Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Habs nicht lassen können

Erstellt von Stopsi, 21.09.2008, 20:52 Uhr · 16 Antworten · 1.509 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    161

    Standard

    #11
    Servus,

    ich will hier keinem die Freude an den kleinen Moppeds nehmen, aber von Chinesen lasse ich die Finger weg.
    Hatte selbst mal eine China-Gorilla und etwas qualitativ schlechteres kann ich mir nicht vorstellen.
    Gebt den Chinesen noch 10 Jahre, dann sind sie so weit.
    Bis dahin zahlt der Eine oder Andere denen das Lehrgeld.

  2. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von onkel Beitrag anzeigen
    Servus,

    ich will hier keinem die Freude an den kleinen Moppeds nehmen, aber von Chinesen lasse ich die Finger weg.
    Hatte selbst mal eine China-Gorilla und etwas qualitativ schlechteres kann ich mir nicht vorstellen.
    Gebt den Chinesen noch 10 Jahre, dann sind sie so weit.
    Bis dahin zahlt der Eine oder Andere denen das Lehrgeld.
    Baut nicht BMW auch in China :-)
    Das ist meine 6. Replika.
    Erst 50er Monkey, 50er Dax, 125er Monkey, 125er Gorilla, 125er Monkey, 125er Dax nun.
    Man muß schon mal alle Schrauben nachziehen, die Reifen, Öl, Gabelöl, Bremsbeläge, Stossdämpfer etc. wechseln. Aber dafür kein Problem beim Tüv mit den 125ccm.

    Gruß Stopsi

  3. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #13
    Hier, die Monkey vor meiner Dax:


    Gruß Stopsi

  4. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #14
    Glückwunsch zum Familienzuwachs !
    Find ich gut, dass es auch anderen so geht ! Bei mir war's das Monkey-Treffen in Wiesbaden Eine Woche später stand dann die Gorilla in der Wohnung. Das Verbasteln konnte ich auch hier nicht lassen... (die Aluschwinge mit Exzenter-Kettenspannern ist auf dem Bild noch nicht drauf)

    Die Qualität ist dem Preis angemessen. Wer zwei linke Hände hat und für jeden Ölwechsel in die Werkstatt muß, sollte halt die Finger davon lassen. Mit ein bißchen Feinarbeit habe ich seit Mai rund 600 völlig pannenfreie Kilometer abgespult, mit weniger als 2 Liter/100Km

    Gruß Marijn
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc04225retouch.jpg  

  5. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #15
    Hallo Onkel Andreas,

    <qualitativ schlechteres kann ich mir nicht vorstellen>.

    Du darfst nicht vergessen, in welch erbärmlicher Qualität die HONDA´s in den 70ern
    ausgeliefert wurden.
    Alle heute fahrenden Originalexemplare haben etliche "Verbesserungen" im Rahmen
    von "Instandhaltungen" erfahren.
    Zugegeben, China-Monkey kaufen, draufsetzen und einfach fahren geht nicht lange
    gut. Dazu sind manche Schrauben von butterweicher Qualität.
    Aber ansonsten sind die Dinger m.E. ok.
    Vielleicht solltest Du noch wissen, daß jährlich in China mehr als 18 Mio von den
    Dingern vom Band laufen (das sind 18.000.000).
    Dagegen ist BMW ne Hinterhof-Bastelbude.

    Gruß
    Christian

  6. Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    161

    Standard

    #16
    Servus,

    ist ja alles richtig, aber warum kaufen die Chinesen sich nicht einfach 'nen aktuellen Japaner und kopieren den? Können sie doch bei anderen Sachen auch.
    Und die werden auch Leute haben, die mal 'ne Schraube berechnen (und richtig festschrauben) oder auch richtigen Lack zusammenmischen können.
    Meine Skyteam-Gorilla war Bj. 2003 und alles andere als brauchbar, alle Mängel aufzuführn erspare ich euch.
    Die war im Gegensatz zu einer aktuellen Honda wirklich nur billig.
    Aber die lernen ja auch permanent dazu und werden immer besser.

  7. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #17
    @ Onkel

    Vielleicht hat sich was getan zwischen 2003 und 06. Wenn ich meine Gorilla mit nem Roller aus Frankreich oder Italien vergleiche, der das 2,5 bis 3fache der 700 Euro kostet die ich bezahlt habe, ist der Preis voll OK ! Würde der Peugeot oder Piaggio Roller auch nur 700 kosten, wäre an genau den gleichen Stellen gespart. Oder umgekehrt: für den gleichen Preis können auch Chinesen ähnliche Qualität liefern (siehe die aktuellen Kreidler Modelle) nur würde die jemand bei uns kaufen ? BMW Qualität zum BMW Preis, China Qualität zum China Preis, BMW Qualität zum China Preis lässt sich wirtschaftlich sogar dort nicht realisieren...


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Zusatzscheinwerfer lassen sich nicht schalten
    Von Q-Bert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 20:47
  2. Nicht ablenken lassen :-)
    Von Christian RA40XT im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 11:40
  3. Sie können es nicht lassen........
    Von Riesling san im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 10:56
  4. Studie: zu viele Kinder können nicht Schwimmen
    Von agustagerd im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 09:22
  5. Ich habs getan, und kann es noch nicht glauben. Liefertermin Mitte März 2008!
    Von MaRei im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 20:48