Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

gestern bei VW...

Erstellt von Andreasmc, 01.04.2016, 12:01 Uhr · 42 Antworten · 3.941 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #11
    Mein PKW Schrauber ist jetzt in Rente gegangen. Hat zwar erwähnt das er gute Kunden weiterhin hilft, aber wie ich meine Gurke kenne, ist da die nächsten 50.000km niGS dran. Und ob der gute Mann dann noch will. . .

    Im April ist TÜV Termin. Bin gespannt ob ich die 400.000 danac voll machen darf.

  2. Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    1.251

    Standard

    #12
    Stundenvergütung der gesetzlichen kranken Kassen für Physiotherapie ~ 42 Euro bei 3 Patienten/Stunde.... würg

  3. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #13
    Was glaubt ihr was die Reparatur eines BMW bei BMW kostet? Insbesondere wenn der BMW schon etwas älter ist (trotz Altkundenrabatt).

    Angefangen hat das mal mit 300 Euro (da war er noch neuwertig), zum Schluß waren es regelmäßig um die 1000 Euro. Mit Kopfdichtung (5er Sechszylinder) lag ich auch schon mal deutlich drüber. Und hier zahlt man neben den AW und Ersatzteilen auch den scheinbar kostenlosen Kaffee, das belegte Brötchen und das schöne Kostümchen des Mädels an der Kasse mit.

    Nach vielen Jahren treuer BMW-Kunde mit verschiedenen Modellen, bin ich nun vor 2 Jahren bei Skoda und einer kleinen Vertragswerkstatt gelandet.

    Ich will damit sagen, wer D-Zug fährt zahlt mehr und wer die VIP-Lounge nutzt eben auch.

    Insbesondere bei älteren Fahrzeugen gibt es genügend freie Werkstätten auch mit KFZ-Meistern, die einen ausgeschlagenen Szoßdämper auch ohne Diagnosegerät noch feststellen können.

    Gruß Tom

  4. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #14
    Jammern und heulen,

    130.- Ocken für ne Zündspule befunden und erneuern ist doch ein Schnapp!!
    Gibt bestimmt eine Werkstatt die es billiger macht, es gibt aber bestimmt auch einen der billiger arbeitet als Du!!

  5. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von GS Q Beitrag anzeigen
    Jammern und heulen,

    130.- Ocken für ne Zündspule befunden und erneuern ist doch ein Schnapp!!
    Gibt bestimmt eine Werkstatt die es billiger macht, es gibt aber bestimmt auch einen der billiger arbeitet als Du!!
    So ist es.. da sind schon ca 25.- Euro für unseren Staat drin, da hat der Händler nix von.
    Ich habe vor einer Woche Jahresinspekton meiner 650er V-Strom machen lassen. ca 63.- Euro mit Ölwechsel, Stempel im Heft und alles. Es geht auch anders. Ist allerdings 2500 km weiter südlich. Und die Menschen leben da auch, meist glücklicher als hier.

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #16
    Naja, da sind dann die restlichen Kosten anders. Ausserdem ist es da momentan mit dem "Glück" nicht so berauschend. Die "müssen".

    Und das is´ auch nicht so toll.

  7. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich betrachtet finde ich Inspektionspreise für Motorräder viel zu hoch im Vergleich zu Pkw. Pkw-Fahrer wären nie bereit alle 10.000km einen Kundendienst für mehrere 100€ durchzuführen. Bei Motorradfahrern scheint die Toleranzwelle deutlich höher zu sein.
    Man daf nicht vergessen das Motoräder ein Seasongeschäft sind im Winter sind die Werkstätten selten ausgelastet.

    Aber die größten Preistreiber sind für mich die Hersteller die ihren Händlern Glaspaläste und alle möglichen überflüssige Kosten aufzwingen.
    Früher haben Hersteller mit geringen Unterhaltskosten geworben und auch die Fahrzeuge Reparaturfreundlich gebaut das ist heute anders. Es geht nur und ausschließlich um kurzsichtige Gewinn Maximierung während man früher mehr auf Kundenservice wert gelegt hat.
    Heute bist du nur wichtig wenn du noch nicht gekauft hast, danach nur noch Kostenfaktor oder Melkkuh.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Aber die größten Preistreiber sind für mich die Hersteller die ihren Händlern Glaspaläste und alle möglichen überflüssige Kosten aufzwingen. .
    sehe ich auch so. Wenn man allerdings die Kunden fragen würde, gäbe es diese Protzbauten nicht, mir ist egal, dass mein Triumphhändler unter bestimmten Modellen einen Teppich haben muß und schon zweimal Wände einreißen mußte, weil die Fensterflächen zu klein sind.
    Er wundert sich halt einfach nur, dass bei 100€ Stundensatz keiner mehr mit Alteisen (nach Garantie) zu ihm kommt

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #19
    ja die Hersteller zwingen sowohl die Zulieferer in die Knie, als auch die Werkstätten,die immer höhere Anforderungen erfüllen müssen wie Ausstellungsräume, Kaffeebuden usw.
    Auch ein Grund warum ich in den letzten 20 Jahren kein Neufahrzeug mehr gekauft habe.
    Auslesen kostet auch Geld. Da Zahle ich auch als Händler für Updates fettes Geld, aber die 45 .- für ne Kerzenschachtspule reinmachen ist etwas überzogen, selbst mit Lagerstehen und Teileaufschreiben.
    Ja hättest es selbst gemacht, wärs billiger geworden, was zahlt ihr für den IT Computenmenschen wenn der 2 h da ist?
    Fortbildung beim Stahlgruber pro Tag 250..300.- bei 10 Leuten sind das 3000.- waas bekommt der Instruktor?
    Ja das ist schwierig mit der Gerechtigkeit.. Mischkalulation für Zuhörer von Leutevonderarbeitabhalter und Kaffebringer die auch bezahlt werden müssen wenn der Laden größer ist. hm.
    Mein Stundensatz ist 47.- plus aber dann hab ich keine Zeit für Unbezahlte Stunden.

  10. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #20
    E-Klasse, zwei Bremsscheiben vorne, Klötze rundum. MB hätte dafür gerne 836 Euro.

    190 Euro für die Teile beim Autoteilemann, 90 für den Einbau bei meiner Tankstelle mit Mercedes-Taxen. Macht mal eben 2/3 Ersparnis und der Betreiber der Tankstelle hat sich für den Auftrag auch noch sehr höflich bedankt.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat gestern seine Q bei Bad Zwesten, Nordhessen bewegt
    Von Brösel im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 13:23
  2. Gestern bei DMAX Doku...
    Von LGW im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 11:19
  3. VW erwägt Einstieg bei Suzuki
    Von Jonni im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 16:43
  4. gestern bei SR-Racing
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 13:49
  5. Motorrad-Klamotten bei Aldi-Süd
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 09:40