Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Frauen fuhren vor 100 Jahren auch nicht besser...

Erstellt von Anonym1, 13.09.2007, 19:23 Uhr · 39 Antworten · 2.908 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    #11

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #12
    Hallo Tobias,

    jetzt ist es soweit. Die Mädels brauchen ´ne eigene Plattform mit dem Teacher als Moderator.

  3. Kira Gast

    Standard

    #13
    das traut er sich nicht.......

  4. Anonym1 Gast

    Reden

    #14
    jederzeit!!! aber ich trage KEIN röckchen oder lippenstift...

    ein bischen kajal ok....

    etwas rouge vielleicht---

    aber MEHR NICHT !!!


  5. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Kira
    das traut er sich nicht.......
    Hallo Kira,

    wer, Tobias oder Sascha, ääääh der teacher???

  6. Geronimo Gast

    Standard

    #16
    Der Ölwechsel, wenn die Frau ihn machen lässt :

    Sie ...

    ... fährt in die Werkstatt
    ... gibt den Auftrag
    ... trink in Ruhe eine Tasse Kaffee und raucht eventuell eine Zigarette
    ... zahlt die Rechnung
    ... fährt entspannt aus der Werkstatt

    Gesamtaufwand:
    50,00 EUR für den Ölwechsel
    1,00 EUR für den Kaffe (Automat)
    5,00 EUR als Trinkgeld
    --------
    56,00 EUR gesamt finanzieller Aufwand

    Der Zeitaufwand beträgt in etwa 30 Minuten

    ------------------------------------------------------------------- -------

    Der Ölwechsel, wenn der Mann in selbst macht

    Er ...

    1. Tag

    ... fährt in den Autoteile- und Zubehörhandel
    ... kauft Motoröl (natürlich nur vollsyntetisches – im 5 l Kanister)
    ... benötigt zudem noch einen Dichtring
    ... weil er schon da ist nimmt er auch noch ein Duftbäumchen und Handwaschpaste mit
    ... fährt nach Hause
    ... stellt ein paar Bier bereit
    ... sucht 20 Minuten den passenden 19-er Schlüssel
    ... trinkt zwischendurch ein Bier
    ... jetzt fehlt im noch die Ölwanne für das Altöl
    ... nach 5 Minuten gefunden
    ... noch ein Bier zwischendurch
    ... hebt das Fahrzeug mit dem Wagenheber an
    ... stellt fest, dass die Holzklötze zum unterstellen nicht auf ihrem Platz liegen
    ... nach weiteren 15 Minuten und einem Bier findet er sie unter dem Kettcar des Sohnes
    ... löst die Ölablassschraube und schlägt sich dabei den Handrücken am Stabilistor auf
    ... beginnt zu fluchen, wäscht sich die Hände, holt ein Pflaster
    ... muss erst mal den Ärger mit einem Bier runter spülen
    ... löst dann die Ablassschraube komplett und lässt sie in die Ölwanne fallen
    ... in der Zwischenzeit kommt der Nachbar vorbei
    ... sie beginnen zu fachsimpeln und dabei ein oder zwei Bier zu trinken
    ... es wird bereits spät und der Ölwechsel wird auf den nächsten Tag verschoben

    ... nimmt noch die Ölwanne unter dem Auto hervor

    2. Tag

    ... schüttet das Altöl in sein 50-l-Sammelfass und denkt dabei, dass müsste er auch mal entsorgen
    ... füllt neues vollsyntetisches Motoröl in den Einfüllstutzen
    ... merkt, dass die Ablassschraube noch fehlt und das frische Öl unten wieder raus läuft
    ... beginnt zu fluchen und trinkt ein Bier
    ... steckt bis zur Schulter in seinem Altölsammelbehälter und sucht die Schraube
    ... findet sie und macht sie sauber
    ... sieht seinen bis zur Schulter mit Altöl verschmierten Arm und beginnt wieder zu fluchen
    ... trinkt ein weiteres Bier zur Beruhigung
    ... setzt den neuen Dichtring auf die Schraube und schraubt sie wieder an
    ... füllt das noch vorhandene Öl ein und starten anschließend den Motor zum Warmlaufen
    ... fachsimpelt in der Zwischenzeit mit dem Nachbarn bei einem oder zwei Bier zum Frühschoppen
    ... stellt fest, dass ihm jetzt ein halber Liter Motoröl fehlt (liegt auf dem teueren Pflaster verteilt)
    ... wäscht sich mit der speziellen Handwaschpaste
    ... merkt dabei, dass die Arme und Hände Wochen benötigen, bis sie wieder richtig sauber werden
    ... macht mit dem Nachbarn eine Probefahrt zur nächsten Tankstelle um das noch fehlende Öl zu besorgen
    ... besorgt noch einen Liter Motoröl und einen Sack Ölbindemittel
    ... gerät auf dem Heimweg in eine Polizeikontrolle
    ... muss Blasen und hat 0,95 Promile Alkohol im Blut
    ... wird an Ort und Stelle seinen Führerschein los
    ... benötigt ein Taxi, da auch der Nachbar nicht mehr fahren will
    ... bis er nach Hause kommt ist das Öl schon komplett im Pflaster versickert und hinterlässt deutliche Spuren

    Gesamt aufwand:
    138,00 EUR für das Motoröl (6 l zu je 23,00 EUR)
    10,00 EUR für den Dichtring und die Handwaschpaste
    25,00 EUR für das Ölbindemittel
    25,00 EUR für eine Kiste Bier
    20,00 EUR für das Taxi
    200,00 EUR für neue Pflastersteine
    2000,00 EUR Strafe für Fahren unter Alkoholeinfluss
    ----------
    2418,00 EUR gesamt finanzieller Aufwand

  7. Pippilotta Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Teacher
    jederzeit!!! aber ich trage KEIN röckchen oder lippenstift...

    ein bischen kajal ok....

    etwas rouge vielleicht---

    aber MEHR NICHT !!!

    .. na feige biste ja nich..., aber vom Rouge zum Lippenstift ist es nicht mehr weit....

  8. Anonym1 Gast

    Reden

    #18
    aber lippenstift schmeckt mir einfach nicht ....


  9. Pippilotta Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Teacher
    aber lippenstift schmeckt mir einfach nicht ....

    aber Sascha, tzz, hat dir denn noch keiner gesagt das man(n) den Lippenstift nicht essen soll , sondern nur die Lippen etwas von Außen betont?

    Gruß, Yvonne

  10. Anonym1 Gast

    Reden

    #20
    weiss ich doch, honey, aber du hast doch sicher schon mal mit lippenstift geküsst, oder??

    schmeckt scheusslich!!!



 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Frauen: Fahrertraining für Frauen?
    Von cbiker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 18:59
  2. Eigentlich nur für Frauen- GS 1200 und die Frauen
    Von gstreiberstgt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 15:45
  3. Ohne Frauen geht's eben nicht...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 09:09
  4. Rat gesucht! Q mit niedriger Sitzbank auch für Frauen geeignet ??
    Von Adventure Daniel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 21:45
  5. Besser spät als gar nicht ;)
    Von Tollerplan im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 10:58