Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Grossbrand in WFB

Erstellt von Nordlicht, 26.11.2012, 20:35 Uhr · 15 Antworten · 961 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Genau der Gedanke kam mir auch gerade!
    Andererseits hat es mich verwundert dass der Vorfall überhaupt durch unsere Medien lief...
    Doch es gibt endlich Zeitgenossen die dies registrieren und an die Presse weitergeben.

    T-shirts für 2-9€ von KIK oder C & A etc. kosten Menschenleben...jeden Tag. Das sollte der Verbraucher hier schon wissen und mal drüber nachdenken.

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    ACHTUNG ZYNISMUS:
    aufgrund der fortgeschrittenen jahreszeit hängt die hürde zur spendierwilligkeit
    gerade besonders tief. da kann dann auch die presse ihr scherflein zum gottge-
    fälligen werk beitragen.
    ZYNISMUS AUS.
    ....oder das Winterloch füllen....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Doch es gibt endlich Zeitgenossen die dies registrieren und an die Presse weitergeben.

    T-shirts für 2-9€ von KIK oder C & A etc. kosten Menschenleben...jeden Tag. Das sollte der Verbraucher hier schon wissen und mal drüber nachdenken.
    Du schon, ich auch! Aber frag mal den Konsumenten der dort einkauft. Glaubst du dass es mehr als 20% wissen? Ich nicht!

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    die müssen sich automatisch öffnen über spannungslosschaltung im alarmierungsfall.
    die vergitterten fesnter: da muss der feuerwehrschlüssel von aussen passen.... und
    ich meine nicht den schlüssel aus dem feuerwehrschlüsseldepot, sondern den vierkant.
    Dann sind wir NICHT topmodern. Aber im Strafvollzug sind automatisch sich öffnende Türen nicht wirklich gewünscht.... Bei uns muss der Sicherheitsdienst an einem erneut stark gesicherten Ort per KNopfdruck die Schleusenfunktion ausser Kraft setzen. Mit diesem strukturellen Problem kämpft jeder mit bekannte Knast.
    Aber bei uns ist es effektiv der Schlüssel aus dem Depot und kein Vierkant. Denn die Schlösser sind Teil einer komplexen Schliessanlage.


    Ja, mit den vielen Toten bei dem Brand in Bangladesh, den Helfern dort etc. habe ich ebenso viel Mitgefühl.
    Aber den Thread hier hatte ich gestartet, um ganz egoistisch mir selbst den Druck zu nehmen, den diese Nachricht in mir hat entstehen lassen. Und dank vieler feiner Kommentare hier, per sms oder Mail und etwas Oban hat dies auch hervorragend funktioniert.

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #14
    Ja, ich weiß was in Deinem Kopf vorgegangen ist, hab es gerade bei Spiegel nachgelesen.

    Ich lebe in einem Haus Bau 1921, das gesamte Dachgeschoß, in dem wir immerhin auch schlafen war mit Stroh isoliert (80% sind raus). Da denkt man dann auch lieber nicht nach.

    Völlig okay hier zu posten.

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Dann sind wir NICHT topmodern. Aber im Strafvollzug sind automatisch sich öffnende Türen nicht wirklich gewünscht.... Bei uns muss der Sicherheitsdienst an einem erneut stark gesicherten Ort per KNopfdruck die Schleusenfunktion ausser Kraft setzen. Mit diesem strukturellen Problem kämpft jeder mit bekannte Knast.
    Aber bei uns ist es effektiv der Schlüssel aus dem Depot und kein Vierkant. Denn die Schlösser sind Teil einer komplexen Schliessanlage.


    ...


    das ist nachvollziehbar.
    und im "freistaat" ist hier-
    für jener zum glück selbst
    zuständig. was mich nicht
    ärgert. dir aber nicht weiter
    hilft.
    gibt es keine regelmäszigen
    begehungen mit der zuständigen FW?
    nichts, was brandschutznachweisen
    und/oder -konzepten gleichwertig wäre
    um daraus verantwortlichkeiten herzuleiten?

    für mich kaum vorstellbar, lebst du doch im
    sichersten land in europa.

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Grossbrand in WFB

    #16
    Für Gefängnisse und ähnliche Komplexe gelten andere Brandschutzvorschriften. Diese erfüllen wir. Das Gebäude ist effektiv auf dem neuesten Stand... Wenn die Leiter mal da ist, müssen dann pro Etage nur 10-11 Leute raus.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12