Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Gerichtsurteil über spurversetztes Fahren

Erstellt von GGG, 07.05.2008, 12:56 Uhr · 20 Antworten · 2.203 Aufrufe

  1. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard Gerichtsurteil über spurversetztes Fahren

    #1
    Urteil ..... urteilt selbst
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken urteil-versetztes-fahren.jpg  

  2. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #2
    Was soll mir das jetzt sagen?
    Wenn wir zu schnell in der Gruppe fahren kann ich die anderen dafür nicht haftbar machen??
    So richtig verstehe ich das nicht.

    Gruß
    Martin

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #3
    moin,

    hast du einen unfall mit einem fahrer deiner gruppe, dann zahlt jeder für sich, da du aufgrund des kaum vorhandenen abstandes einen unfall billigend in kauf genommen hast.


  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #4
    Aber nur unter der Voraussetzung, dass man sich vorher darauf geeinigt hat, dass die Geschwindigkeitsbegrenzungen egal sind.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #5
    wenns kracht war man immer zu schnell ...
    versicherungen zahlen nicht gern

  6. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #6
    Hey

    So habe ich aber das Spiel immer verstanden; wer im Rudel mitmacht weiss was auf ihn zukommt. Anwälte und Klagefreudige haben im Pulk nichts zu suchen.

    Grüsse

  7. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #7
    Also vor Antritt der Fahrt alle, schriftlich, darüber aufklären, dass man sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten muss. Erst danach kann man mit seinen Freunden losfahren. Es lebe die Rechtsprechung.

    Gruß
    Martin

    P.S. Kann ich nicht auch einmal öffentlich bekannt machen, dass ich mich ab sofort an keiner Absprache über Geschwindigkeitsübertretungen beteilige?

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von LoudpipeHerbie Beitrag anzeigen
    ... Anwälte und Klagefreudige haben im Pulk nichts zu suchen.

    Grüsse
    Heee, das ist aber jetzt gemein !

    Ich kenne mindestens einen, mit dem ich gerne im Pulk fahren würde!
    Die Aussage ist ja echt diskriminila, äh, hmm, aaah, diskriminierend . Nicht daß einer von den hier im im Forum vertretenen Rechtsverdrehern sich noch auf die Füße getreten fühlt...

  9. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard

    #9
    ..... und die Moral von der Geschicht:

    Rudel"bums" ist gefährlich .....

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GGG Beitrag anzeigen
    ..... und die Moral von der Geschicht:

    Rudel"bums" ist gefährlich .....
    Hab' ich aber auch schon anders gehört...


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 15:54
  2. Wo fahren wir hin ??????
    Von Wilki im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 11:54
  3. ...fahren wie auf Eiern
    Von handstreich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 23:43
  4. Mal raus fahren
    Von Isla im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 07:59
  5. Über Rot fahren??
    Von Highlandbiker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 07:58