Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Generell 80 km/h auf Landstraßen

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 10.05.2016, 21:17 Uhr · 47 Antworten · 3.567 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    oder gar als "Mindestgeschwindigkeit" ?

    es ins Lächerliche zu ziehen ändert aber niGS an dem Ansinnen
    Aber es hilft, den Blödsinn zu ertragen. . .

  2. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.191

    Standard

    #22
    Hi El Lobo,

    Die Älteren werden nicht gezwungen, das Speedlimit auszuschöpfen und vielleicht über ihren Verhältnissen zu fahren, die Junggeblieben werden durch das Limit sehr wohl gezwungen unter ihren Möglichkeiten zu bleiben.

    Gruß von Pendeline

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #23
    Warum fallen vielen hier immer so schnell die Alten ein? Wegen "jugendlicher Unbekümmertheit" vieler jungen Leute könnte man das auch umdrehen!

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    seit wann gibt es 100 auf Landstraßen?

    Nie gehört
    Im Baustellenbereich.

  5. Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    857

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Im Baustellenbereich.

    Solange keine Begrenzung vorgegeben ist, gilt die übliche Geschwindigkeit.

  6. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #26
    "Im Gegenzug soll die zulässige Geschwindigkeit für PKW ebenfalls auf 80 km/h reduziert werden, d.h. es entfällt generell die Notwendigkeit zum Überholen "
    Dieses Argument sollten die Männer in Schwarz in Erinnerung haben, wenn es um das Überholen von LKW untereinander auf der Autobahn geht. Da ist der Verkehrsgerichtstag der erstaunlichen Meinung, dass ein Verbot nichts bringt. Soviel zur Kompetenz und Beurteilungsfähigkeit der alltäglichen Verkehrssituationen auf den Straßen.

  7. Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    26

    Standard

    #27
    Moin,
    darf ich als LKW Fahrer dazu mal was sagen.
    80(87-89) wären für Landstrassen für uns ganz gut und für PKW(Motorradfahrer) Fahrer auch.Es würden sehr viele gefährliche Überholmanöver nicht mehr geben(So was erlebe ich täglich)und das das hervorragend funktioniert habe ich gerade in Dänemark erlebt.
    Man kann ja auch mal ruhiger sein.Ich fahre Motorrad zum entspannen und bin nicht auf der Flucht vor irgendetwas.

    So und nun noch zu dem nicht vorhandenen Verbot des gegenseitigen Überholens von LKW´s es ist quasi Verboten weil zum Überholen ein mindesunterschied von 8-10Km/h vorgeschrieben ist und es liegt nur an der Überlastung der Polizei das es nicht geahndet wird.
    Wie soll das auch gehen 10-15 Polizisten auf einer Strecke von 150 Km zwischen Fl und HH bei ca 20000 LKW Täglich und wenn sie einen
    anhalten da bekommt derjenige vielleicht eine strafe von20€.
    Ich habe mir das mit dem überholen schon lange abgewöhnt bringt auf einer Strecke vielleicht mal 5min deshalb einfach mal ruhig bleiben.

    Gruß aus S-H
    Bert

  8. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.955

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    oder gar als "Mindestgeschwindigkeit" ?
    ...auf dem Hinterrrad .

    Aber um beim Thema zu bleiben - Wahrscheinlich würde das gar nicht so sehr auffallen, die meisten Strecken sind ja eh ständig durch Geschwindigkeitsbeschränkungen perforiert.
    Bin trotzdem dagegen!!! Wir werden eh ständig stärker von den Schreibtischtätern gegängelt .

  9. Registriert seit
    03.09.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    #29
    @Pendeline, @Heidekutscher

    Ich will keinesfalls über "die" Alten herfallen - bin ja auch nicht mehr taufrisch - aber es ist eben eine Tatsache das immer mehr über 70-jährige auf unseren Strassen unterwegs sind. Und es ist unbestritten das das Reaktionsvermögen dann i.d.R. abnimmt.

    Das Problem ist ja nicht das sich "die Alten" gezwungen sehen das Speedlimit auszuschöpfen. Das Problem ist das sie das höhere Tempo der anderen (maybe jüngeren) oft nicht mehr richtig einschätzen können. Deshalb wäre eine solche Beschränkung, logisch betrachtet, durchaus sinnvoll.

    Im Prinzip geht es bei dem Thema NUR um die Verkehrssicherheit. Und diese erhöhe ich nun mal dadurch das ich das Tempo aller angleiche als dadurch das ich die Unterschiede vergrößere.

    So gesehen gehe ich davon aus das so etwas früher oder später kommen wird. Und genauso wie heute JEDER mit maximal 100km/h unterwegs ist wird sich auch dann JEDER an die 80km/h halten ;-)

    Wenn sich jetzt jemand durch die 100 oder 80 in seinen Möglichkeiten begrenzt fühlt empfehle ich eine 10er Karte für den Ring zu kaufen.

    Gruß
    Tom

  10. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #30
    Hallo zusammen,
    Tempo 80 für Alle, wäre für mich ein Grund mein Hobby Motorradfahren
    kompl. aufzugeben und mir ein Cabrio zu kaufen.
    Das Risiko, wegen einer Geschwindigkeitsübertretung (zurecht) verdonnert zu werden,
    steigt bei mir dann noch mehr an.
    Und mit einem Cruiser in der Schlange mitzurollen macht mir keinen Spaß.
    Da ist es im offenen Bürgerkäfig deutlich angenehmer.
    Geschwindigkeitsbeschränkungen gibt es schon genug.

    Aber, das ist nur meine Meinung.
    Ich werde dann auch schön Platz machen, wenn Ihr mit Euren Moppeds
    vorbei wollt.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2014, 15:08
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 11:04
  3. 80 km/h Beschränkung bei A1 bleibt bis 2013
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 20:59
  4. Umbau r 80 G/S auf tausend ccm
    Von bmwschaberman im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 13:25
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56