Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Führerscheinfragen

Erstellt von Doro, 24.04.2010, 16:13 Uhr · 26 Antworten · 2.459 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #21
    Wenn man zum ersten Mal eine Fahrerlaubnis erwerben will, muss man bei der Theorieprüfung 30 Fragen beantworten (20 Grundwissen, 10 klassenspezifisches Wissen). Maximal Fehlerpunkte = 10 (Ausnahme: Es dürfen keine 2 Fragen mit je 5 Punkten falsch sein).

    Bei der Erweiterung einer Fahrerlaubnis gibt es bei der Theorie nur noch 20 Fragen (je 10 Grundwissen + klassenspezifisches Wissen). Maximale Fehlerpunktzahl ist 6.

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #22
    Dankeschön

  3. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Zusätzlich ist bei A1 von Vorteil, dass die Probezeit mit dem Erteilungsdatum zu laufen beginnt, d.h. im Idealfall hat dein Sohn bei der Erteilung der Klasse A und/oder B keine weitere Probezeit mehr.


    Ausserdem erkennt z.B. Österreich die Klasse A1 bei einem Fahrer unter 18 nicht an, d.h. bei Ausfahrten nach Austria wäre das eine Straftat. Österreich verhält sich dabei völlig nach EU-Recht, bei dem es den Mitgliedsstaaten frei gestellt ist, Fahrerlaubnisse von unter 18-jährigen nicht anzuerkennen.
    Hi Doro,
    meine Tochter hatte damals auch den A1 gemacht und selbst gesagt, der Rollerführerschein bringt ihr nichts. Sie wusste wohl was kommt. Denn sie hat dann auch in den gut 1 1/2 Jahren 12000 km geschafft Und das eigentlich nur zur Schule und m a l zu Freunden Ihr war auch die angerechnete Probezeit sehr wichtig!!

    Sie hat dadurch sehr viel gelernt und ist ein sicherer Fahrer geworden. Letztes Jahr hat sie dann den großen A sehr zügig gemacht, weiß zwar nicht genau die Stunden, aber der Fahrlehrer hat nur das Nötigste mit ihr an Stunden gemacht.

    Was auch ging, als wir die 125er schon hatten, dass sie mal mit dieser in der Fahrstunde fahren konnte (da war die Überlandfahrt eine Ausfahrt mit dem Fahrlehrer, der auch Mopped fuhr, da war sie natürlich stolz!!), so mussten wir nur die Personalkosten bezahlen, nicht auch noch die Moppedkosten. Wäre eine Frage bei eurer Fahrschule wert. Und wenn du hinterher sowieso eine kaufen willst (musst)

    Dass der A1 in Österreich nicht gilt wussten wir nicht. Da wären wir voll reingetappt GsD hat sich das nie ergeben, geplant war es aber schon mal.

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Ach noch was, stimmt es das man bei der theoretischen Prüfung für Auto und Motorrad weniger erlaubte Fehler hat, wenn man vorher schon mit A1 unterwegs war??
    ich glaube ... max 10 fehler aber nur max eine mit 5 fehlerpunkten. also mit
    zehn zwar bestanden aber 2 x 5 ist durchgefallen.

    edith: boah, da lag mich mit den werten der ersterteilung natuerlich daneben. und noch dazu voll hergepostet worden.
    ich glaub ich geh mopped fahrn -.-

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    ich glaub ich geh mopped fahrn -.-
    ...bei dem Wetter???

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    ...bei dem Wetter???
    nach 8 h regen wie bindfaeden, ist eben die sonne rausgekommen

    und wenn es nur ums eck zum moppedwaschen ist, ich krieg nen
    lagerkoller hier.

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #27
    Na dann viel Spaß beim Moped sauber und wieder schmutzig machen


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123