Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Gesamtgewicht

Erstellt von der niederrheiner, 25.03.2015, 11:50 Uhr · 13 Antworten · 1.229 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Frage Gesamtgewicht

    #1
    Morgen Leute. Zwei Kollegen von mir sind gerade zu einer Kurierfahrt aufgebrochen. Es ergab sich eine Diskussion über Zulässiges und tatsächliches Gesamtgewicht. Laut Aussage des einen, wird bei einer Kontrollwiegung des Kastenwagens das Gewicht von Fahrers und Beifahrer nicht berücksichtigt. Sind beide nicht unbedingt leicht.

    Stimmt's? Lässt die Polizei beide aussteigen und wiegt dann? Da können ja locker mal 215kg Gewicht fehlen. . .

    Wird da ein Unterschied in den Gewichtsklassen, 3,5to, über 7,5to und richtige LKW, gemacht?

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Wen ich das nach kurzem Internetstudium richtig verstanden haben, ist bei vierrädrigen Kfz im Leergewicht mindestens der Fahrer mit 75kg enthalten. Der Beifahrer müsste demzufolge eigentlich schon Teil der Zuladung sein.

  3. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #3
    Also wenn es um das zulässige Gesamtgewicht geht, so ist alles, was mit dem Fahrzeug bewegt wird (also auch Fahrer und Beifahrer inkl. Zuladung jeglicher Art), zu berücksichtigen. ... bei der Zuladung sieht es anders aus.

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #4
    Im iNet hab ich nur was über LKW und PKW-Anhängern gefunden. Und 75kg? So leicht ist nur einer von uns. Der dafür aber kaum über den Lenker gucken kann. . .

    Im Leergewicht?!? Wobei das doch eh egal ist. Im PKW-Bereich zählen doch sowieso nur das tatsächliche Gewicht, was so auf Schildern steht (ausser die jüngeren Führerschein im Zusammenhang mit Anhängern)?!?

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von tuxbrother Beitrag anzeigen
    Also wenn es um das zulässige Gesamtgewicht geht, so ist alles, was mit dem Fahrzeug bewegt wird (also auch Fahrer und Beifahrer inkl. Zuladung jeglicher Art), zu berücksichtigen. ... bei der Zuladung sieht es anders aus.
    Danke.

    Genau darum ging es in der Diskussion. Das beim tatsächlichen Gesamtgewicht, alles berücksichtigt wird. Jetzt nur noch eine passende Vorschrift, dann hab ich gewonnen. . .

    Die Zuladung ergibt sich ja doch individuell!? Wenn ich mit dem "großen" Kollegen drin sitze, ist die definitiv kleiner, als wenn der jüngste Kollege alleine drin hockt. Das Kissen wiegt ja niGS.

  6. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #6
    Nun, die max. zulässige Zuladung wird ja zumeist auch vom Hersteller des Fahrzeugs definiert/berechnet. Auf welcher Grundlage und wie weiß eigentlich nur der Hersteller (da kommen ja auch mehrere Sachen zum Tragen).

    Es muss also schon etwas unterschieden werden, ob es um das zul. Gesamtgewicht geht, oder um die zul. Zuladung.


    PS.: Könnte ja mal meine Tante nach den Paragraphen fragen, sehe ich aber zur Zeit nicht so oft ... und ja, sie hat eine Kanzlei und ihr Mann eine Fahrschule.

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #7
    Es geht um das tatsächliche Gesamtgewicht. Was ja wohl nicht höher als das zulässige sein sollte. . .

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #8
    Mir ist unklar, warum bei einer Wägung Fahrer und Beifahrer aussteigen sollten.
    Zur ZGM gehört alles was im Fahrzeug zusammen unterwegs ist.

    Die eingetragene Leermasse ist ein Wert, der nicht stimmen muss.
    Ich habe z.B. einen Anhänger mit ZGM von 2200kg und einer eingetragenen Leermasse von 550-1260kg (je nach Ausstattung).

  9. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.177

    Standard

    #9
    Für mich positiv wäre, wenn sie dann die Anzahl der Personen mit 75kg multiplizieren und zur Wägung dazu rechnen....
    Dann kommen sie auf ein durchschnittliches Gesamtgewicht...

  10. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #10
    Im Grunde sind Fahrer und Beifahrer Ladung. Bedeutet, das Fahrzeug wird gewogen wie es angehalten wird.
    Sitzen als zwei schwere Jungs drin und das Fahrzeug ist deshalb überladen = doof gelaufen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zulässiges Gesamtgewicht der werkstiefergelegten F 650 GS
    Von KleinAuheimer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 18:15
  2. Zulässiges Gesamtgewicht
    Von :H3 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 09:31
  3. Gesamtgewicht Original Fahrwerk
    Von quirli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 06:47