Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Garantie/Gewährleistung beim Auto

Erstellt von Hans BHV, 30.01.2011, 16:51 Uhr · 20 Antworten · 1.747 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    (mein T 3 bekam übrigens in etwa im 10. Jahr die ersten Roststellen, oberfläche Stellen. Erste Durchrostungen jetzt nach 23 Jahren)
    gut geblendet , oder ?

  2. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    gut geblendet , oder ?
    nö, 1. gute Qualität
    2. gute Pflege

  3. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #13
    nachträglich konserviert ?

    Ich meine ,... ich mag da etwas konservativer sein... zum Thema Fahrschemel bei der S-Klasse (W140)... so lange sie ihren Job verrichtet , kann sie Flugrost zeigen bis sie komplett braun ist.Denke , dass man der Baureihe 140 einen gewissen Qualitätsstempel aufdrücken kann.


    Man darf hier nicht zwischen reinen optischen Mängeln und technischen Gegebenheiten wechseln. Das eine ist sehr wohl tolerierbar.

    Das mit der guten Qualität beim T3 kann man auch anderweitig interpretieren. Wie hast du denn deinen T3 gepflegt ?

  4. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    nachträglich konserviert ?

    Ich meine ,... ich mag da etwas konservativer sein... zum Thema Fahrschemel bei der S-Klasse (W140)... so lange sie ihren Job verrichtet , kann sie Flugrost zeigen bis sie komplett braun ist.Denke , dass man der Baureihe 140 einen gewissen Qualitätsstempel aufdrücken kann.


    Man darf hier nicht zwischen reinen optischen Mängeln und technischen Gegebenheiten wechseln. Das eine ist sehr wohl tolerierbar.

    Das mit der guten Qualität beim T3 kann man auch anderweitig interpretieren. Wie hast du denn deinen T3 gepflegt ?
    Die ersten 10 Jahre nur in die Waschstrasse .... aber egal, es dreht sich hier um den Mist, den ich vor 1 1/2 Jahren gekauft habe !

    Und wenn ich das hier mal so richtig verfolge, wird sich auch hier kaum jemand gefallen lassen, wenn am neuerworbenen Motorrad irgendetwas anfängt zu rosten in dem Alter. Da würde auch hier ganz schnell von mangelnder Qualität des verbauten Materials geschrieben werden. Ich finde, Rost, auch wenn er nur optisch ist und es sich nicht um sicherheitsrelevante Teile handelt, darf in dem Alter nicht sein.

  5. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #15
    schau dir mal bei einer 18.000 € YZF-R1 die stinknormalen 8.8er Schrauben zur Befestigung der Auspuffklappensteuerung an. Im Neuzsutand.

    Darüber befestigt war immer eine wunderschöne verchromte Blende.
    Wehe, man musste nach 2 Wintern ohne Bewegung mal die Buchsen gängig machen. Es gilt als sicher , dass alle 4 abrissen.

    Also ,mein technisches Verständnis sagt mir , dass es sehr oft gelingt Korrosion im Stillen zu halten.

    Ich würde nie soweit gehen und sagen , dass dies Mist ist ,nur weil ich den Mist sehe.
    Wenn du verstehst was ich meine.
    Festgammelnde Zahnriemenspanner ... von Korrosion zerfressende Wasserpumpen ( Aufnahme der Dichtbuchsen)... das ist Mist, und allemal schlimmer als ein bißchen Flugrost auf einem massiven Motorträger.

    Ich möchte nur gezielt die Mär aus dem Dorf treiben , dass es korrosionsfreie Fahrzeuge
    gibt.
    Der Händler macht es richtig,.... 30min in Kundenpflegemaßnahmen investiert und der Fisch ist gelutscht.

    Darüber lohnt es sich kaum ein Wort zu verlieren.

  6. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    na ja , schauen wir mal, anscheinend scheint man ja nicht mehr unbedingt Qualität erwarten zu können (mein T 3 bekam übrigens in etwa im 10. Jahr die ersten Roststellen, oberfläche Stellen. Erste Durchrostungen jetzt nach 23 Jahren)
    Hallo,

    aber da kannst Du mittlerweile überall hingehen, jedes Auto hat so seine Schwachstellen ...

    Kochen alle nur mit Wasser!

    Selbst neue LKW (bin im LKW-Sektor) rosten genau an den gleichen Stellen wie der Vorgänger .... und sie hatten fast 10 Jahre Zeit dies auszumerzen.

    Mit Boxergruß

    Roland

  7. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #17
    man sieht es nicht , ... es fällt nicht auseinander ... warum Geld in eine V2A Schraube investieren.


    MAN ? ....

  8. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    man sieht es nicht , ... es fällt nicht auseinander ... warum Geld in eine V2A Schraube investieren.


    MAN ? ....
    Vieeeeeeeel schlimmer!

    IVECO!

  9. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #19
    Oh mein Gott .... ich hab mal beim Krauss Eurotrackker 8x8 gepanzert ,... ich weiß wovon du redest....

  10. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #20
    Bloß sind die an denen ich rumschraube rot und haben ein blaues Licht aufm Dach ...

    ... die stehen also mehr, als sie auf der Straße sind und gammeln trotzdem wie Sau!

    Und die Trommelbremsen bei IVECO sind auch so ein Kapitel ...

    Mit Boxergruß

    Roland


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gewährleistung bei Unfallmotorradkauf
    Von GSteffen im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 15:04
  2. Gewährleistung
    Von rauschebart01 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 18:34
  3. Rechnung nach einem 3/4 Jahr für eine Gewährleistung
    Von Konrollis im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 01:32
  4. Meinungsumfrage "Gewährleistung"
    Von cardan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 11:57
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52