Seite 17 von 30 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 294

Flugzeugabsturz Germanwings

Erstellt von monochrom, 24.03.2015, 18:20 Uhr · 293 Antworten · 25.000 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    Gestern war eine obskure HP im Netz, von einem gewissen "Michael Mannheimer", da wurde abenteuerliches behauptet ... Die HP wurde gestern wieder lahmgelegt (von wem auch immer). Da wurde wohl von rechten Kreisen versucht, eine religiöse Hetze anzustacheln. Generell sollte man hier mit Motiven und Ursachen vorsichtig sein. Da geht´s ja nicht um eine Werkstatt, die beim Service schlampig arbeitet.

  2. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    Zitat Zitat von 1100gs Beitrag anzeigen
    Und aus diesem Grunde wird wohl eine Klagewelle auf Lufthansa/ Germanwings zukommen.
    Wohl kaum, da erst einmal nachgewiesen werden müßte, dass er eine depressive Erkrankung hatte und der AG davon wußte.
    Und sicherlich hätte Lufthansa/ GW ihn dann sicherlich nicht fliegen lassen. Die haben genügent Piloten und Co-Piloten in Wartestellung.
    LH/ GW weiß genau: Sollten jemals massive Sicherheitsmängel zu Tage kommen, ob vorher verhinderbar oder nicht, können sie den Laden zu machen. Siehe PanAm nach dem Lockerbie-Anschlag 1988. 3 Jahre später war der 3. größte US-Flugkonzern geschichte.

    Und was den Co-P. zu dieser Wahnsinnstat bewogen hat, ist noch nicht endgültig geklärt.

  3. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    Also ich möchte mich da mal zu Wort melden was Depressionen angeht, da ich selber damit zu tun habe kann ich euch sagen, der Depression ist das Alter vollkommen egal, ich wollte am Anfang dieser Erkrankung auch nicht das irgendwer etwas mitbekommt und so habe ich gelernt nach aussen hin immer fröhlich und glücklich zu wirken, aber innen sah es sehr sehr düster aus, ich war auch kurz davor mir das Leben zu nehmen, habe mich aber in Therapie begeben und es wurde besser. Niemals hätte ich früher gedacht das ich mal so weit gehen würde, hab immer gedacht Menschen die sich das Leben nehmen haben ne "Macke", konnte es mir nie vorstellen das es einem so schlecht gehen kann um diesen Schritt zu wagen.... Naja ich wurde eines besseren belehrt und ich sage euch, ein Mensch dem es Psychisch so schlecht geht, dem ist alles egal, egal wie viele Menschen er mit in den Tod reisst oder wer es ist... Ich könnte noch Stunden lang aus dem Nähkästchen plaudern, aber das möchte ich hier an dieser Stelle nicht, auch möchte ich nicht den Co Piloten in Schutz nehmen, möchte nur den Unwissenden etwas Licht ins Dunkel bringen. Es gibt Umstände so wie bei mir, da kommen viele Sachen zusammen und irgendwann kann der Kopf da nicht mehr mit umgehen, man wird erdrückt....

  4. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    Der Co-Pilot hatte wohl während seiner Pilotenausbildung psychologische Probleme , daher das halbe Jahr Auszeit!!

    Germanwings-Tragödie: Vermerk in Akte zeigt: Andreas Lubitz hatte massive psychische Probleme - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten
    Kann jemand das Wort "regelhaft" mal erklären.

    Unglaublich!

    Wenn das mit dem Co-Piloten stimmen sollte, dann könnt ihr mir die besten Schuhe besohlen.

    Viele haben psychologische Schäden, Depressionen oder Angstzustände - aber die sind in den Griff zu bekommen.

    Meine Meinung - ich verstehe nicht, warum hier nicht eine Nachrichtensperre eingeleitet wird und die Auswertung des Datenrekorders abgewartet wird.

  5. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Eine sehr gute Freundin meiner Frau hat sich im letzten Nov. vor einem Zug geworfen, hat zwei kleine Kinder im Alter von 1/2 und 2 1/2 Jahren zurück gelassen. Ich hätte das niemals für möglich gehalten, war immer lustig drauf. Man kann den Menschen nur vor den Kopf schauen!!!

  6. Wuz
    Registriert seit
    04.03.2015
    Beiträge
    134

    Standard

    Schaut mal im Netz nach der Studie dazu, die vor einiger Zeit durch die Krankenkasse Barmer GEK ins Leben gerufen wurde.

    Ich habe diese Studie bereits letztes Jahr im Juli gesichtet, für Arbeitgeber und deren Führungsbereiche kommt eine Welle zu,
    die einen erschauern lässt.

  7. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    ... jetzt wird es aber immer abenteuerlicher:

    Man hat bei der Durchsuchung der Wohnung eine Krankmeldung des Co-Piloten für den Absturztag gefunden.

    Also so langsam fühle ich mich verarscht.

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    ... jetzt wird es aber immer abenteuerlicher:

    Man hat bei der Durchsuchung der Wohnung eine Krankmeldung des Co-Piloten für den Absturztag gefunden.

    Also so langsam fühle ich mich verarscht.
    Von wem verarscht?

  9. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Von wem verarscht?
    von den Ermittlern ?!

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    von den Ermittlern ?!
    Warum? Weil die Unterlagen finden? Sollen sie Beweismittel unterdrücken, damit du dich besser fühlst?


 
Seite 17 von 30 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte