Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73

früher brauchten

Erstellt von AmperTiger, 01.08.2011, 06:35 Uhr · 72 Antworten · 3.713 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    miesmachen gilt nicht Gerry, ich hatte schon englische Autos, sind besser als ihr Ruf.
    ne, ist kein miesmachen, ich mag die Kisten auch.
    Aber es ist ein Riesenunterschied, ob man mit diesen Fahrzeugen mal eben ins Kino fährt, wenn Papa das Teil frisch gewartet und aufgetankt hat, oder ob man selbst was dran reparieren muss.

    Nicht umsonst gibt es KFZ-Mechaniker, die keinen Engländer anfassen oder andere, die keinen Franzosen anfassen....nur als Beispiele...

    Gruss
    gerry

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von gerry-h Beitrag anzeigen
    Nicht umsonst gibt es KFZ-Mechaniker, die keinen Engländer anfassen oder andere, die keinen Franzosen anfassen....nur als Beispiele...
    ich kannte damals nen Mechaniker der hat nur Engländer angefasst das paßte also, ich war auch nicht öfter in der Werkstatt, wie andere und relativ günstig wars auch.
    Nicht Papi hat den getankt, sondern ich selber

  3. beak Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von gerry-h Beitrag anzeigen
    Mit so ner Luxus BMW ? Wow..

    Meine erstes Moped war so eins, 2-Takt Variante. Hab leider kein eigenes Bild mehr davon und meine war natürlich in keinster Weise in dem Zustand wie die auf dem Wiki-Bild..

    http://de.wikipedia.org/wiki/NSU_Fox

    Gruss
    gerry
    Die BMW gehörte einem Freund, war nicht meine. Und als ich sie beinah hingelegt hätte, war´s aus mit den Fahrstunden

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    dann werd ich wohl alt Gabi, als mir neulich ein Kumpel von seinem RS4 vorschwärmte.....mit Antinasenpopel, Antieinschlaf.....sowas reizt mich keine Sekunde, ich finde solche Kisten bieder und langweilig, selbst wenn ich es mir leisten könnte, ich möchte nichtmal einen.
    Die Kiste kann alles perfekt, Verarbeitung, Fahrleistung, Sound, Fahrwerk usw
    perfekte Langeweile
    Du hast schon recht, diese Mopeds hatten in allem Charisma, was vielen modernen Zweirädern mit dem ganzen Elektronik-Schnickschnack fehlt. Aber die Zeit bleibt halt nicht steh´n.

  4. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich kannte damals nen Mechaniker der hat nur Engländer angefasst
    Nicht Papi hat den getankt, sondern ich selber
    Klar, jeder hat seine Vorlieben, wenn man mit seiner Niesche Geld verdienen kann und davon leben, umso besser. Ich bewundere jeden, der aus seinem Hobby seinen Beruf machen konnte.

    Bei uns in der Ecke gibt's nen sauguten Mech, war früher im Rennsport tätig. Der hat ein riesen Ferrari Schild vor der Werkstatt. Ab und zu steht auch einer auf'm Hof, aber leben könnte er davon nicht und so macht er auch Ölwechsel bei nem 190 D

    Gruss
    gerry

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #25
    Mit meinem ersten Auto hatte ich auch Spaß,

    aber ich weine dem City-Kadett keine Träne nach.
    Das Ding war anfällig, hatte alle bekannten Opel-Macken und rostete an allen Ecken.

    Aber bei meinem ersten Motorrad werde ich doch ein bissel sentimental.
    Wenn ich sowas irgendwo sehe, schleiche ich drumrum.


  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    hatte alle bekannten Opel-Macken und rostete an allen Ecken.
    Ach ich dachte Rost war die größte Opel-Macke?

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich meine auch mehr das Gefühl das transportiert wird und das kannst du dir in einem modernen Auto nicht kaufen....ich bekomm schon Pickel wenn das Auto piepst, weil ich nicht angeschnallt bin, beim rückwartsfahren piepst usw.
    Elektronikscheiße die ich nicht brauche.
    Wenn Autos dein Hobby sind und die Faszination über den Nutzwert überwiegt, dann kann man von "alten Schätzchen" schwärmen und über moderne Autos nur die Nase rümpfen. Aber ich hab lieber was (einigermaßen) aktuelles unterm Hintern, wo Sommers wie Winters gutes Klima drin herrscht, die Scheibe immer frei ist, das Licht hell ist, der Popo warm ist und die Hinterachse unter Druck steht etc.

    Aber für die hier vorgestellten Fahrzeuge bin ich auch einfach zu jung, R4 oder Ente kenne ich aus meiner Jugend, aber da durfte ich noch nicht. Seitdem ich darf hatte niemand so ein Auto... wobei meine Freundin hatte zu Beginn ihrer Studentenzeit auch eine Ente, der weint sie heute noch nach. Aber das "Auto" brach einfach Stück für Stück auseinander. Danach kam der Mini Cooper, der sie nachhaltig bis über mehrere Jahre pleite gemacht hat. Heute fährt sie einen Golf und der funktioniert seit 240.000km einfach. DAS ist was ich von einem Auto erwarte, wenn es schon keinen Luxus bietet oder Spaß macht.

  7. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #27
    Die Ente war auch "mein" (Papa´s) erstes Auto dass ich "fahren" durfte.

    Ich muss so zehn gewesen sein, an die Pedale kam ich nicht, aber auf Papa´s Schoß sitzend durfte ich während der Fahrt lenken...

    Heute undenkbar...

  8. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    ....Ich muss so zehn gewesen sein, an die Pedale kam ich nicht, aber auf Papa´s Schoß sitzend durfte ich während der Fahrt lenken...

    Heute undenkbar...
    In Deutschland.....in anderen Ländern wird das deutlich flexibler gehandhabt

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Aber für die hier vorgestellten Fahrzeuge bin ich auch einfach zu jung, R4 oder Ente kenne ich aus meiner Jugend, aber da durfte ich noch nicht. Seitdem ich darf hatte niemand so ein Auto...
    mir ist schon klar, dass ich mit meinen Aussagen bei der Jugend auf Unverständnis stoße.
    Heute setzen sich 20jährige in einen max. 2 Jahre alten Audi A3 und fangen an zu fahren. Ohne elektrische Fensterheber, Klimaanlage, ABS, ESP, Zentralverriegelung und Soundanlage ist für die ein Auto nicht vorstellbar.

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    mir ist schon klar, dass ich mit meinen Aussagen bei der Jugend auf Unverständnis stoße.
    Heute setzen sich 20jährige in einen max. 2 Jahre alten Audi A3 und fangen an zu fahren. Ohne elektrische Fensterheber, Klimaanlage, ABS, ESP, Zentralverriegelung und Soundanlage ist für die ein Auto nicht vorstellbar.
    Spatz'l, ich hab eine erfreuliche Nachricht für Dich: zwischen uns liegen nicht ganz 10 jahre, ganz so alt wie du dich offenbar fühlst, bist Du noch gar nicht.


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Früher oder später kriegen wir euch alle!
    Von Kamener im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 12:14
  2. Wer früher stirbt....
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 12:54
  3. R1150GS Faller Umbausatz auf 98PS - Früher Tod?
    Von ox-4 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 13:07
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 21:16
  5. Tourance früher besser als heute ?
    Von die_kleine_q im Forum Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 21:41