Seite 17 von 60 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 592

Grass Gedicht

Erstellt von Di@k, 05.04.2012, 14:55 Uhr · 591 Antworten · 25.174 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Ja gut, fangen wir erst mal bei den Israelis und Nachbarn an, das ist schon schwierig genug, wenn wir das geschafft haben verbessern wir die ganze Welt kann ja dann nicht mehr so schwer sein
    Nur weil die mit Atomwaffen drohen? Das kann doch nicht die "egoistische" Botschaft sein
    Vorher hat das Dilemma keinen interessiert.....Ignoranz eben....

    Auch Amerika hat sich in Sachen vieler menschlicher Botschaften die Glaubwürdigkeit mit ihrem Gefangenlager untergraben....

    Dierichtigen Botschaften zur (in der ) richtigen Zeit wären immer angebrachter...für uns

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    Würden wir Israelis oder Juden fragen, sie sähen dieses Kriterium bei Grass überweigend wohl erfüllt. Verstehe ich auch.
    Passt aber nicht. Wir können tun, was wir wollen, die Israelis werden uns nie lieben. Das kann ich zwar verstehen, es kann aber nicht unser Handeln bestimmen.

  3. GSATraveler Gast

    Standard

    @monopod: Wir sind hier unten alles lupenreinste Demokraten, was denkst Du denn? Wir haben sogar Platz und den Nerv (na ja) für so geartete Personen: Der Mensch heisst Christoph Blocher, stammt nicht ganz zufälligerweise aus einer streitbaren Pfarrersfamilie, womit wir themenbezogen wieder bei der Vermischung von Politik und Religion wären. Du siehst, für Deine Entschuldigung hast Du tatsächlich allen Grund.
    Gruss Rolf.

  4. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    @monopod: Wir sind hier unten alles lupenreinste Demokraten, was denkst Du denn? Wir haben sogar Platz und den Nerv (na ja) für so geartete Personen: Der Mensch heisst Christoph Blocher, stammt nicht ganz zufälligerweise aus einer streitbaren Pfarrersfamilie, womit wir themenbezogen wieder bei der Vermischung von Politik und Religion wären. Du siehst, für Deine Entschuldigung hast Du tatsächlich allen Grund.
    Gruss Rolf.
    um die kleinlichen streiterein aus der schweizerischen perspektive wieder aus dem weg zu räumen: danke für den namen: BLOCHER., den meinte ich.

    weshalb ich mich jedoch für jenselbigen - also den B. - entschuldigen sollte:

    das verstehe ich als NICHT schwyzer nit. ich verschdehs nit.

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    sodele, ich muß zum Dienst, bis morsche gleich mal. Bremen Wetter: seh nix, is dunkel

  6. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard Atomwaffen

    können nicht der Punkt sein wenns darum geht die Israelis zu kritisieren...

    Die besitzen sie nicht erst seit sie deutsche Uboote haben und sie haben auch nicht damit gedroht. Ganz im Gegenteil dazu der Iran welcher offiziell die Vernichtung Israels als Ziel angibt. Also die nukleare Zweitschlagfähigkeit der Israelis aufgrund der deutschen Uboote wird kaum jemand ernsthaft als bemerkenswerten Kritikpunkt gegen die Israelis aufführen wollen.

    Damit macht sich so jemand allenfalls nur selber lächerlich.

    Es geht meines Erachtens nicht um militärische Ziele der Israelis wenn man sinnvoll Kritik üben möchte. Es geht um die ewig gleiche unflexible Haltung der Betonköpfe welche immer nur der Gegenseite Vorhaltungen machen kann, während sie selber genau gleich provokativ und unzugänglich die Position behält.

    Israel hat ganz einfach das Neue Testament nie verstanden...

  7. GSATraveler Gast

    Standard

    @monopod: Dein CH-Problem passt echt nicht in diesen Fred, also verkneiff's Dir. Oder schreib mir eine PN

  8. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    @monopod: Dein CH-Problem passt echt nicht in diesen Fred, also verkneiff's Dir. Oder schreib mir eine PN
    das hab ich nicht.
    salu.

  9. Beduine Gast

    Standard

    Ihr Deutschen diskutiert über etwas, was keinen Menschen interessiert!
    Was ist denn Deutschland? Deutschland hat schon lange keine funktionsfähige militärische Abwehr mehr und ist darum auf den guten Willen anderer angewiessen. Was ihr Deutschen wollt oder nicht interessiert keine Maus! Ihr Deutschen arbeitet schön brav und zahlt, ob innerhalb der EU oder weltweit! Fertig!
    Und ob Deutschland Waffen liefert, an Israel oder andere, entscheiden mit Sicherheit nicht die Deutschen!

    Ihr stellt Gras an den Pranger? Für was? Ihr Deutschen braucht immer ein Feindbild, ihr braucht es einfach andere zu kritisieren um euch zu profilieren!
    Und ihr sprecht euch das Recht zu den islam oder islamistische Nationen zu kritisieren? Lebt erstmal in einem islamischen Land, bevor ihr euch ein Urteil erlaubt!

    Ihr Deutschen regt euch über Moslems auf die in Deutschland ein Kopftuch tragen, aber gleichzeitig nehmt ihr euch das recht raus in moslemischen Urlaubsländern mit kurzer Hose und T-Shirt rumzulaufen.

    Hey, schaut mal in den Spiegel!
    Die ewige Schuldfrage die man euch in der Schule eingebläut hat bestimmt euer ganzes Leben und ihr merkt es noch nicht mal!

    Was Grass dort geschrieben hat ist nichts als die Wahrheit! Aber sobal es gegen Israel oder das Judentum geht macht ihr euch in die Hose! Geht es allerdings gegen den Islam habt ihr gleich ne grosse Klappe!

    Ihr seid einfach nur manipuliert und gebt vorgefertigte Meinungen ab die euch in den Mund gelegt wurde, aber ihr merkt es noch nicht mal! Und dabei ist es egal welchen Bildungsstand ihr habt!!!

    Sorry, musste ich mal loswerrden, nachdem ich mir das hier alles durchgelesen habe!

    Und jetzt dürft ihr wieder draufhauen! Ja, auch auf mich, wenn ihr das braucht!

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    @ Beduine: wer bist du, dass du mir sagst, wie meine Meinungen entstehen?
    Es sei aber angenehm überrascht erwähnt, dass diese Zeilen erst spät und in ihrer deftigkeit auch nur sehr vereinzelt erscheinen. Dafür danke ich dem Forum. Egal, ob einige sich einfach nur zurückhalten oder ob es hier wirklich viel differenzierter zugeht als auch schon! Insgesamt eine gute Diskussion.
    Ich bin mal ganz offen: eine Problemlösung oder auch nur eine klare Positionierung fällt mir schwer. Ich bin eben NICHT einer, der sich hier eine Meinung aufdrücken lässt. Das Geschrei um die Grasszeilen zeigt vor allem, dass ich nicht der einzige Ratlose bin. Wenn das mal von mehr Menschen zugegeben würde, kämen vielleicht auch unkonventionellere Lösungen auf den Tisch, anstatt die schon tausendfach durchgekauten Stereotypen noch ein weiteres Mal hochzuwürgen.

    Und zur Grassschelte: der Mann hat eine ganze Generation literarisch und gesellschaftskritisch geprägt. Nun hat er einen Makel. Ist er deshalb dümmer geworden? Seine Zeilen sind ja vielleicht von Vielem geprägt, aber ich entdecke dort nichts ....braun Ekliges.


 
Seite 17 von 60 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch`n Gedicht
    Von hebbe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 18:05