Blut sehen und andere Menschen die ihren Gefühlen Ausdruck geben sind Heuchler für dich. Du machst es dir sehr einfach mit deinen plakativen Sprüchen. Du unterstellst anderen Menschen Heuchelei und sagst selber "ich mag mir gar nicht vorstellen......" Du heuchelst, Du willst das Elend sehen, denn Du hast geschrieben " ich kann mit dem 24h Input leben"
    Ich finde es total praktisch das man hier solche Typen einfach über die Ignore Funktion abschalten kann.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ... die Journalisten machen doch ihre Arbeit - über die Quallität lässt sich streiten.

    Wenn du nach 18°° keine Info`s mehr wünscht- zieh Deinen Stecker - für Dich....

    Ich kann mit 24h Input leben....

    Katastrophen mit diesem Hintergrund lassen sich nicht fassen, weil sie eben nicht abwendbar sind.

    Die Beteiligten können damit einfach nicht rechnen.
    Ob da ein Depressiver oder Fanatiker am Knopf sitzt - weiss man vorher nicht.

    Scheinbar hat der Pilot die Möglichkeit genutzt, als sein Kollege auf`s WC ging,
    ich mag mir garnicht ausmalen - wie es ausgegangen wäre - hätte sich der Airbus über einer Grosstadt befunden.
    Der Toilettengang 10 Minuten später und das Ding wäre am Genfer See eingeschlagen.

  8. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Der Toilettengang 10 Minuten später und das Ding wäre am Genfer See eingeschlagen.
    Wenn der Alte gar nicht zur Toilette gegangen wäre, hätte er es beim nächsten mal gemacht.

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Jo Jungs, ne günstige Gelegenheit aufeinander rumzuhacken. Sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen.

    Hier kann man so richtig über die vermuteten sozialen Unfähigkeiten des anderen herziehen und dabei wunderbar von den Eigenen ablenken.

    1000de Kinder sterben, ja und. Das ist bei allen Topräubern am Ende einer Nahrungskette in jedem Ölosystem so. Das wir in Jahrmillionen gelernt haben, die Nachwuchssterblichkeit zu minimieren, ist inzwischen zu einem Problem für das gesamte Ölosystem geworden.

    Und Topas hat recht, die Katastrophe im Mittelmeer oder in Nigeria berührt uns wesentlich weniger, als der Tod des Hundes vom Nachbarn. Sehr menschlich halt.

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Wenn der Alte gar nicht zur Toilette gegangen wäre, hätte er es beim nächsten mal gemacht.
    Ja, sehe ich auch so.


 
Seite 15 von 30 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte