GUTEN MORGEN!

Erstellt von mind, 26.09.2008, 09:08 Uhr · 139.926 Antworten · 5.889.863 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Hallo zusammen

    Ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Birgitt.
    Viel Glück und Gesundheit.

    Alles Gute
    Charly

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Hey Andreas

    Was ist denn das?
    Hoffentlich kommt dein Racker bald wieder nach Hause.
    So ein Streuner fehlt einem doch sehr und man macht sich grausame Sorgen.

    Positiv denken.
    Der fühlt sich sicher auch alleine ohne seine Familie.

    Melde dich, wenn er wieder unter Dach und Fach ist.
    Drück dir fest den Daumen.
    Charly

  3. LGW Gast

    Standard

    Also irgendwie ist ja der Wurm drin im Moment.

    Dann drück ich auch mal feste feste die Daumen das er schnellstmöglich wieder auftaucht!

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.719

    Standard würde glatt

    mit meinem Suchhund helfen kommen, der ist zwar blind aber die Nase ist SPITZE

    Drück Dir die Daumen das Pepper morgen wieder wedelnd auf die Futterration wartet
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p4150007.jpg  

  5. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    mit meinem Suchhund helfen kommen, der ist zwar blind aber die Nase ist SPITZE

    Drück Dir die Daumen das Pepper morgen wieder wedelnd auf die Futterration wartet

    Jööö ist der herzig.

    Hallo Dirk ist der schon Opa?

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.719

    Standard Jau

    Zitat Zitat von Charly-R1200GS Beitrag anzeigen
    Jööö ist der herzig.

    Hallo Dirk ist der schon Opa?
    Der Dagobert ist 14 Jahre alt und als saufarbener Dackel echt ne Marke

    Ob er auch taub ist (blind isser schon seit 2 Jahren komplett) lässt sich wg rassetypischer Verhaltensweise - Dackel hören eh nur was sie wollen, muss er von mir gelernt haben..- nicht feststellen

    so sieht er aus wenn er endlich nen guten PLatz zum poofen gefunden hat
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p7240002.jpg  

  7. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Der Dagobert ist 14 Jahre alt und als saufarbener Dackel echt ne Marke

    Ob er auch taub ist (blind isser schon seit 2 Jahren komplett) lässt sich wg rassetypischer Verhaltensweise - Dackel hören eh nur was sie wollen, muss er von mir gelernt haben..- nicht feststellen

    so sieht er aus wenn er endlich nen guten PLatz zum poofen gefunden hat

    Als "alter" Hündeler kenne ich die Dackel ein bisschen.
    Ich habe eine gute Kollegin in Burgau (Steiermark) die züchtet Dackel.
    Zwar Glatthaar aber eben so stur.

    Ich hatte einen Dobermann.

  8. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    Zitat Zitat von Charly-R1200GS Beitrag anzeigen
    Als "alter" Hündeler kenne ich die Dackel ein bisschen.
    Ich habe eine gute Kollegin in Burgau (Steiermark) die züchtet Dackel.
    Zwar Glatthaar aber eben so stur.

    Ich hatte einen Dobermann.
    sind die in der schweiz -speziell im Appenzeller Kanton
    denn überhaupt zugelassen ? Dobermänner sind doch
    ÄEcht
    agrressivF und schnell

  9. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    sind die in der schweiz -speziell im Appenzeller Kanton
    denn überhaupt zugelassen ? Dobermänner sind doch
    ÄEcht
    agrressivF und schnell

    Damals haben die Leute noch nicht so gespunne wie heute.
    Das Gefährliche ist immer am oberen Ende der Leine......

    Wenn man einen Dobermann führt, muss man wissen, welchens Potential in dem Tier steckt und ihn demensprechend "im Zügel" haben.

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.719

    Standard Dobermann

    Zitat Zitat von Charly-R1200GS Beitrag anzeigen
    Damals haben die Leute noch nicht so gespunne wie heute.
    Das Gefährliche ist immer am oberen Ende der Leine......

    Wenn man einen Dobermann führt, muss man wissen, welchens Potential in dem Tier steckt und ihn demensprechend "im Zügel" haben.
    ist echt ein Schaf !! Die sind wirklich lieb !!!

    Nur eben ein Schaf mit Zähnen am vorderen Ende und wenn am hinteren Ende der Leine ein komischer Mensch ist, dann kann der Hund nix dafür !!


 

Ähnliche Themen

  1. Guten Morgen
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 14:47
  2. Guten Morgen!
    Von Angie im Forum Neu hier?
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 16:51
  3. Guten Morgen!
    Von peterotto im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 08:21
  4. Guten Morgen!!!!!
    Von mind im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 17:12
  5. Guten Morgen!
    Von krude im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 16:45