Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Gesundheitsprüfung

Erstellt von peterotto, 12.04.2012, 22:06 Uhr · 23 Antworten · 1.920 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #11
    ...der Sachverhalt war natürlich bei der Prüfung bekannt.
    Leider ist die Inflation bei den Behörden inzwischen 2stellig...Der Jagdschein wird übrigens NICHT erneuert, sondern in den alten Jagdschein wird ein Stempel gedrückt.

  2. Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    230

    Standard

    #12
    Hallo

    "Ausländer" gibt seinen Senf dazu ...

    Vielen dank für dieses Thema. Habe nähmlich schon länger nicht mehr auf meinen Führerschein geschaut und total vergessen das der nächstes Jahr fällig sein wird. Das letzte mahl, als mir das passiert ist, war es die Rennleitung als der Führerschein schon abgelaufen war.

    Mann, habt ihr es gut!!! Einen ewigen Führerschein!!! Bin ja richtig neidisch auf euch.
    Hier ist der erste Führerschein nur ein Jahr lang gültig. Wenn du dich in diesem ersten Jahr benommen hast wird er auf 10 Jahre verlängert. Dann irgendwann, weis nicht mehr genau ab welchem alter, nur noch für 5 Jahre. Und das immer nur wenn ein Arzt OK sagt. Meiner ist nächstes Jahr wieder fällig. So weit ich mich erinnern kann schon das zweite mal mit der 5 Jahre Frist.
    Und das ich alt bin glaube ich nicht.

    "Ausländerklugscheissmodus" aus.

    Peter

  3. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #13
    oh.....

  4. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Zeit wird es für die regelmäßigen Gesundheitschecks und wenn man es für die älteren Semester allein nicht umsetzen kann, dann eben für alle


    Grüße
    Steffen
    lt ADAC verursachen die alten Säcke, die 20 % darstellen, 10 % der Unfälle, die jungen Spritzer , zwischen 18 und 25 Jahre, die weniger als 10% aller Verkehrsteilnehmer darstellen, mehr als 20 % aller Unfälle. Davon die Schwanzträger noch mehr als die Mädels.

    Da sollte man doch mal drüber nachdenken. Egal, wie diese Zahlen zustande kommen ... sei es durch mehr Fahrpraxis, weniger Risikobereitschaft oder geringer Kilometerleistung bei den Alten.

    Was sich auch drastisch in den Versicherungsprämien widerspiegelt.

    Z, der mit den 2 in der gefährlichen Gruppe, der über die Prämien resigniert noch nicht mal mehr den Kopf schüttelt.

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    lt ADAC verursachen die alten Säcke, die 20 % darstellen, 10 % der Unfälle, die jungen Spritzer , zwischen 18 und 25 Jahre, die weniger als 10% aller Verkehrsteilnehmer darstellen, mehr als 20 % aller Unfälle. Davon die Schwanzträger noch mehr als die Mädels.

    Da sollte man doch mal drüber nachdenken. Egal, wie diese Zahlen zustande kommen ... sei es durch mehr Fahrpraxis, weniger Risikobereitschaft oder geringer Kilometerleistung bei den Alten.

    Was sich auch drastisch in den Versicherungsprämien widerspiegelt.

    Z, der mit den 2 in der gefährlichen Gruppe, der über die Prämien resigniert noch nicht mal mehr den Kopf schüttelt.
    Dann rechne die alten "Säcke" mal auf ihre mit zunehmendem Alter geringere Fahrleistung hoch. HH hat seinen Vorstoß mit der Zahl begründet, dass die Älteren mehr als 61% der Unfälle, an denen sie beteiligt waren, selbst verschuldet hatten. Gerade hektischer und unübersichtlicher Stadtverkehr mit vielen Teilnehmern, vielen LSA, Kreuzungen etc. überfordert viele Ältere schlichtweg. Allerdings erkennen nur die wenigsten ihre Defizite und lassen den Wagen in der Garage.

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    845

    Standard Wahlen

    #16
    Zum Glück gibts Wahlen. Da kann man mitentscheiden, ob man das gut findet, oder nicht.

  7. Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    93

    Standard

    #17
    Hallo,
    Ich habe noch den LKW Schein, ab 50 muss ich alle fünf Jahre zur Untersuchung.
    So schlimm ist das nicht, probleme gibts nur wenn du fast vor dem Erblinden bist.

  8. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #18
    ... ob es sinn macht oder nicht lass ich hier mal offen, ich glaube das ist wieder die Arbeit irgend welcher Lobbisten in Berlin, hier will sich wieder irgend eine Organisation auf Kosten der Bürger bereichern , die Untersuchung wirds bestimmt nicht umsonst geben, das kotzt mich an!!!

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ... ob es sinn macht oder nicht lass ich hier mal offen, ich glaube das ist wieder die Arbeit irgend welcher Lobbisten in Berlin, hier will sich wieder irgend eine Organisation auf Kosten der Bürger bereichern , die Untersuchung wirds bestimmt nicht umsonst geben, das kotzt mich an!!!
    Und welche geheimnisvolle Organisation wäre das?

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #20
    Ich versteh die ganze Diskussion nicht. Ich muss alle 5 Jahre zum ausführlichen
    Gesundheits-Check, sonst ist mein C-CE weg und ich meinen Job los.
    Warum soll das nicht für Alle gelten?
    Sind wir nicht daran interessiert das die Verkehrsteilnehmer um uns rum
    wenigstens noch gut sehen,hören,reagieren können, theoretisch ?
    Das wär zumindest mal eine Basis. Mist,Fehler oder gar Krieg und Maßregelung
    findet ja auch so noch genug statt im Straßenverkehr, damit hätten wir dann
    noch genug zu tun. Aber die "Schein-Toten" mit 240 Grad totem Winkel im
    Hals und in den Pupillen wären mal so außer Gefecht.

    .........so am Rande: Meine Frau leitet ein kleines Garten-Center mit 100
    Kundenparkplätzen.
    Ihr glaubt garnicht wie die Rentner da täglich !!! Autos anrempeln beim Ein-
    parken und einfach wegfahren, oder wenn festgehalten und drauf ange-
    sprochen behaupten, sie hätten nix gemerkt und da wär ja nichts passiert.
    Komisch, sind keine Führerscheinanfänger, keine Frauen, keine ...... und
    sonstige Langhaarige, sind nur Rentner. Komisch.......sehr komisch......
    ob die nix sehen,hören,merken,tasten, keine Motorik mehr haben?
    Mit so einem Check ab 55 Jahren alle 5 Jahre, und Check alle 3 Jahre ab
    70 wären sie sicherlich mal um viele Ausreden ärmer. Ärztlich bescheinigt
    das sie´s noch können und schon klappt das, oder sie fallen durchs
    Raster, kriegen keine Verlängerung, dann bleiben viele Autos wieder heil.
    ....von den Personenschäden die die Mumien verursachen mal ganz abgesehen. Mir ist auch schon mal einer ans Schienbein gefahren, rückwärts, sowas bei einem Kind könnte schlimmer enden.

    Ich bin für den Gesundheits-check ab 55 für ALLE Verkehrsteilnehmer.

    .....isch abe fertig.....


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte