Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 75

GS-Fahren mit kaputter Hüfte ?

Erstellt von GS Tom, 28.05.2015, 08:03 Uhr · 74 Antworten · 9.239 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    876

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    Frag deinen Orthopäden, ob er nicht die Hüftpfanne gleich mitmachen kann und wie er die Möglichkeit einschätzt.
    es gibt da ja unterschiedliche arten des einbaus .... zementiert, teilzementiert oder ganz ohne... aber es ist immer auch eine neue pfanne dabei... sonst macht das ganze keinen sinn, da der gelenkkopf ja mechanisch hergestellt, völlig rund ist... kugel...

  2. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.182

    Standard

    #12
    Sag jetzt nicht das schlimmste was mir passieren kann ist das ich Rollerfahren muss.

    Das wäre extrem voreingenommen denn es gieb heute wirklich geile Roller von denen möcht man garnicht wieder runter.
    Aber wenn Vorurteile wichtiger sind als sich garnicht mehr auf 2 Rädern zu bewegen dann eben ab in die Dose.

    Aber warscheinlich klappt es hinterher ja doch das Bein hoch genug zu bekommen.

  3. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    876

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Sag jetzt nicht das schlimmste was mir passieren kann ist das ich Rollerfahren muss.

    Das wäre extrem voreingenommen denn es gieb heute wirklich geile Roller von denen möcht man garnicht wieder runter.
    Aber wenn Vorurteile wichtiger sind als sich garnicht mehr auf 2 Rädern zu bewegen dann eben ab in die Dose.

    Aber warscheinlich klappt es hinterher ja doch das Bein hoch genug zu bekommen.
    natürlich klappt das... dafür gibt es genug beispiele... wollte dir auch keine angst machen oder so... aber man(n) muss das ganze eben einfach etwas bedächtiger angehen und nicht mehr so schwungvoll...

  4. Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    594

    Standard

    #14
    lass es machen und quäle Dich nicht unnötig.
    war fast zwei Jahre auf Droge und fühle mich wie neu geboren mit der H-TEP...
    bin auch schon drauf gelandet weil ich zu blöd war zum fahren (oder so) und bin schon millionen von Treppenstufen gestiegen (z.B. einmal auf den Petersdom) und es läuft einfach rund. Bin sehr zufrieden...!


    ABER: Das gibt es wohl immer - ist aber auch gar nicht schlimm! Such Dir eine Klinik die das können und wo durchweg gute Kritiken hat. Ich hab ein paar auf Reha getroffen die waren nicht zufrieden weil sie wohl an einen Metzger geraten sind. Ich habe es zum Beispiel dort machen lassen http://www.sportklinik.de/home.html
    Ist nicht grade ums Eck, war es auch bei mir nicht, aber dafür hat sowohl die Beratung als auch die Versorgung gepasst. Und ich hab Leute aus halb Deutshland dort getroffen die extra für die Hüfte dort hin sind... Ich glaub Nürnberg war das weiteste, aber auch aus der Bodenseeregion, Südbaden und bis Kaiserslautern...

  5. K-H
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    315

    Standard

    #15
    Bei mir wurde auch beides gemacht,
    die ersten Monate keine seitliche Abspreizung wegen der Gefahr des rausspringens.
    Selbst jetzt noch Probleme beim Brustschwimmen deshalb eher Kraulbewegungen
    mit den Beinen.
    Aufsteigen geht mittlerweile und sollte es mal nen schlechten Tag geben dann eben
    Bei ausgeklapptem Hauptständer oder Seitenständer aufsteigen.
    Was auch passen sollte - das Hüftgelenk muss leicht nach unten zeigen beim sitzen
    dann geht auch längeres fahren.

  6. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.172

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von ANDI1200 Beitrag anzeigen
    es gibt da ja unterschiedliche arten des einbaus .... zementiert, teilzementiert oder ganz ohne... aber es ist immer auch eine neue pfanne dabei... sonst macht das ganze keinen sinn, da der gelenkkopf ja mechanisch hergestellt, völlig rund ist... kugel...
    dann verstehe ich allerdings nicht, weswegen man sie so "offen" lässt, das sie herausspringen kann. Dann könnte man die Pfanne doch etwas mehr verschließen, das die Kugel nur mit etwas Druck rausspringen kann.
    pfanne.jpg

  7. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    57

    Standard

    #17
    Hi Thomas,

    bleibt bei dir beim Auf- und Absteigen immer ein Fuß auf dem Boden? Wenn ja, dann versuch doch einfach mal, das Standbein beim Aufsteigen auf einer Fußraste zu lassen. Geht bei der 800er etwas schwierig, wenn sie nur auf dem Seitenständer steht, ist aber machbar. Dadurch wird die Hüfte deutlich weniger belastet.

    Gute Besserung!

    Lutz

  8. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    876

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    dann verstehe ich allerdings nicht, weswegen man sie so "offen" lässt, das sie herausspringen kann. Dann könnte man die Pfanne doch etwas mehr verschließen, das die Kugel nur mit etwas Druck rausspringen kann.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Pfanne.JPG 
Hits:	144 
Größe:	17,4 KB 
ID:	164850
    das problem ist beim einbau... da muss ja der gelenkkopf auch irgendwie in die pfanne reinkommen... so wie es mir mein arzt erklärt hat, ist die schale aus titan mit innenliegendem kunststoff und das lässt sich so offensichtlich nicht spreizen, dass der gelenkkopf eingeführt werden kann... also muss das so sein, dass die schale eben offener ist... leider

  9. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    #19
    Hallo

    nur keine Angst, habe vor 4J eine neue Hüfte rechts bekommen nach ca 6 Wochen wieder auf der R1200GS ADV gefahren
    hatte 2 Jahre mit Schmerzen gelebt (Angst vor der OP)nie wieder diese Schmerzen heute würde ich sofort die OP machen.

    LG Klaus

  10. Registriert seit
    01.08.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    #20
    Hallo Thomas

    Würds mal so probieren,wie Lutz es weiter oben beschrieben hat.Hab zwar noch keine grösseren Hüftprobleme.
    Aber trotzdem tu ich mich so mit dem Aufsteigen wesentlich leichter.

    Gruss Jochen


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sportlich fahren mit GS
    Von Ahnungslos im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2759
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 21:00
  2. R 80 GS Frontverkleidung mit Scheinwerfer und Tacho
    Von GSmythos im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 10:32
  3. R 1200 gs adventure mit koffer von der r 1200 gs
    Von GSdriver1980 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 09:01
  4. Was für ein Auspuff für eine GS Adv. mit Adventure Koffer?
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:44