Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 185

Handwerk, wo gehst Du hin

Erstellt von cowy, 26.11.2015, 19:28 Uhr · 184 Antworten · 15.329 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard Handwerk, wo gehst Du hin

    #1
    Lasche Berufzugangverordnung,
    Teilausbildungen mit Abschluß,
    Anlernjobs.....

    und was kommt dabei raus?

    kein-blumentopf.....jpg

    und das ist in vielen Bereichen zu finden...


    Sub-subunternehmer, manchmal weder der deutschen Sprache mächtig, noch hier ansäßig,
    werden einfach zu jedweder Montage geschickt.

    Die Kommunikation mit dem Kunden ist dann auch nicht möglich.



    cowy

  2. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #2
    oh mann.... wenn man Parkett als Laie selber verlegt, kann das schon mal passieren. Hat das eine Firma gemacht?

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.674

    Standard

    #3
    Oh, da sind wir wieder bei den Librorum Prohibitorum .

  4. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.327

    Standard

    #4
    ...find Deine Pauschalisierung irgendwie...naja - pauschal eben....

    Nach meiner Erfahrung gibts gute Azubi's und weniger für den jeweilig gewählten Ausbildungsberuf geeignete - ebenso gibts rund um Deutschland geborene super Handwerker, die sehen eine Aufgabe und erfüllen die Anforderungen zu 100 % und dann gibts noch die, die einfach Ihre Berufung noch nicht gefunden haben...

    Will sagen: Pfosten findest Du überall...das ist komplett bildungs und muttersprachenunabhängig

    Gruß
    Andreas

  5. Registriert seit
    23.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #5
    ... nein, geht inzwischen auch hier mit deutschen Mitarbeitern, sie müssen keine ausreichende Qualifikation mehr haben, nur ausreichend billig sein,
    und annähernd mal etwas vom Fach gehört haben . . .

    Wie heißt es so schön: "Geiz ist geil" . . .

    Ich habe werktäglich mit solchen Mitarbeitern zu tun, und zu 90% Deutsche.

    Fehler und Reklamationen werden auf anderen Konten verrechnet.
    Es lebe die moderne Betriebswirtschaft!

    Der verantwortliche Entscheidungsträger steht auf jeden Fall meist sauber da . . .

    Gruß, Gunter

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    so ein Scheiß, das kann ich besser und ich bin garantiert kein Hand-werker.
    Sag ich schon lange Done, das Handwerk schafft sich (auch selbst) ab. leider. Entweder verstehen sich Tischler, Spengler oder sonstige gleich als Künstler (mit entsprechenden Preisen) oder sie könnens schlicht nicht oder schicken Subsubs.

    Ich hatte mal nen Defekt an der Heizung, also im Nachbarort angerufen, hier in By duzt man sich noch. Kommst du, mir ist kalt. Klar morgen machen wir das. Das Wort "wir" hätte mich stutzig machen sollen.
    nächsten Morgen: pünktlich um 8 Uhr ! fährt ein total verrosteter, echt derhauter Vw-Kasten vor. Zwei Typen steigen aus (ich hätte fast die Polizei gerufen) beide unrasiert, schlimmer noch ungewaschen, beide der deutschen Sprache nicht mächtig. "Machen Heitsung"
    ok, keine Polizei die beiden runter in den Keller, das Flavour von 14 Tagen ungewaschen schlafen im Auto macht sich breit. Ich biete Kaffee an. Die beiden packen Werkzeug aus, von dem ich hätte wetten wollen, ich hätte es vor Wochen im Müll entsorgt. Sie fangen gleich an, an meiner elektronisch gesteuerten Grundwasserwärmepumpe rumzudoktern.
    Es klingelt, ich öffne, in meiner Einfahrt steht eine ziemlich neue C-Klasse und ein Herr im schnieken brombeerfarbenen Anzug mit Schlips stellt sich als Heizungsbaumeister vor. wir haben telefoniert, sind meine Leute schon da. Ja, immer dem Geruch nach....(nein, hab ich natürlich nicht gesagt)
    Wir stehen also so gut 30 Minuten neben den beiden, die am Boden liegend die Anschlüsse checken, Zu- und Ablauftemperatur checken. Er fragt, was ich so tu, beruflich. Beamter, sag ich. Das ist für ihn der Startschuß. Ja uns (also mir) schieben sie für Absitzen von Arbeitszeit das Geld grad wo hin und er als Handwerker kann sich für Steuern und Abgaben den Arsch aufreißen. Erwähnte ich schon, dass er pieksaubere, eingecremte Hände hatte, fast weicher als meine Beamtenfinger. Na also, er jammert weiter, das was ihn das hier kostet kann er niemals auf die Rechnung setzen, blablabla, die Hälfte Zeit werkelt er !! für die Steuer. Als Selbständiger arbeitet er sowieso selbst und ständig.............als er endlich fertig ist mit seinem Erguß, mache ich ne kurze Ansage.
    Mit Blick auf ihn, im Anzug mit Händen in den Hosentaschen, teile ich ihm mit, dass ich ihm seine Rechnung ohne Kommentar zurückschicke, wenn ich darauf auch nur eine einzige Meisterstunde finde und ich zu gern wüßte, was die die beiden am Boden da denn gelernt hätten.
    Lange Rede kurzer Sinn, ich denke er hat mich aus seiner Kundendatei gestrichen.

  7. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.285

    Standard

    #7
    War es der Heizungsbauer oder der Parkettverleger?

  8. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #8
    Ja, wenn sie's gelernt hätten....

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    nachbessern lassen!

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #10
    Was ist los cowy, was machst du dir Sorgen? Verlegst du dein Parkett/Laminat nicht selbst?


 
Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo kommst Du her was tust, tatest Du
    Von Kardinal im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 17:27
  2. Wo gehört das hin?!
    Von Tobiman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 18:53
  3. R 1100 GS Getriebeöl fehlt, wo ist das hin?
    Von terra im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 08:46
  4. Wo fahren wir hin ??????
    Von Wilki im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 11:54
  5. neu in Mainz, wo muss ich hin
    Von mirdochegal im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 00:58