Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 119

Heutige Auto-Motoren: Downsizing und Aufladung...

Erstellt von bogoman, 06.07.2015, 22:10 Uhr · 118 Antworten · 7.525 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard Heutige Auto-Motoren: Downsizing und Aufladung...

    #1
    Hej Alle !

    Der Trend bei heutigen Automotoren geht ja bekanntlich Richtung kleiner Hubraum, Aufladung und hohe Literleistung. Momentan nenne ich einen grandiosen 3 Liter Reihensechser Turbodiesel mein Eigen und hoffe auf ein noch langes Leben desselben, aber irgendwann wird es soweit sein und ich muß dann wohl auch so einen hochgezüchteten Reihenvierzylinder nehmen...

    Hat jemand von Euch schon diesen oder ähnlichen Wechsel vollzogen, z.B. auf den 2 Liter R4 von BMW mit 245 PS ? Abgesehen davon, dass ich diesen Kisten kaum die Lebensdauer eines R6ers zutraue:
    Machen diese modernen Motoren Spaß, ist der Antritt aus niedrigen Drehzahlen durch die Aufladung vergleichbar mit meinem 3 Liter Turbodiesel ?

    Bin sehr gespannt auf die Schilderungen...

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #2
    Der 4-Zylinder tut es auch, mein Boxer hat sogar nur zwei!

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Der 4-Zylinder tut es auch, mein Boxer hat sogar nur zwei!
    2 Zylinder Boxer Diesel ! Das muss ein Prototyp sein, jetzt hast Dich verraten. Und die " Motorrad " weiss niGS davon ?

  4. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    613

    Standard

    #4
    Natürlich sind die Beschichtungstechniken fortgeschritten, und vieles mehr...
    Aber es hat in der Vergangenheit genug Beispiele gegeben, in denen fast die gleichen Motoren in unterschiedlichen Fahrzeugen mal lang mal kurz gehalten haben.
    Ich fahre z.Zt. einen T5 mit 2,5l TDI und bin sehr zufrieden. Allerdings hört man so einiges an Schäden bei der 176PS Variante. Auch das Chiptuning hat einen schlechten Ruf bei diesem Motor. Die 131PS Variante dagegen ist deutlich langlebiger. Der T6 hat nur 2l Hubraum- und das bei 2to Leergewicht... Na, ich weiß nicht...
    Viel Hubraum mit moderater Leistung= viele km.
    Aber die heutigen Autos bleiben eh mit Elektronikproblemen liegen.

  5. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #5
    Fahre seit fast 9 Jahren den X3 3.0L sd und bin ebenfalls sehr zufrieden mit dem Motor. Denke aber das ich in den nächsten 1-3 Jahren einen neuen Wagen brauche. Als Alternative zum 3L Motor habe ich ebenfalls den 2L Biturbo , im neuen X1, ins Auge gefasst. Ich schätze das die Fahrleistungen ähnlich zu denen meines X3 sein werden, da der X1 insgesamt leichter als der X3 ist. Über die Haltbarkeit des kleinen Prachtstückes mache ich mir keine Sorgen.

  6. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.955

    Standard

    #6
    Hatte einen BMW 3er Touring Diesel Automatik (E46) mit 3 l, 6 Zylinder (184 PS). Ein Traum von einem Motor. Hab mit ihm 276000 km runtergespult. Ohne Probleme.
    Fahre jetzt einen neuen 3er Touring Diesel Automatik (F30) mit 2 l, 4 Zylinder (184 PS) seit 77000 km. Der Motor in Verbindung mit dem 8-Gang Automatikgetriebe ist mit Abstand das Beste, was ich bisher fahren konnte. Niedriger Verbrauch und tolle Fahrleistung und Fahrverhalten. Mehr Hubraum und Zylinder muss nicht sein. Ist ja auch kein Muscle Car.

  7. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard

    #7
    also wir haben einen x1 und einen X3 jeweils mit dem 2L Diesel 183 PS 8Gang Automatik. Der X1 fährt sich wie ein Sportwagen, kräftig im Anzug Lt Tacho fast 230 KM/h. Der X3 ist etwas behäbiger weil schwerer aber noch immer flotter als die meisten anderen unterwegs. Spritverbrauch X1 ca. 6,5 L, X3 7,5L Probleme keine! der X3 hat inzwischen 120 000 auf der Uhr.

  8. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #8
    Unser "VW-Fuhrpark" besteht z Zt. aus einem Golf 5 (1.4 Saugmotor), zwei Golf 6 (1.2 TSi) und einem Tiguan (1.4 TSi). Die TSi-Motoren laufen völlig problemlos und sind sehr angenehm zu fahren. Die Verbrauchswerte aller drei TSi-Motoren liegen unter dem Wert, mit dem man beim klassischen Saugmotor rechnen muss. Sofern ich einen Benziner will, würde ich heute nur TSi-Motoren kaufen. Es gibt allerdings einen Nachteil. Alle TSi-Motoren haben wir als BMT (BlueMotionTechnology) Ausführung. Die sind länger übersetzt. Beim Anfahren, kann man die schon einmal abwürgen.

    CU
    Jonni

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #9
    Hubraum kann nur durch eines ersetzt warden: noch mehr Hubraum !

  10. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #10
    Ja, ja der alte Spruch. Der paßt so schön ins Ami-Land. Mehr Power = mehr Hubraum. Irgendwann kommen dann halt 8 l Hubraum bei maximal 335 kW raus. Blubbert so schön sonor und ist zugegebenermaßen super für burnouts und Drifts. Und Tankwart und Reifenhändler freuen sich drüber. Und unser Finazminister.

    Mit heutiger Technik -eigentlich wurde die bei Rennfahrzeugen teilweise schon Anfang des 20. JH eingesetzt- geht es auch mit weniger Hubraum, dafür aber etwas mehr Kolbendruck, effizienter und zeitgemäßer. Auch wenn's nicht mehr so schön blubbert. Der Preis des Fortschritts.

    Gleiches gilt im übrigen auch für's Motorrad. Immer nur mehr Hubraum führt zwangsläufig zu globigen und schweren Motorrädern, deren Nutzwert bezüglich fahren und Handling m. E. angezweifelt werden darf.

    Gruß TomJupp


 
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heutiger Ausritt mit meiner Q und die Folgen
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 23:56
  2. Neues Navi für Motorrad und Auto mit TMC
    Von Iglu im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 18:20
  3. Familienurlaub mit Auto und Mopped?
    Von Fischkopf im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 19:23
  4. Frauen und ihre Autos
    Von Anonym1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 09:41
  5. Navi für Auto und Motorrad
    Von RatinGSer im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 19:01