Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Glück gehabt

Erstellt von stone, 21.08.2009, 11:16 Uhr · 36 Antworten · 3.520 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    381

    Standard Glück gehabt

    #1
    Hallo an alle,
    ich bin hier im Forum nun nicht gerade der große Schreiber, doch jetzt versuche ich es auch einmal.
    Also nach dem Motorradfahren und der Familie habe ich noch ein großes Hobby, das Radfahren (Rennrad). Da kommen im Jahr mal so um die 8000 km zusammen. Jetzt hatte ich Urlaub, fuhr nach Bocholt (Rose Bike-Town) und kaufte mir ein neues Rad. Ein Carbon-Rennrad, 30 Gänge usw...
    Das Rennrad ist einfach genial. Die nächsten Tage fuhr ich das dann auf kleinen Touren ein. Es muß ja alles passen, also den Sattel mal 2mm höher 5mm zurück usw...
    Das Radel passt wie angegossen und jetzt konnte ich die erste längere Tour, ca 150 km unternehmen.
    Am 14.08.09 fuhr ich von Hagen über das Nahmertal nach Lüdenscheid, dann weiter über Altena, Rosmart, Werdohl nach Plettenberg. Von Plettenberg ging es dann die lange Steigung hinauf nach Amecke und von dort zum Sorpesee.
    Pause machte ich dann am Bikertreff Sachsenkurve, schlürfte mir einen Kaffee, smalltalk mit ein paar Bikern, mir ging es gut, sehr gut!
    Jetzt das Sorpetal hinunter und Richtung Balve abbiegen, dann Richtung Neheim-Hüsten.
    Das Rad ist einfach geil, die 30 Gänge schalten butterweich Klick, Klick, Klick,....
    Im Wiegeschritt die Steigungen hinauf, kein Verwinden im Rahmen. (Super)
    Das Grinsen in meinem Gesicht, fast genauso wie bei der GS. Nun ging es nach ca 100 km und ca 2000 Höhenmetern rechts ab Richtung Hönnetal, Menden. Hinter mir brummt schon längere Zeit ein Lkw, er bleibt aber schön hinter mir. Ich rolle so mit 30 - 50 km/h schaue rechts in die kreuzende Strasse (frei) ich habe Vorfahrt.
    Blick nach vorne, schwarzer Schatten rechts , Blick rechts, Golf 4-5 Meter ca 50 - 70 km/h

    und dann das:http://www.dorfinfo.de/sundern/arnsb...rnsberg-neheim

    Plock Krach, ein riesiger Knall, er trift mich genau mittig auf meiner rechten Seite. Augen zu. Der Flug geht los !!
    Gedanken: Auweia meine recht Seite, Unterschenkel, Knie, Oberschenkel, Hüfte, usw... alles Platt? zerbröselt? kaputt?????
    Gedanken: Das war es !!!! Meine Frau, zwei Söhne, eine Tochter, wie geht es weiter????
    Knack der Helm schlägt links hart auf den Asphalt auf, die linke Schulter folgt.
    Ich überschlage mich mehrmals. Augen auf.
    Gedanken: Überschlagen nicht gut!!! Moto GP, Valentino Rossi rutschen ruuutschen!!!!
    Ich strecke meine Arme und Beine aus und rutsche, ich liege,rutsche auf dem Rücken und drehe mich dabei. Ein Auto kommt im Gegenverkehr auf mich zu.
    Gedanken: nicht auch noch der!!!
    Ich liege, stehe auf, gehe, schleiche, humpel, schlürfe von der Fahrbahn auf den nahen Wald zu.
    Gedanken:ich gehe, meine Beine halten, ich kann sehen, meine Arme funktionieren, ich, ich, ich leeeeeeebe !!!!!!
    Der Schmerz: Er trift mich brutal, ich blute überall, die Beine sehen böse aus, der rechte Arm auch, die linke Schulter aaahhhhhh...... Ich schreie, ich schreie und weine wie besessen. Der Schmerz ist unglaublich, ich glaube mein Körper platzt.
    Dann ein Helfer, er führt mich, hilft mir, spricht mit mir, er kann mir nicht richtig helfen. Es ist trotzdem gut das er da ist. Name ????
    Der LKW Fahrer bring eine Decke, glaube ich, hilft er ??? Hat er einen Schock ???
    Ich liege auf der Decke, hilfe (RTW) ist unterwegs, der Unfallverursacher steht etwas abseits, ich sehe ihn so ein-zweimal. 18 Jahre, er steht unter Schock, hat mich nicht gesehen, hat nicht gebremst, ruft nach seiner Mama.
    Der 2 Helfer ist ein Ersthelfer (Sanitäter) gut ausgestattet. Das Linke Knie sieht brutal aus, er versorgt es. Name ???
    Gedanken: Meine Frau.... Sorgen.... anrufen...
    Ich fummel mein Handy aus dem Trikot. Das Handy funktioniert noch. Erst ist immer und überall besetzt. Doch dann spreche ich mit meiner Frau.
    Unfall... nicht schlimmm.... nur Schürfwunde..... melde mich dann aus dem Krankenhaus.
    Der RTW kommt: Ich werde versorgt, Sie sehen aber böse aus ! (wer ich ??) Dann das ganze Programm: Zugänge legen, EKG, usw...
    Die Notärztin: Da passt was nicht (???) nach den Zeugenaussagen, sie können sprechen, sind klar, haben vorraussichtlich keine Frakturen, das passt nicht. Der Helm ist vorne zweimal gebrochen und die ganze linke Seite ist eingedrückt.
    Rettungshubschrauber: Klinik St Barbara Hamm
    CT, Röntgen der Kniee, Infusionen, Wunden reinigen, OP am linken Knie.. fast ein Wunder, keinerlei weiter Verletzungen, Schädel HWS alles ok.
    Alle sagen ich soll jetzt zweimal im Jahr Geburtstag feiern.
    Dann meine Frau und Kinder angerufen Freude, Tränen, Glück....
    So und nun sitze ich hier am PC, GS-Forum und es tut mir alles weh, aber es ist schön denn ich lebe!!
    Der Unfallverursacher hat sich schon bei meiner Frau gemeldet und sich nach meinem Wohlbefinden erkundigt, er steht noch unter Schock.
    Einen ganz großen Dank an alle Helfer, an die Teams RTW, RHS und an das Team im Krankenhaus St.Barbara Hamm Heessen

    Mir geht es wieder einigermaßen,
    Rechtschreibfehler dürft ihr alle behalten
    Fahrt alle vor und umsichtig !!!!!

    Gruß Peter

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Wow

    Meinen Glückwunsch zum Schutzengel.
    Das mit dem zweiten Geburtstag sehe ich ähnlich

  3. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    381

    Standard

    #3
    Danke

    gruß peter

  4. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard Wow

    #4
    wer war dein Schutzengel? Hatte der LKW Fahrer zwei Jobs?

    Mannomann, das hätte deutlich schlimmer ausgehen können.

    Über diesen Wege eine schnelle Genesung.

    Viele Grüße aus München
    Stefan

  5. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #5
    auch von mir werden ganz kräftig die Daumen für eine baldige Genesung gedrückt.

    Und das mit dem 2 mal Geburtstag im Jahr ist gar nicht so verkehrt.

  6. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #6
    Hallo Peter,

    da hat Dein Schutzengel aber ganz viele Überstunden gemacht Gute Besserung und feier Deinen zweiten Geburtstag, denn leider kann ich Dir aus der Erfahrung heraus sagen, dass Ünfälle dieser Art normaler Weise nicht so vergleichsweise glimpflich abgehen.

    Gruß
    Andreas

  7. Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    365

    Standard

    #7
    Hin und wieder gibt es sie doch - die kleinen Wunder.

    Weiterhin gute Besserung aus dem Weserbergland.

    Vi se's

    Jörg

  8. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard Au weia

    #8
    Neben dem Wunsch nach einer schnellen Genesung möchte ich dir für deinen Schreibstil ein Kompliment machen. Die Story hat mich richtig gefesselt. Als Mountainbiker kann ich dein Feeling mit dem neuen Rad deutlich nachempfinden.

    und wenn der Helm nicht gewesen wäre....

  9. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #9
    Mensch Peter,

    jetzt hab ich beim lesen aber weiche Knie bekommen.
    Kenne die Strecke nämlich genau, da ich in Plettenberg wohne.

    Wünsche Dir baldige und vollständige Genesung!

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Gute Besserung

    #10
    ich kann das Rennradler mit etwas mehr Km im Jahr als Du gut nachvollziehn.
    Mir hat der Helm auch schon das Leben gerettet oder nen Rolli erspart.

    Im Verkehr passt immer mal jemand nicht auf und das Schwächste Glied triffts beim Unfall immer am härtesten.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Glück gehabt!
    Von Nordlicht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 08:02
  2. Glück gehabt
    Von agustagerd im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 11:28
  3. PUH Glück gehabt
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 21:49
  4. Glück gehabt...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 18:17
  5. Glück gehabt...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 12:38