Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 151

Handwerkerrechnungen

Erstellt von C-Treiber, 12.12.2014, 22:49 Uhr · 150 Antworten · 15.854 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Mich regt die Entschädigung für die geklaute C auf.
    Was haben sie dir denn noch gegeben für die 850-er, Wunsch und Wirklichkeit wird da weit auseinderliegen bei den von dir geäußerten Vorstellungen?

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    @ C es gibt unendlich viele Bau -Foren.Wenn du dich da allerdings rein ließt wird dir richtig schlecht und du wirst nie wieder ein Gewerk beauftragen ohne zuvor einen 50 seitigen Vertrag von einem RA ausarbeiten zu lassen. Also lass es gut sein. Wenn die Leistung i.O.war und sie nur bei der Abrechnung gepfuscht haben sei Glücklich und Hacken dran. Handwerk und Schreiben gehen eben nicht immer zusammen.
    Nee, laß mal gut sein. Komplizierte Vertragswerke führen erst zu Interpretationsspielräumen, die dann auch ausgenutzt werden (von beiden Seiten).

    Aber es geht nur um falsche Abrechnung.

  3. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    #43
    wahnsinn thorsten, langsam habe ich größten respekt vor dir!

    es ist bewundernswert dass du jeden tag aufstehst und dich einer welt stellst die anscheinend voller dummköpfe, schläger, schildanbringer, kippenschnippser, diebe, betrüger, kamikazeradfahrer und vor allem neider ist!

    ich wäre an den ständigen streitereien und ärgernissen schon längst zerbrochen!

    danke, dass du uns daran teilhaben lässt!

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Polly Beitrag anzeigen
    Was haben sie dir denn noch gegeben für die 850-er, Wunsch und Wirklichkeit wird da weit auseinderliegen bei den von dir geäußerten Vorstellungen?
    Wieso? Man hat den Taschenrechner genommen und ist auf 5100Euro gekommen. Ich habe dann mal die Marktanalyse vorgenommen und bin auf 7625Euro gekommen (das absolut günstigste Angebot).

    Momentan gehe ich davon aus, dass die Versicherung sich mit mir gerichtlich auseinandersetzen möchte. Aber wir werden sehen. Vielleicht haben sie ja doch ein Einsehen.

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Almöhi Beitrag anzeigen
    wahnsinn thorsten, langsam habe ich größten respekt vor dir!

    es ist bewundernswert dass du jeden tag aufstehst und dich einer welt stellst die anscheinend voller dummköpfe, schläger, schildanbringer, kippenschnippser, diebe, betrüger, kamikazeradfahrer und vor allem neider ist!

    ich wäre an den ständigen streitereien und ärgernissen schon längst zerbrochen!
    War was im Glühwein?

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #46
    Es ist schon gigantisch, wie solche Themen immer abdriften .........

    Was so mancher immer in gewisse Worte reininterpretiert und wie wenig der hintergründige Sinn verstanden wird.

    Was heißt eigentlich diskutieren, wozu ist ein Forum da, ...............

    Weder alle GS-en gehen kaputt, noch sind alle Handwerker unfähige Murkser, ............ aber es gibt diese Probleme, die nicht jeden treffen, die, die es aber trifft, wollen darüber reden. Und das ist gut so.

    Intelligent ist der, der aus den Fehlern anderer lernt.

    Gruß Kardanfan

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #47
    Das Abdriften gehört dazu, es ist Teil jeder Diskussion, jeder Unterhaltung, auch in der realen Welt.

    Besonders gut lässt sich das beobachten, wenn Du ein ausserplanmässiges Projektmeeting einberufst, weil der Kunde irgendetwas eskaliert hat. Das eigentlich Thema ist in 5 Minuten abgehandelt, aber der ganze Rest, der dauert Stunden. (Stehpult helfen den Nichtrelevanten Teil zu verkürzen, bei Kaffee und Keksen im bequemen Konferenzstuhl dauert das)

    Ich finde es weder schlimm noch ver- oder beurteilenswert. Jeder asoziert etwas anderes und jeden interessiert was anderes und jeder nimmt auf seine Art an der Unterhaltung teil.

    Zur Intelligenz wäre noch zusagen, dass funktioniert nur, wenn man sich vom monokausalen Denken verabschiedet.

  8. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Sag mal, ist es gerade nen bisken kalt in Norwegen? Wer hat was von Verantwortung geschrieben? Das Schwarze ist die Schrift.

    Er und auch gerne Du, sollten eigentlich Stellung beziehen ob bei ihm/dir auch schon (berechtigt) Rechnungen reklamiert wurden und was die Ursache dafür war. (Fehler beim Aufmaß, Position übersehen, Zahlendreher, etc.)
    Ja es ist kalt und wunderschönes Winterwetter. -6 grad, feste Schneedecke und Nordlicht. Danke für die freundliche Nachfrage!
    Sehr enspannend und angenehm...kann ich Dir mal empfehlen hilft gegen allgemeine unzufriedenheit!
    ohja das schwarze ist die Schrift, und nicht die gift/gallegrüne sache?

    zurück zum Thema:
    um Reklamationen zu erläutern brauch es oftmals längere Erklärungen auch gibt es sicher dort immer 2 Seiten.
    ich für meinen Teil habe keine Lust am Wochenende darauf einzugehen.
    Speziell da es auch nicht dem Konflikt bzw. der Lösung des selbigem hilft!

  9. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Geniale Idee, ich würde dann mit meiner eigenen Sauferei reich werden!

    Prost!
    Als Ergänzung für die nüchternen Phasen könntest du noch Brustvergrößerung durch Handauflegen und Brennholzverleih anbieten!

  10. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #50
    Ich möchte hier für " meine Handwerker " eine dicke Lanze brechen.
    Hab vor 3 Jahren mein neues altes Haus umgebaut und renoviert.
    Hab ausser mit dem Storenbauer / Monteur absolut keine Probleme gehabt.
    Sicher ist es von Vorteil wenn man die Leute ( Handwerker) persönlich kennt.
    Hab die grossen Posten von meinen Wunschhandwerkern offerieren lassen und den Preis verhandelt,
    aber nicht runter gemurkst.
    Weil ich keinen Architekten und Bauleiter gebraucht habe, ist es mir lieber gewesen den 5er stehen zu lassen
    und dem Handwerker ein fairen Preis zu lassen.
    Die Rechnugsstellungen waren ok und die Arbeitsqualität und die verbauten Produkte hervorragend.
    Hab Spass an meiner Bleibe und mein Wolf auch.

    Beim nächsten Projekt sind die Handwerker gesetzt.

    P:S: bei grossen Projekten in den Bergen, ist die Baumisere genau so gross wie von einigen von euch beschrieben.


 
Seite 5 von 16 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte