Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Gutschein

Erstellt von Reeleray, 31.01.2010, 17:16 Uhr · 23 Antworten · 2.059 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    25

    Standard Gutschein

    #1
    Hallo Leute!
    Habe im August von meinen Freunden einen Gutschein über 80€ von einem ortsansässigen Motorradshop bekommen.
    Nun wollte ich am Wochenende das Teil einlösen und habe mir ein paar Handschuhe ausgesucht.Der Verkäufer an der Kasse hat mir dann eröffnet das die Firma Konkurs angemeldet hat und er den Gutschein nicht einlösen darf.

    Hat hier im Forum jemand ne Ahnung ob das rechtlich so richtig ist?

    Kann ich mir die Kohle ans Bein schmieren?

    Soll ich wegen 80€ zum Rechtsanwalt?

    Soll ich Amok laufen?

    Ich hab soooooo nen Hals

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #2
    Servus,

    ans Bein schmieren kannst du ihn dir praktisch, die Firma/Laden unter Insolvenzverwaltung braucht den Gutschein nicht einzulösen. Aber du kannst m.W. nach als Gläubiger einen Antrag beim Insolvenzverwalter stellen wegen einer Masseforderung an die alte Firma, bekommen wirst da allerdings nicht viel bis gar nichts beim einem Laden, soweit zur Theorie. Einen RA brauchst dafür nicht. Soweit meine Laienhafte Meinung und Erfahrung, aber es werden bestimmt noch ein paar fundiertere Antworten kommen

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Hmm, existiert der Laden denn nun noch, verkauft der noch Ware und lediglich das Insolvenzantrag ist gestellt? Dann muss der Gutschein eingelöst werden.
    Wenn der "alte" Laden jedoch bereits im Insolvenzverfahren ist und mittlerweile ein "neuer" Laden (evtl. unter gleichem Namen) die Warenbestände übernommen hat, so muss der Gutschein nicht eingelöst werden. In letzterem Fall könnte da wirklich nur der Insolvenzverwalter dafür sorgen, dass du einen %ualen Anteil deiner Forderung erhältst.

  4. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #4
    Der Gutschein wurde doch von dem Motorradhändler ausgestellt und nicht von der Produktionsfirma der Handschuhe oder ???

    Wenn mir zum Beispiel von Firma Louise ein Gutschein geschenkt wird, kann doch ruhig ein Hersteller eines Handschuhs pleite gehen ...es könnte nur bei Gewährleistungsansprüchen Probs geben...



    oder meinste den Laden der den Gutschein ausgestellt hat ist Pleite ? Aber selbst dann müßte ( tja nun muß ich mutmaßen ) er den Gutschein doch annehmen

    habe eben noch das gelesen...

    http://news.idealo.de/news/25014-kar...esen-arcandor/

  5. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    598

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    Tja und da steht eben "Gutscheine [könnten] zur Insolvenzmasse werden".
    Das bestätigt palmstrollo.

    Gruß
    Martin

  6. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #6
    wenn der Händler der den Gutschein ausgestellt hat, von deinen Kumpels die 80 Euros kassiert hat und jetzt Konkurs ist, dann kommt der Gutschein in die Konkursmasse, ob du was bekommen wirst....das seht dann in den Sternen...
    ich glaubs eher nicht....... da es bestimmt noch andere Gläubiger...wie die Lieferanten und das liebe Finanzamt gibt, denen er um einiges mehr schuldet als "nur" 80 Euros.

  7. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #7
    Aber wenn ich den Laden noch betreten kann und mir sagt einer "Dein Gutschein" ist nix wert, dann glaube ich nicht , daß ich okay danke sagen würde. Gesetz hin oder her


  8. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich den Laden noch betreten kann und mir sagt einer "Dein Gutschein" ist nix wert, dann glaube ich nicht , daß ich okay danke sagen würde. Gesetz hin oder her

    ja Klaus.....das mitn Gesetz das ist wieder ganz was anders und werden wir nicht immer verstehen...

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #9
    Hai Reeleray,

    hab mir Deinen Fred mehrfach durchgelesen, um nix zu überlesen.

    Leider ist nicht zweifelsfrei zu ersehen, wer nun in der Insolvenz-Klemme steckt Ein Motorradladen ist nicht nur ein Laden, sonder auch eine sog. Fa. in irgendeiner Rechtsform -> GmbH, KG, OHG und wie sie alle heißen.

    Wer ist den nun in der Insolvenz - der Motorradladen oder der Handschuhhersteller

  10. Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    165

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich den Laden noch betreten kann und mir sagt einer "Dein Gutschein" ist nix wert, dann glaube ich nicht , daß ich okay danke sagen würde. Gesetz hin oder her



    Ähnliches gilt übrigens aus eigener Erfahrung für Notebooks, deren Hersteller noch während der Herstellergarantie Insolvenz anmelden. Da gibts nix zu wollen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Gutschein Motshop.de
    Von QBen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 18:08
  2. Verschenke HG Shop Gutschein
    Von ElCanario im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 13:01
  3. Biete Sonstiges Gutschein von 100€ für 70€
    Von Matti63 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 10:23
  4. Gutschein Hechlingen
    Von XXL-KUH im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 10:36
  5. 10€ Quelle Gutschein
    Von noh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 19:26