Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 147

gelasert :-(

Erstellt von soundscout, 28.07.2012, 01:42 Uhr · 146 Antworten · 11.707 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Und ein Fußballer ein besserer Mensch als ein Maurer....
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...rtig-1.1425710

    Zum OLG-Urteil:
    Es wäre ja noch schöner: wenn Messungen als "richtig" gewertet werden, wo noch nicht mal klar ist wie groß der natürlich Messfehler ist, kann ich heute noch meinen Tachymeter verkaufen und zukünftig alle Bauwerke mit dem Maßband oder gleich frei Auge abstecken. Der Polizist schätzt unsere Geschwindkeit dann zukünftig anhand des vom Reifen aufgewirbelten Drecks auf 0,05 km/h genau und misst die Lautstärke eines Auspuffs mit dem Ei-Phone-Äpp.
    Ist in Österreich möglich!

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Und ein Fußballer ein besserer Mensch als ein Maurer....
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...rtig-1.1425710

    Zum OLG-Urteil:
    Es wäre ja noch schöner: wenn Messungen als "richtig" gewertet werden, wo noch nicht mal klar ist wie groß der natürlich Messfehler ist, kann ich heute noch meinen Tachymeter verkaufen und zukünftig alle Bauwerke mit dem Maßband oder gleich frei Auge abstecken. Der Polizist schätzt unsere Geschwindkeit dann zukünftig anhand des vom Reifen aufgewirbelten Drecks auf 0,05 km/h genau und misst die Lautstärke eines Auspuffs mit dem Ei-Phone-Äpp.
    Ich habe mir den Artikel eben durchgelesen. Ich denke es ist ein großer Unterschied was ein Fußballer oder ein Richter sagt. Bei dem Gerichtsverfahren ist mir damals gegenüber dem Richter die Bemerkung rausgerutscht "eine derartige Rechtsbeugung gab es in diesem Staat zuletzt als die Richter braune Uniformen an hatten" Normalerweise reicht eine solche Bemerkung locker für ein Ornundnungsgeld. Der Richter hat darauf noch nicht einmal reagiert. Inzwischen ist mir klar geworden das solche Verfahren in unserem so genannten Rechtsstaat gängige Praxis sind. Wer sich nicht wert wird abgezogt.

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #53
    Beim Lasern und Blitzen geht es um Kohle. Die paar Messungen, die es in Berlin mal in 30er Zonen o.ä. gibt, sind doch nur noch Alibi.

    Die ganzen neuen 80iger Schilder in den Brandenburger Alleen selbst bei gut ausgebauten Straßen belegen das doch. Und als ich 97 km/h auf einer solchen gelasert wurde (Glück gehabt, dass die Straße hier mal nicht zur freien Jagd einlud), war dem Beamten, als ich sagte, dass ich gleich zahlen wolle, alles andere egal. Die Papiere wollte er nur zur Ausrede mal sehen, da hat er gar nicht draufgeschaut.
    So scharf auf unser Geld wie früher die Vopos auf den Transitstrecken auf die DM

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    Bei dem Gerichtsverfahren ist mir damals gegenüber dem Richter die Bemerkung rausgerutscht "eine derartige Rechtsbeugung gab es in diesem Staat zuletzt als die Richter braune Uniformen an hatten" Normalerweise reicht eine solche Bemerkung locker für ein Ornundnungsgeld. Der Richter hat darauf noch nicht einmal reagiert.
    der dachte sich wohl, wer so einen Scheiss daher brabbelt, kann wohl nicht ganz klar im Kopf sein und hat es damit bewenden lassen.

    Alleine Deine Idee, diesen Vergleich überhaupt als Gedanken zuzulassen, spricht Bände über Dich.

  5. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard

    #55
    Lieber Schlonz,

    da wir uns nicht kennen will ich auf deinen persönlichen Angriff nicht eingehen. Allerdings hat das OLG genau wegen dem nicht zulassen von Beweisen das Urteil gekippt.

    Der Amtsrichter welcher das ursprüngliche Urteil gefällt hat, ist bei uns in der Gegend wegen seineretwas seltsamen Einstellung bekannt. Ein Freund von mir ist Anwalt und hat mit dem Herrn öfters zu tun.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #56
    jetzt schau Di mal das an und dann überlege Dir noch mal, was Du hier so schwadronierst:

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    ist bei uns in der Gegend wegen seineretwas seltsamen Einstellung bekannt
    Du vielleicht auch, dass es deswegen kein Ordnungsgeld gab?

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard

    #58
    Vielleicht verstehst du mich falsch. Kurz hier mal eine Beschreibung was damals vorgefallen ist.

    Beim ersten Termin wurde das Gutachten welches mein Sachverständiger vorgelegt hat angezweifelt. Das Gericht hat ein eigenes Gutachten bei einem Bundesamt beauftragt. Der Inhalt beider Gutachten war praktisch gleich. Die Aussage war, das es mit dem benutzen Lasergerät nicht möglich ist ein Motorrad von vorne zuverlässig zu messen.

    Beim zweiten Termin sagt dir dann der Richter, obwohl ihm bekannt war, das er mit einem Fahrverbot meine berufliche Existenz bedroht wörtlich ins Gesicht Zitat: das interresiert mich alles nicht, wenn ich diese Gutachten zulasse dann schaffe ich einen Präzedensfall und wir können diese Geräte nicht mehr einsetzen.

    Glaube mir, da fällt dir das Lachen aus dem Gesicht. Wir sind uns schon einig dass das was du mir unterstellst Blödsinn ist. Wenn allerdings Verfahren auf dieser Ebene schon so laufen, wie sieht es dann in Fällen wo es richtig um Geld oder Politik geht aus?

    @ Zörni, leider habe ich nicht so gute Beziehungen

    Allerdings ist mir nach dieser Erfahrung mein Glauben an den Rechtsstaat ziemlich abhanden gekommen, war halt lange zu naiv

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    Allerdings ist mir nach dieser Erfahrung mein Glauben an den Rechtsstaat ziemlich abhanden gekommen, war halt lange zu naiv
    Warum? Ich denke, er hat funktioniert, denn in der nächsten Instanz ist das erste Urteil kassiert worden. Und mit Menschen, auch mit so speziellen wie hier, hat man es oft und beinahe überall zu tun.

    Grüße
    Steffen

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    Allerdings ist mir nach dieser Erfahrung mein Glauben an den Rechtsstaat ziemlich abhanden gekommen, war halt lange zu naiv
    Glauben heißt nicht wissen, nur WEIL der Rechtsstaat funktioniert konntest du eine Instanz weiter gehen. Bei den ..... (die NICHT in diesem Staat Recht gesprochen haben) wärst du noch vor sder schriftlichen Begründung eingefahren. Aber Hauptsache mal wieder auf den Staat geschimpft. Den Deutschen geht es einfach viel zu gut.


 
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AKRAPOVIC BMW SPORTAUSPUFF, TOPZUSTAND, GELASERT, ORIGINAL BMW
    Von awv2011 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 19:46
  2. Suche original BMW Arkapovic gelasert für 2010er R 1200 GSA
    Von Bajaman im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 12:53
  3. Mit Q gelasert
    Von bernyman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 15:01