Seite 9300 von 13993 ErsteErste ... 8300880092009250929092989299930093019302931093509400980010300 ... LetzteLetzte
Ergebnis 92.991 bis 93.000 von 139927

GUTEN MORGEN!

Erstellt von mind, 26.09.2008, 09:08 Uhr · 139.926 Antworten · 5.736.952 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Allergisch sind der Kurze und ich ja auch dagegen, das Klima ist im Haus im Moment so das man nur schnell raus in den schönen Garten will
    Niko ist es gar nicht so aufgefallen, aber ich habe sofort darauf reagiert.

    dann lasst die finger von der burg.
    denn deine baubeschreibung lässt nichts gutes erahnen für die altputze unter der isolierung. und wenn ein haus "schlecht" riecht, ist das kein gutes zeichen.

  2. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.492

    Standard

    Doro wenn Ihr Zwei auch allergisch dagegen seid dann würde ich sehr vorsichtig sein und genau mit einem Fachmann schauen ob man den Schimmel dauerhaft wegbekommt.

  3. Kira Gast

    Standard

    Doro

    schaut bloß genau hin bzw. man kann es auch messen lassen oder mit einer Wärmekamera fotografieren, ich würde mich da ganz genau erkundigen, wir hatten sone Schimmelbude in einem zwei- Familienhaus gott sei dank nur gemietet. Selbst meine gute Matratze war von unten stockig und das Wasser lief die Wände runter........

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    dann lasst die finger von der burg.
    denn deine baubeschreibung lässt nichts gutes erahnen für die altputze unter der isolierung. und wenn ein haus "schlecht" riecht, ist das kein gutes zeichen.
    BJ 64 ist das
    Jau, die Hütte roch echt total muffig und die Söhne meinten es wäre das Lüftverhalten ihres alten Herren gewesen.
    Schade Grundstück und Garten waren echt schön.
    Aber wenn ich überlege das ich jetzt seit drei Stunden aus der Hütte raus bin und es an den Bronchien noch immer merke, dann hast du wohl Recht.
    Das müßte man dann vermutlich komplett sanieren lassen und dann wirds ein Groschengrab.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    Zitat Zitat von Kira Beitrag anzeigen
    Doro

    schaut bloß genau hin bzw. man kann es auch messen lassen oder mit einer Wärmekamera fotografieren, ich würde mich da ganz genau erkundigen, wir hatten sone Schimmelbude in einem zwei- Familienhaus gott sei dank nur gemietet. Selbst meine gute Matratze war von unten stockig und das Wasser lief die Wände runter........
    Feucht war es komischerweise nicht in der Hütte, aber extrem muffig.

  6. Kira Gast

    Standard

    bei uns war es Hochsommer als wir die Wohnung besichtigt haben, alle Fenster offen und frisch renoviert. Bj, ca. 1960 und ab Dezember hatten wir dann den Schlamassel. oben auch ein altes Ehepaar.

  7. Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    3.879

    Daumen runter nabend

    in die runde. wen ich hier auch mal meine unmaßgebliche meinung kundtun darf. ich würde von einer behausung, wo es schimmel gibt, immer die hände weg lassen. wir hatte in unserer ersten wohnung in BI so viel schimmel......der olle hat seid dem allergisches asthma.....ich einige sog. autoimmunerkrankungen.....wer weiß wo es herkommt?

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.356

    Standard Hallo Doro,

    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Wir sind gerade mal wieder von einer Hausbesichtigung zurück, mal ne Frage an die Experten.
    Kann es nur auf Grund falscher Lüftung zu Schimmelbildung an innenliegenden (z.B. Flur zu Treppenhaus) Hauswänden kommen, oder ist da irgendetwas zu Tode isoliert worden?
    Situation: Alter Herr lebte alleine und wollte Nebenkosten sparen.
    Bekommt man das überhaupt wieder raus?
    "Oberlehrermodus an"

    Zu Schimmelbildung kommt es immer dann, wenn Feuchtigkeit im Spiel ist. Unabhängig davon woher. Von außen scheint mir in euerm besichtigtem Fall auszuschliessen zu sein. Also von innen.
    Da gibt es wiederum 2 Möglichkeiten:
    1.Von innen kommt die Feuchtigkeit durch die normalen Ausdünstungen des Menschen (mehr als 1 Liter am Tag!) oder vom Kochen z.B. Wenn dann nicht oder nicht ausreichend gelüftet wird, um diese Luftfeuchtigkeit aus der Bude zu bringen, kondensiert diese an kalten Flächen ähnlich wie an einer kalten Flasche Bier, die man aus dem Kühlschrank holt. Das scheint mir in euerm Besichtigungsobjekt der Fall zu sein. Es wird wahrscheinlich ne dünne Wand zum Flur haben und der Flur wird kalt sein im Verhältnis zur Bude. Abhilfe schafft hier lediglich mehrmaliges Lüften am Tag. Und vielleicht ne Isolation zum Flur. Von außerhalb der Wohnung. Sonst schimmelts unter der innen angebrachten Isolierung.
    2.Eine in der Wand eingeputzte Wasser- oder Abwasserleitung ist undicht. Im Rahmen meines Jobs habe ich das auch mehrfach gesehen. Z.B. daß der Nagel einer Nagelschelle fürn Kabel in die Wasserleitung eingetrieben worden ist. War Jahrzehntelang nahezu trocken. Aber ebend nur nahezu.

    Nun zur Reparatur:
    zu 1. muss man entscheiden. wie weit die Schimmelbildung bereits fortgeschritten ist. Falls das sehr weit ist, am besten den gesamten Putz herunterkloppen und die gesamte Wand neu verputzen.
    zu 2. undichte Stelle reparieren und fertig. Eventuell auch neu verputzen. Das wars.

    Hoffe dir geholfen zu haben.......

    "Oberlehrermodus aus"

  9. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    An allen Verbindungen zwischen Decke und Wand, nicht schwarz, aber grau und fleckig, von den Konturen ähnlich wie Stockflecken bei einem feucht zusammengelegtem Zelt.
    Wir wollen uns mal ansehen, wie das Haus oben aussieht, da konnten wir heute nicht rein, da es vermietet ist, unten ist man aber ins Haus gekommen und es hat sofort nach Schimmel gerochen.
    An ein paar Außenwänden war übrigens auch versucht worden von innen zu isolieren, mit Styropr und Ausbauplatten. Da müßte man echt nachsehen wie es dahinter aussieht und das Zeug wieder abrießen.


    Allergisch sind der Kurze und ich ja auch dagegen, das Klima ist im Haus im Moment so das man nur schnell raus in den schönen Garten will
    Niko ist es gar nicht so aufgefallen, aber ich habe sofort darauf reagiert.

    wenn es gleich schon nach Schimmel riecht dann ist der meistens schon deutlich weiter verbreitet als man oberflächlich sieht, und die Vermutung liegt nahe, das erst vor nicht allzu langer Zeit überstrichen wurde, und deshalb jetzt "nur" Stockflecken zu sehen sind...

    ICH würde die Finger davon lassen! Mit dem Zeuch ist nicht zu spaßen wenn man ihn nicht mutwillig auf den Käse züchtet...

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    Renoviert worden ist da seit Jahren nichts mehr, das kann man gut sehen.
    Die Variante von Markus scheint mir im Moment am Sinnvollsten, alles abkloppen und neu machen, dann ist es aber preislich völlig unattraktiv....
    Dank an alle für euren Rat, ich glaub wir lassen besser die Finger davon.


 

Ähnliche Themen

  1. Guten Morgen
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 14:47
  2. Guten Morgen!
    Von Angie im Forum Neu hier?
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 16:51
  3. Guten Morgen!
    Von peterotto im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 08:21
  4. Guten Morgen!!!!!
    Von mind im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 17:12
  5. Guten Morgen!
    Von krude im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 16:45