Seite 3887 von 13993 ErsteErste ... 288733873787383738773885388638873888388938973937398743874887 ... LetzteLetzte
Ergebnis 38.861 bis 38.870 von 139927

GUTEN MORGEN!

Erstellt von mind, 26.09.2008, 09:08 Uhr · 139.926 Antworten · 5.716.659 Aufrufe

  1. dave2006 Gast

    Standard

    Uhhhh Maßband, die gute alte Zeit als ich och Wehrpflichtiger war kommt mir gerade in den Sinn War schon auf 21 Tage runter, dann kam die Urkunde. Eigentlich hätte ich zum 30.09.1988 entlassen werden.

    Dann kam die Urkunde SaZ 4. dann 6, dann 12 und irgendwann habe ich lebenslänglich gekriegt

    Na wie gesagt, seit Juni habe ich meine Traumverwendung auf die ich schon immer wollte.
    Im September ist meine "Große" ausgezogen, macht jetzt eine Ausbildung zur Krankenschwester.

    Und das gute ist ich habe mal wieder Zeit durchs Forum zu geistern, war ja ziemlich lange nicht mehr hier

  2. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    6.350

    Standard

    Einen wwunderschönen guten Morgen meine Lieben....
    4° und alles grau in grau hier in Regensburg....
    Ich wünsche Euch einen schönen Tag bei Allem was Ihr so vor habt und gute Besserung und eine rasche Genesung an die Krankenstation....

    LG Robert

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.714

    Standard GLÜCK AUF

    ausm Pott bei 9° und Nieselregen... Und ich wollt heut mal wieder draußen sporteln...

    Gute Besserung an die Versehrten !

  4. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Guten Morgen aus Unterfranken,
    9 °C, Regen, aber die Sonne scheint. Sieht ein bischen aus wie im April, nur die Blätterfarbe passt nicht.
    Allen Versorgungsbedürftigen ganz schnell gute Besserung!

  5. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von dave2006 Beitrag anzeigen
    Uhhhh Maßband, die gute alte Zeit als ich och Wehrpflichtiger war kommt mir gerade in den Sinn War schon auf 21 Tage runter, dann kam die Urkunde. Eigentlich hätte ich zum 30.09.1988 entlassen werden.

    Dann kam die Urkunde SaZ 4. dann 6, dann 12 und irgendwann habe ich lebenslänglich gekriegt

    Na wie gesagt, seit Juni habe ich meine Traumverwendung auf die ich schon immer wollte.
    Im September ist meine "Große" ausgezogen, macht jetzt eine Ausbildung zur Krankenschwester.

    Und das gute ist ich habe mal wieder Zeit durchs Forum zu geistern, war ja ziemlich lange nicht mehr hier
    Machen die Jungs das heute auch noch so, oder geht das auch schon online? Maßbänder abschneiden meine ich...
    Schön, dass Du wieder da bist!!!

  6. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    Morgen @ all .. bei den Genesungswünschen fühle ich mich jetzt mal angesprochen und sag mal Herzlichen Dank ...
    nach einem ordentlichen Fieberanfall habe ich die Nacht überlebt

    Wie der Andreas so schön sagen würde das Ömchen ist wie Kruppstahl

  7. dave2006 Gast

    Standard

    Die Maßbänder gibt es immer noch. Die Tradition hält sich hoffentlich auch mit der Reduzierung der Wehrpflicht auf 6 Monate. Was wirklich nachgelassen hat sind so diese Reservisten-Gebräuche mit Hut und Stock.
    In einigen Bereichen gibt es noch den Abschiedsmarsch. Da ziehen die zu entlassenden Kameraden noch einmal in Marschordnung ein letztes mal durch die Kaserne.
    Ich habe mir Gott sei Dank noch viele Kontakte mit ehemaligen Wehrpflichtigen bewahrt, einige kommen auch noch regelmäßig zu Reserveübungen...............

  8. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    Morgen @ all .. bei den Genesungswünschen fühle ich mich jetzt mal angesprochen und sag mal Herzlichen Dank ...
    nach einem ordentlichen Fieberanfall habe ich die Nacht überlebt

    Wie der Andreas so schön sagen würde das Ömchen ist wie Kruppstahl
    Moin Sam,
    haste denn Medikamente bekommen?
    Gute Besserung!!!!

    Zitat Zitat von dave2006 Beitrag anzeigen
    Die Maßbänder gibt es immer noch. Die Tradition hält sich hoffentlich auch mit der Reduzierung der Wehrpflicht auf 6 Monate. Was wirklich nachgelassen hat sind so diese Reservisten-Gebräuche mit Hut und Stock.
    In einigen Bereichen gibt es noch den Abschiedsmarsch. Da ziehen die zu entlassenden Kameraden noch einmal in Marschordnung ein letztes mal durch die Kaserne.
    Ich habe mir Gott sei Dank noch viele Kontakte mit ehemaligen Wehrpflichtigen bewahrt, einige kommen auch noch regelmäßig zu Reserveübungen...............
    Den Brauch mit Hut und Stock kenn ich nicht.
    Ich hab in das Kasernenleben auch mal reinschnuppern dürfen, ich kam mir vor wie in einem "Reservat" und mit dem Feldbett bin ich auch net klar gekommen Das muss einem schon im Blut liegen und ich bewundere alle die das aushalten

  9. dave2006 Gast

    Standard

    Naja irgendwann kommt man in das Alter, da muß man nicht mehr in der Kaserne schlafen.
    Mittlerweile wirst Du sogar rausgeschmissen(!), die Bereitstellung von Unterkunft kostet ja Geld.

    Zu den Hüten. In meinem seeligen Panzerbataillion(aufgelöst) gab es den Brauch sich einen Strohhut anzufertigen mit einem Diorama drauf. Also kleine Modelle, die die Höhepunkte der Dienstzeit darstellten. Den Stock kann man sich vorstellen wie einen Wanderstock, auch mt Plaketten drauf. Für jede Übung und ähnliches gab es ein Plakerl. Und wir waren früher viel draußen.

    Und dann zogen sie aus der Kaserne durchs schöne Hamburg Rahlstedt zum Bahnhof. Damals hatte noch nicht jeder ein Auto und so 90% unserer Soldaten kamen aus dem Pott oder Rheinland.

    Natürlich waren wir grundsätzlich Rosenmontag auf Übung in Bergen (Übungsplatz in der Lüneburger Heide).

    Da waren die Gesichter lang

    Einmal waren die Jungs so gut, da gab es einen improvisierten Umzug mit verkleideten Leopard-Panzern.
    Der Chef wurde eingeladen und durfte die "Feldparade" seiner leistungsgesteigerten Panzer abnehmen.

    Das Gesicht werde ich nie vergessen.................

  10. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von dave2006 Beitrag anzeigen
    Naja irgendwann kommt man in das Alter, da muß man nicht mehr in der Kaserne schlafen.
    Mittlerweile wirst Du sogar rausgeschmissen(!), die Bereitstellung von Unterkunft kostet ja Geld.

    Zu den Hüten. In meinem seeligen Panzerbataillion(aufgelöst) gab es den Brauch sich einen Strohhut anzufertigen mit einem Diorama drauf. Also kleine Modelle, die die Höhepunkte der Dienstzeit darstellten. Den Stock kann man sich vorstellen wie einen Wanderstock, auch mt Plaketten drauf. Für jede Übung und ähnliches gab es ein Plakerl. Und wir waren früher viel draußen.

    Und dann zogen sie aus der Kaserne durchs schöne Hamburg Rahlstedt zum Bahnhof. Damals hatte noch nicht jeder ein Auto und so 90% unserer Soldaten kamen aus dem Pott oder Rheinland.

    Natürlich waren wir grundsätzlich Rosenmontag auf Übung in Bergen (Übungsplatz in der Lüneburger Heide).

    Da waren die Gesichter lang

    Einmal waren die Jungs so gut, da gab es einen improvisierten Umzug mit verkleideten Leopard-Panzern.
    Der Chef wurde eingeladen und durfte die "Feldparade" seiner leistungsgesteigerten Panzer abnehmen.

    Das Gesicht werde ich nie vergessen.................
    Es scheint, dass jede Kaserne so ihre eigenen Riten hat! Manche sind ja ganz "wüst" bis unappetitlich

    Werd mich dann langsam mal vom Acker machen.
    Vor ner Stunde kam die Sonne raus, jetzt zieht es wieder zu und ich bin dann zu Fuß unterwegs, prima!



    Bis später!


 

Ähnliche Themen

  1. Guten Morgen
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 14:47
  2. Guten Morgen!
    Von Angie im Forum Neu hier?
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 16:51
  3. Guten Morgen!
    Von peterotto im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 08:21
  4. Guten Morgen!!!!!
    Von mind im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 17:12
  5. Guten Morgen!
    Von krude im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 16:45