Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Geiz ist geil

Erstellt von Roter Oktober, 17.05.2013, 21:02 Uhr · 43 Antworten · 3.018 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von sprinter Beitrag anzeigen
    Moin Steffen,

    ja, wir werden alle sterben, der eine früher, der andere später.
    Ja ich respektiere auch deine Meinung. Allerdings lasse ich mich nicht durch Medien und Politik von meiner Meinung abbringen das dass keine gute Entwicklung in die Zukunft ist was hier unter dem Deckmäntelchen Globalisierung abläuft. Will mich auch nicht auf der ultralinken Seite stellen, aber, ist es schon soweit das eine Partei einen Mindestlohn von 8,50 € fordert damit ein Mensch 1260 € Bruttolohn am Ende eines Monats bekommt.

    Wer soll denn davon menschenwürdig leben und von welcher Rente soll denn dieser Mensch leben???
    Ist jetzt thematisch aber schon ein etwas weiter Sprung, oder? Und Globalisierung ist kein Deckmäntelchen, sondern Realität.

  2. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #22
    Natürlich ist Globalisierung Realität, sehe ich genau so. Auf welchen Buckeln wird den diese Realität ausgeführt???????
    Ich sehe das ganz realistisch an vielen Beispielen wie Leiharbeit, Steuerparadiesen, Altersarmut, Pfandflaschensammlern, Aufstockern, jugendliche ohne Perspektiven..................

    Ich könnte auch sagen, Gott sei dank das ich schon 65 bin und 51 Jahre arbeiten konnte. Aber darum geht es doch nicht. Berufsanfänger schliddern heute oftmals von ein Praktikum ins nächste. Das ist die moderne Art gebildete Schulabgänger aus zu nutzen. Und die Karavanne zieht weiter, wenn in Kamdodscha strengere Gesetze durchgreifen wandern die Nähmaschinen weiter in die nächste Zone.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #23
    Warum sagt ihr eigentlich ihr habt keine Schuld????nur wer das sagt fühlt sich schuldig!!!!

    @Sampelman, nein ich bin auch nicht Süß, nur weil dir gerade mal die Iphones noch einfallen, du bist äächt pfiffig. Abgesehen davon, ohne Asien täte deine BMW keinen Mucks machen. Auch Du bist ziemlich ahnunglos.


    - - - Aktualisiert - - -

    Mitfühlende Worte gibt es wohl nur für die eigene BMW und deren Wehwehchen, für Opfer die nur überleben wollten wohl nie.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #24
    oh,

    ein "Gutmenschen - Thread"


    na dann hoffe ich mal, dass alle Weltverbesserer hier ihre Quellen offen legen,
    für alle Artikel des täglichen Bedarfs....

    also Kaffe, Kakao, Baumwolle, Elektronik etc. nachweislich fair produziert


    Ach ja, die tollen BMW Klamotten kommen sicher auch nicht aus Billiglohnländern....
    bzw. deren Rohstoffe?



    * die Bilder von Opfern hier öffentlich zu machen empfinde ich als pietätlos, oder haben diese zugestimmt??! *

  5. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #25
    Hallo

    Alles Blödsinn
    "Geiz ist Geil"ist nur vordergründig und wie Karl Marx schon sagte"Religion ist Opium fürs Volk"Ich sage euer Glaube ist der Glaube der Mittelmässigen.Das Problem ist einzig und allein der GAP zwischen Herstellkosten und FAP bzw UVP,d,h. wieviel verdienen die Geldsäcke!! Menschenwürdige Arbeitsbedingungen ausserhalb der 1.Welt sind Marketingmärchen ihr Gläubingen!

    Gruss
    voyager

  6. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #26
    Mal angenommen, wir kaufen alle unsere Klamotten bei Trigema und in Bangladesch werden alles Sweatshops geschlossen. Geht es dann der Bevölkerung da unten besser als jetzt? Ich nehme nicht an, die können dann alle zum Arbeitsamt gehen und Hartz 4 beantragen.

    Also ruhig weiter bei KIK und Media Markt und Metro und Apple kaufen und dann 20% (oder was immer der persönliche Wohlfühlbetrag ist) des Kaufpreises (zusätzlich natürlich) an ein Förderprojekt oder Institution überweisen, die in den Herstellerländern wirklich was verändern kann.

    Gruß

    Frank

  7. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #27
    Zum einen kann man nicht davon ausgehen, dass die Situation bei teuren (Marken) Klamotten besser ist. Zum anderen ist das wahre Problem, dass viele meinen ständig neue Fetzen in ihren Kleiderschrank hängen zu müssen, obwohl der ohnehin schon übergeht. Wenn die Leute zeitlos schöne Kleidung kaufen würden und die tragen würden bis sie fertig ist, anstatt ständig einem neuen Modetrend und Farben nachzulaufen, wäre die Situation auch besser.

    Stattdessen wird für die Kleidersammlung gekauft und produziert. Dafür laufen die Strick/Nähmaschinen im Schichtbetreib. Ich finde dort sollte man ansetzen und das macht mehr Sinn, als Boykottaufrufe gegen einzelne Händler. Trägt eure Klamotten einfach bis sie fertig sind!

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #28
    Da ich bei den hier im Forum geächteten Schweizern lebe, darf ich freudvoll erleben, dass der widerliche Saturn mit seiner Werbung hierzulande weg vom Fenster ist.
    Und ich kann mir den Luxus erlauben, auf Aldi&Co zu verzichten. Hier lebt auf dem Land noch die Tante-Emma-Kultur. Sonst gibts halt auch hier nur noch Grossverteiler mit entsprechender Macht über Lieferanten und Hersteller...
    Aber zumindest Saturn wurde vom Kunden gekippt.
    Mediamarkt ist leider manchmal konkurrenzlos in Bezug auf Lage und Warenverfügbarkeit. Aber ich kann es minimieren. Es geht, es kostet Zeit und Geld- aber dieser kleine Beitrag ist machbar. Auch mit einem Durchschnittslohn.

    Sonst bin ich bei Assindia: die Käuferverantwortung für ein Produkt muss in einer vernetzten Welt zwar bis zum Hersteller zurück reichen. Aber dieser Umstand darf nicht Mängel in der Herstellungsregion kaschieren.
    Vor Ort ist man schuldig der Leichtsinnigkeit oder der miesen Bauqualität. Diese Verantwortung will ich nicht abnehmen.
    Wir hingegen nehmen so etwas billigend inkauf für ein Schnäppchen...

  9. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #29
    Es wurde ja schon erwähnt: selbst wenn man bereit ist, mehr Geld auszugeben, kann man ja nicht sicher sein daß es auch da ankommt, wo man es persönlich für wichtig hält.
    Diese Fairtrade-Geschichte ist wenigstens mal ein Ansatz! Wenn ich die Wahl zwischen einem Fairtrade-Artikel und einem anderen habe, nehme ich schon lange den Fairtrade.
    Ob das wirklich was bringt? Ich weiss es nicht...

    Was mir aber auch Sorgen macht, ist gar nicht so weit weg wie diese Sklavenfabriken! Wie kann es in Deutschland bei Herstellerbetrieben sein, daß es Menschen mit einem 40Std-Job gibt, die davon nicht leben können?
    Der Bericht diese Woche in der ARD von einem Leiharbeiter bei Daimler war da wirklich erschreckend. Aufstocker, trotz 40Std. Arbeit? Da läuft doch was wirklich schief! Drei Firmen bereichern sich auf Staatskosten. Und die Industrie redet sich mit dem Argument "Globalisierung, Konkurenzfähigkeit" heraus. Schlagwörter wie "Der Arbeitnehmer muß halt flexibel sein" kotzen mich dermaßen an.
    Soziale Verantwortung hat unsere gesamte Industrie den Aktionären vor die Füße geworfen!

    Geiz ist geil, dieser Werbeslogan ging mir vom ersten Moment so dermaßen gegen den Strich!

  10. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ist jetzt thematisch aber schon ein etwas weiter Sprung, oder? Und Globalisierung ist kein Deckmäntelchen, sondern Realität.
    Nein Zörnie, Sprinter trifft schon den Kern - mit dem Lohn. Ein Monat Arbeit sollte auch für einen Monat "Leben" reichen. Das wäre nur fair. Die Rente ist ein wenige weit - denn hier ist es schon so, dass wir uns mit der "Frühverrentung" einen teuere Allgemein Luxus geleistet haben. Hier sind sicher 40-45 Beitragsjahre für die "Rente" angemessen. Die Beitragsjahre sollten auch der Schlüssel sein, nicht ungebedingt das Alter.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geil, was??
    Von funnybike im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 22:58
  2. War das geil...
    Von joschbob im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 11:39
  3. Man war das geil....
    Von GS-Angie im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 10:57
  4. Das is mal geil.......
    Von bub88 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 10:59