Ergebnis 1 bis 3 von 3

Hat jemand Erfahrung mit Smart repair/Lackdoktor?

Erstellt von franova, 22.02.2008, 12:59 Uhr · 2 Antworten · 1.351 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard Hat jemand Erfahrung mit Smart repair/Lackdoktor?

    #1
    Habe bei meiner Berta am Schnabel ein paar kleine Macken, die ich vom Vorbesitzer übernommen habe..........................ich hab das ganze mit nem Lackstift ausgebessert (hält bis jetzt sieht aber nicht so dolle aus).
    Jetzt war mein Gedanke, das es ja neuerdings diese Lackdoktoren gibt und das erheblich billiger sein soll als in ner Lackiererei.
    Da der Schnabel aus Kunststoff ist, denke ich mir ist das bestimmt nicht so einfach (es gibt unheimlich viele verschiedene Kunststoffe)................hat vieleicht schonmal von euch Erfahrungen mit solch einem Lackdoktor machen können?
    Ich muß hinzufügen, das ich bei mir in der Nähe schonmal bei einem Smart repair Mensch war, und der sich negativ über den Kunstoff geäußert hat und das er dann den ganzen Schnabel Lackieren muß, und das würde ca.100-120 Euro kosten...................für die zwei Kleinigkeiten die ich da habe ist mir das zuviel...................irgendwie kam mir der Mensch auch etwas Lustlos vor.
    Vieleicht hat ja schonmal jemand aus dem Forum mit einem Lackdoktor zu tun gehabt oder ist vieleicht sogar selbst Experte und kann mir mal was dazu sagen.
    Vielen Dank im voraus

  2. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #2
    Ich hatte mal an der Dose diverse Dellen und Lackschäden (auch an Kunststoff) beheben lassen, top arbeit und günstig. Müsste auch am Schnabel funktionieren. Such vielleicht mal nen richtigen Profi

    Ich war damals bei denen Klick

    Jo

  3. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von franova Beitrag anzeigen
    Habe bei meiner Berta am Schnabel ein paar kleine Macken, die ich vom Vorbesitzer übernommen habe..........................ich hab das ganze mit nem Lackstift ausgebessert (hält bis jetzt sieht aber nicht so dolle aus).
    Jetzt war mein Gedanke, das es ja neuerdings diese Lackdoktoren gibt und das erheblich billiger sein soll als in ner Lackiererei.
    Da der Schnabel aus Kunststoff ist, denke ich mir ist das bestimmt nicht so einfach (es gibt unheimlich viele verschiedene Kunststoffe)................hat vieleicht schonmal von euch Erfahrungen mit solch einem Lackdoktor machen können?
    Ich muß hinzufügen, das ich bei mir in der Nähe schonmal bei einem Smart repair Mensch war, und der sich negativ über den Kunstoff geäußert hat und das er dann den ganzen Schnabel Lackieren muß, und das würde ca.100-120 Euro kosten...................für die zwei Kleinigkeiten die ich da habe ist mir das zuviel...................irgendwie kam mir der Mensch auch etwas Lustlos vor.
    Vieleicht hat ja schonmal jemand aus dem Forum mit einem Lackdoktor zu tun gehabt oder ist vieleicht sogar selbst Experte und kann mir mal was dazu sagen.
    Vielen Dank im voraus
    Hallo...

    Was nennst Du ...kleine macken...? Wenn die sehr tief sind muß geschliffen und gespartelt werden....Leider gibt es kunststoffe die sich schlecht bearbeiten lassen weil sie keine allzu feste verbindung mit der spartelmasse eingehen.
    Speziell bei dem schnabel der 1100 ist das leider so...sehr spröder kunststoff der zur verformung und zu rissen neigt! Durch allzu starkes schleifen an einer kleinen stelle kann es zu spannung & verformung & brüchen kommen!!
    Bei smartrep. ist es aber so das an kleinst möglicher stelle geschliffen , gefüllert und gespartellt werden muß...Wenn man das später nicht sehen soll, muß sehr fein und ordertlich gearbeitet werden... Ist machbar...aber mann sollte da nur eine fachmann ran lassen!!!

    Wenn komplett neu lackiert wird, ist die punktuelle belastung durch schon genanntes schleifen und füllern, nicht so vorhanden . Denn dann kann viel großflächiger gearbeitet wird!!

    Beide arbeitsweisen sind machbar...haben aber ihren Preis....kleine macke & großere aufwand...das kostet!!!!

    Das kann und wird dir kein seriöser lackdoc - lackierer unter 100€ machen können!!

    Bis dänne.........Lutz


 

Ähnliche Themen

  1. 2 Ventile Motor strahlen hat jemand erfahrung
    Von Voggel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 00:26
  2. Hat jemand Erfahrung mit Siebenrock bei R 100 GS
    Von Boogiessundance im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 19:24
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 19:17
  4. Hat jemand erfahrung mit der 3-Phasen Jacke von BMW
    Von insider2311 im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 15:47
  5. Hat jemand Erfahrung mit dem MCE KAROO ???
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 16:34