GUTEN MORGEN!

Erstellt von mind, 26.09.2008, 09:08 Uhr · 139.926 Antworten · 5.630.388 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    Mono, da sind wir fast die gleiche Strecke abgefahren am Sonntag

    Welche Farbgebung hat deine 100 noch mal? Obwohl da hab ich so viele von gesehen, selbst wenn sie Pink wäre...

    Ich kann mich auch an nix erinnern außer das meine Linke Hand steif ist vom Grüßen und der Rest vom fahren, die 725km vornehmlich auf Landstraßen waren so als "Einstieg" in die langen Tage schon mal ne lockere Ansage.

    Harz war/ist echt ein Traum. War das erste mal mit dem Moped da. Schade das so viele nicht an sich halten können und vom Bock hüpfen müssen, aber das gros war absolut topp unterwegs, alles im Limit, alle mehr auf Fahrspaß aus als auf Streß, zumindest auf den kleinen Straßen wo ich Zugange war.

    Werde noch sehen das ich meine Route mal zur Verfügung stelle und markiere wo ich's Super fand... aber erstmal muss ich den Kopf wieder gerade Rücken, das war ganz schön viel links und rechts und links.

    Ich hoffe sonst geht's bei allen aufwärts, ich Hock im Garten bei Petroleumlampenbeleuchtung und genieße den lauen Abend bei einem garantiert alkoholisierten Weizen.

    Prost, Leute, der Sommer ist da - jetzt aber wirklich!

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.574

    Standard

    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Mono, da sind wir fast die gleiche Strecke abgefahren am Sonntag

    Welche Farbgebung hat deine 100 noch mal? Obwohl da hab ich so viele von gesehen, selbst wenn sie Pink wäre...

    Ich kann mich auch an nix erinnern außer das meine Linke Hand steif ist vom Grüßen und der Rest vom fahren, die 725km vornehmlich auf Landstraßen waren so als "Einstieg" in die langen Tage schon mal ne lockere Ansage.

    Harz war/ist echt ein Traum. War das erste mal mit dem Moped da. Schade das so viele nicht an sich halten können und vom Bock hüpfen müssen, aber das gros war absolut topp unterwegs, alles im Limit, alle mehr auf Fahrspaß aus als auf Streß, zumindest auf den kleinen Straßen wo ich Zugange war.

    Werde noch sehen das ich meine Route mal zur Verfügung stelle und markiere wo ich's Super fand... aber erstmal muss ich den Kopf wieder gerade Rücken, das war ganz schön viel links und rechts und links.

    Ich hoffe sonst geht's bei allen aufwärts, ich Hock im Garten bei Petroleumlampenbeleuchtung und genieße den lauen Abend bei einem garantiert alkoholisierten Weizen.

    Prost, Leute, der Sommer ist da - jetzt aber wirklich!

    Ich will Schnee...viel zu warm

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    Prost Lars, genieße den Abend
    Ich muß im Bett, mein Wecker geht bald wieder an
    N8

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.574

    Standard

    Waldorf hat sich wohl verlaufen

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.574

    Standard

    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Ne, er kommt ja am Mittwoch schon zurück, vorhin saß er fluchend in einem Renault Megane
    Der arme Niko, n8ti Doro

  6. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    24.477

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Waldorf hat sich wohl verlaufen

    Soll ich aushelfen?

  7. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard saga teil zwei

    Heike und die anderen: da habt ihr ja auch ne feine tour gefahren. bloss: wo war der teich, der weiher, die entengrützepfütze? wo wars?

    tja:

    mein teil zwei, der ja eigentlich eher der vierte tag der tour war:
    in hersfeld aufgewacht und los. frühstück? geht auch unterwegs
    grobe richtunf süd, irgendwann richtug. SO in die rhön. kennen wir zwar schon, aber man findet ja immer noch was neues. so wars auch.
    wiedermal wasserkuppe,
    wiedermal nen anderen weg runter.
    rüber hinter den zaun -WO ist der eigentlich geblieben? china????- im osten durch die rhoen gebogt, von süden wieder angeschlichen...das garmin ist scheisse, wenn man den gebotenen pfad der tougend mal verlässt und das teilchen seinen kürzesten kurs immer wieder neu bestimmen soll. aber auf genau diese weise werden horizonte geweitet, standpunkte verschoben und die geographie auf den kopf gestellt. im Garmin ist norden nicht immer oben. oben ist da, wo das vorderrad hinzeigt. ist aus "alter fahrensmannerfahrung" aber nur ein riesenquatsch. denn das vorderrad zeigt nach vorne.

    egal. (ein unwesentlicher exkurs)

    nach süden runter von der rhön.
    werneck... das kenn ich. da gibt es ne abfahrt auf/von der A7. grafenrheinfeld....seh ich rauchen. augen zu und dran vorbei.

    und immer wieder musste ich feststellen, dass feldwege von der ersehnten marschrichtung deutlichst abweichen. also war auch eine unerwartete und nicht erhoffte waldwiesenweg-abfahrt plötzlich im programm.... aber das würzt den alltag, wenn die kurven fehlen.

    weiter in den süden: den fluvius möenus -main- überquert mit hilfe der neuen meebrick in volkach - ich will sofort die ALDDE BRICK ZURICK mit eissebooh und fahrverkehr- die neue ist zwar aus eisen, aber halt vollkommen OHNE flair. (man kann den main trockenen fusses überqueren. bei der alten brücke musste man angst haben, doch nasse füsse zu kriegen. aventure pur. eben. )
    irgendwann stellten sich die kurven auch wieder ein, nach dem sommeracher spargelschnitzel (wovon ich abrate für den rest meines lebens) also nicht vom spargelschnitzel, sondern nur von der sommeracherzubereitungsabart. das wra nixX. und die kartoffeln sollte man nicht unterwasser nach dem fertiggaren zum verzehr durch den gast aufbewahren. aber dafür war die bedienung knusprig.
    kloster schwarzach verdinet unbedingt der erwähnung: eingiganmtischer kollosss an kloster mitten in der mainebene. romanisch eben. naja. man denkt sich seinen teil und weis schon vorher mehr als man dann wissenszuwachs erhält im offiziellen organ..... und erfährt im kirchenführer: neu errichtet in den jahren 1935/36 nach den plänen eines würzburger architekten namens boßlet. wenn man weiss, das herr B. der heimatschutzbewegung (in der ....zeit gerne genommene architekturrichtung ) zugerechnet wird und die nationalsozialisten mehr als 150 kirchen für die ecclesia sancta errichteten und vor allem obendrein bezahlten !!!, wundert man sich nicht mehr über das rustikale aussehen der klosterkirche. der innenraum wirkt ebenfalls nur erschlagend.beten könnte ich dort nicht.
    aber wir wollten ja moppeddfahren und keine kirchenkritik abliefern.

    also einfach weiter. ergo eher wieder zurück. mit einer kleinen, süssen kommunalen, also EU-finanzierten mainfähre bei dettelbach/mainsondheim wieder aufs falsche, da nördliche ufer. dortselbst durch kitzingen durch flussabwärts bis marktBREIT wieder uff de anner meesaide.
    dann hinein in die weinanbaugebiete der frankenhöhe, schloss frankenberg besucht in der hoffung auf nen dreifachen expresSso und ein kaltes wasser: nichts mehr da. geschlossen. wegen todesfall und folgender insolvenz - soweit mir bekannt- derzeit ohne bewirtung.
    also weiter. durch die weinberge - Andreas kennt einen teil davon - und weiter nach süden. der feldweganteil steigt, ich kenne mich wieder aus. alle feldwege führen nach süden, weil ich es will.

    um 1730 wars soweit.
    LOLA steht in der garage.
    morgen fass ich die Quh nich an.
    obwohl:
    noch 55 km und sie hat die 90.000 km voll.
    und ich hab morgen noch nen tag frei.
    sollte ich doch schaffen....

  8. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    Heike und die anderen: da habt ihr ja auch ne feine tour gefahren. bloss: wo war der teich, der weiher, die entengrützepfütze? wo wars?
    und ich hab morgen noch nen tag frei.
    sollte ich doch schaffen....
    Hallo Ralf,
    jetzt sag bloß wir haben einen Tümpel gefunden, den Du nicht kennst....
    Die Pfütze ist in Bad Alexandersbad.
    Wünsche Euch eine gute Nacht!

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.574

    Standard

    Feiner Bericht, nun könntest Du noch eben den 1. Teil etwas ausführlicher gestalten

  10. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Mono, da sind wir fast die gleiche Strecke abgefahren am Sonntag

    ROT ist sie. meine LOLA.
    und sie sieht nicht aus wie ne handelsübliche GS. hättest du also nicht erkennen können. ausserdem ist sie eh zu schnell für müde augen

    Welche Farbgebung hat deine 100 noch mal? Obwohl da hab ich so viele von gesehen, selbst wenn sie Pink wäre...

    Ich kann mich auch an nix erinnern außer das meine Linke Hand steif ist vom Grüßen und der Rest vom fahren, die 725km vornehmlich auf Landstraßen waren so als "Einstieg" in die langen Tage schon mal ne lockere Ansage.

    Harz war/ist echt ein Traum. War das erste mal mit dem Moped da. Schade das so viele nicht an sich halten können und vom Bock hüpfen müssen, aber das gros war absolut topp unterwegs, alles im Limit, alle mehr auf Fahrspaß aus als auf Streß, zumindest auf den kleinen Straßen wo ich Zugange war.


    im OKERTAL am samstag nachmittag bergab:
    ein oder zwei mopdes, einquad und ein felsen spielten die hauptakteure. (nördlich des kleinen parkplatzes flussab von königreich romkerhall)
    - ich bin dann weitergefahren bis oker, rechts nach harlingerode, bad harzburg, hab mich verfahren und bin über wienenburg und oker das tal wieder hoch. ein paar meter südlich von der ortsausgangskurve von oker kommt mir der sanka mit blaulicht entgegen.
    die rettungszeiten im HARZ sind eineindeutig zu lange.
    iich hoffe mal, dass da niemand ernst- und dauerhaft zu schaden kam....


    Werde noch sehen das ich meine Route mal zur Verfügung stelle und markiere wo ich's Super fand... aber erstmal muss ich den Kopf wieder gerade Rücken, das war ganz schön viel links und rechts und links.

    Ich hoffe sonst geht's bei allen aufwärts, ich Hock im Garten bei Petroleumlampenbeleuchtung und genieße den lauen Abend bei einem garantiert alkoholisierten Weizen.

    Prost, Leute, der Sommer ist da - jetzt aber wirklich!
    PROST Lars, Prost

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Ich will Schnee...viel zu warm
    recht haste. der Phynamics ist die hölle. geb ich nich mehr her.
    aber warm wars scho heute nachmittag.

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Waldorf hat sich wohl verlaufen


    NÖÖÖ- schreiben dauert halt mit zwei fingern.
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Soll ich aushelfen?


 

Ähnliche Themen

  1. Guten Morgen
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 14:47
  2. Guten Morgen!
    Von Angie im Forum Neu hier?
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 16:51
  3. Guten Morgen!
    Von peterotto im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 08:21
  4. Guten Morgen!!!!!
    Von mind im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 17:12
  5. Guten Morgen!
    Von krude im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 16:45