Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 183

Hebt das Flugzeug ab?

Erstellt von FrankS, 05.09.2008, 03:57 Uhr · 182 Antworten · 10.104 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #51
    @Oldtimer: Du hast "überhebliche" vergessen.

  2. Oldtimer Gast

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    @Oldtimer: Du hast "überhebliche" vergessen.
    Na ist doch wahr.

    Ich geh lieber einkaufen.
    Da hab ich was davon.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.779

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    ....
    Wer soll also bitte schön die Vorwärtsbewegung ermöglichen (nicht verursachen)?
    ....
    hach, isses nicht schön ...

    kaum freut man sich mal, schon ist man ein besonderes musikinstrument

    die düse VERURSACHT also die vorwärtsbewegung.
    soweit scheinen wir uns einig zu sein.

    wie auch du meine ich, dass die räder die vorwärtsbewegung ERMÖGLICHEN.

    da sie aber nur das flugzeug tragen und im falle eines starts nicht zur änderung der geschwindigkeit beitragen, bin ich der festen überzeugung, dass sie die vorwärtsbewegung des gesamten flugzeuges nicht verhindern können.
    sie drehen sich in ihren (hoffentlich gut geschmierten) radlagern mit einer umfangsgeschwindigkeit, die der addition der vorwärtsgeschwindigkeit des flugzeuges und der entgegengesetzten des laufbandes entspricht.
    also immer doppelt so schnell, wie es ohne laufband nötig wäre.

    gruß,
    die überhebliche ..........

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.779

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Wie bitte schön ist den der werten Meinung von Leisi99 nach ....
    das mit dem musikinstrument kann ich ja einordnen, aber diese veränderung meines nicks verwundert mich doch ...
    brille vergessen?
    vertippt??
    oder einfach nur künstlerische freiheit??

  5. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    ....(Die Räder treiben das Flugzeug NICHT an)

    Sobald sich die Räder zu drehen beginnen, wird die Vorwärtsbewegung des Flugzeugs durch das neutralisierende Laufband aufgehoben (Das Flugzeug steht ja noch immer am Boden und ist mit den Rädern mit der Erde verbunden)...
    hier erklärst du es dir ja im Grunde selber. Ganz genau: die Räder treiben das Flugzeug nicht an - und sie bremsen es auch nicht ab! Sie drehen sich nur doppelt so schnell wie sie ohne Laufband drehen würden.

    Gruß

    Frank

  6. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    hier erklärst du es dir ja im Grunde selber. Ganz genau: die Räder treiben das Flugzeug nicht an - und sie bremsen es auch nicht ab! Sie drehen sich nur doppelt so schnell wie sie ohne Laufband drehen würden.

    Gruß

    Frank
    FALSCH ! Irgendwie schaffen es zahlreiche Leute die entstehende Reibung vollständig auszublenden. Die von Reifen zu Laufband, die der Lager, Luftwiderstand... Wie weit rollt eine Q mit gezogener Kupplung ? UNENDLICH ??? Weil es auf diesem Planeten keine Reibung gibt ???

    Wenn das Rollband schnell genug in die entgegengesetzte Richtung läuft, bewegt sich das Flugzeug keinen Milimeter. Die Aufgabe sagt ja nur genausoschnell wie die Räder drehen in die andere Richtung, kann ja auch Mach3 sein um ausreichend Reibungswiderstand zu produzieren. Die Räder drehen immer so schnell wie das Förderband solange sie Kontakt haben

    WO wir grad bei Reibung sind, darum war der Mythbusters Versuch auch so dämlich:

    Ein Ultraleichtflugzeug 150PS, 400 Kg beschleunigt gegen einen US-Pickup mit großzügien 400 PS, und niedrigen 2500Kg der zusätzlich eine 500 Meter Gummimatte über schön griffigen Beton ziehen soll, die zusätzlich noch von einem 400 Kg Flugzeug auf denselben gepresst wird. Klar zieht der die Matte genausoschnell weg, wie das ungehinderte Flugzeug beschleunigt Ich würde jede Wette eingehen, dass der Pickup mit Matte, ohne Flieger drauf jedes "Dragrace" gegen das Ultraleicht verlieren würde !!!

    Versuche mit Modellflugzeugen kann man ebenso knicken, weil das Leistungsgewicht zu niedrig und die Propeller im Verhältnis zu groß sind. Da reicht schon der Luftstrom vom Propeller über die Tragflächen um für ausreichend Auftrieb zu sorgen. Das einzige richtige Flugzeug, welches das schaffen vielleicht könnte wäre die V22 Osprey, wenn das Laufband schmal und hoch genug für die Propeller wäre:


  7. Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    hier erklärst du es dir ja im Grunde selber. Ganz genau: die Räder treiben das Flugzeug nicht an - und sie bremsen es auch nicht ab! Sie drehen sich nur doppelt so schnell wie sie ohne Laufband drehen würden.

    Gruß

    Frank
    Dann hätten wir nach wenigen sekunden Lichtgeschwindigkeit am Rad - und das hält das beste Radlager nicht aus!!!
    Den Reifen zerreisst's und der Flieger ist hin - ohne abheben!
    (Der unterschied zwischen Theorie und Praxis, vermute ich)

  8. Oldtimer Gast

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Michel-Basic Beitrag anzeigen
    Dann hätten wir nach wenigen sekunden Lichtgeschwindigkeit am Rad - und das hält das beste Radlager nicht aus!!!
    Den Reifen zerreisst's und der Flieger ist hin - ohne abheben!
    (Der unterschied zwischen Theorie und Praxis, vermute ich)
    Dann müsste sich das Rad aber mit halber Lichtgeschwindigkeit bewegen.
    Das "Dumme" dabei: Je mehr man sich der Lichtgeschwindigkeit nähert, um so größer wird die Masse des beschleunigten Gegenstandes.

  9. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #59
    Der Reibungswiderstand von Fluzeugen am Boden ist so gering, das auf jedem Flugplatz Fünfjährige angestellt sind, die mit ihrem pedalgetriebenen Dreirad die Maschinen zum Terminal schleppen.

  10. Oldtimer Gast

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Python Beitrag anzeigen
    Der Reibungswiderstand von Fluzeugen am Boden ist so gering, das auf jedem Flugplatz Fünfjährige angestellt sind, die mit ihrem pedalgetriebenen Dreirad die Maschinen zum Terminal schleppen.
    Sag ich doch: Kindergartenverein.


 
Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW M5 hebt ab
    Von schmock im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 14:51
  2. BMW Motor im Flugzeug
    Von Sarge im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 09:11
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 07:45
  4. GS1100-Motor im Flugzeug - Deckel über Zündkerze 4VALVE
    Von MERLIN 1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 12:12