Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

HiFi Receiver mit USB Anschluss

Erstellt von GSMän, 13.03.2015, 09:41 Uhr · 19 Antworten · 1.321 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Idee HiFi Receiver mit USB Anschluss

    #1
    Moin Leute,

    mir kam gestern die Idee, dass ich auch gerne mal ein paar mp3 Songs auf der Stereoanlage hören möchte.
    USB Anschluß gibt mein alter Kennwood aber nicht her.

    Mir ist bewusst, dass ich mit MP3s durchaus Qualitätseinbußen habe. Das soll jetzt aber nicht Diskussionsgrundlage sein.

    Ich suche insofern nach einem Tipp für einen Receiver mit USB Anschluss, an dem ich ein paar Infinity Kappa 8.1i betreiben kann.
    Bin wie immer auf der Suche nach den besten Kosten-Nutzen-Verhältnis und suche konkrete Tipps, keine philosophischen Diskussion.

  2. jua
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    733

    Standard

    #2
    Moin moin,

    die billigste Lösung ist ein Adapterkabel "Cinch auf 3,5 mm)

    Gibts z.B. bei Amazon oderMediaM oder oder ... http://www.amazon.de/0-5m-Cinch-Stec...er+cinch+3%2C5

    Damit kannst Du Dein Smartphone bzw. Laptop am Receiver anschliessen und MP3's hören.

    Grüße, uwe

  3. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #3
    Das ist nicht nur die billigste, sondern auch die einzig mögliche Lösung ein dekodiertes analoges Eingangssignal von MP3 bereitzustellen.

    Ein externer MP3-Player, egal in welcher Weise der nun realisiert wird. Ich mach das ganze mit einem Netbook, das ich mittlerweile fast nur noch hierfür verwende. Ein billiger MP3-Player mit Adapter Klinke auf Cinch und über Aux rein geht auch. Das Fabrikat des Receivers und das der Boxen spielen dabei übrigens keine Rolle. geht auch mit einem einfachen Getto-Blaster. Class A darf man natürlich dabei nicht mehr erwarten.

    Also, eigentlich ganz simpel.

    Gruß IM

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #4
    Ach du bist Holgi ...

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Moin Leute,

    mir kam gestern die Idee, dass ich auch gerne mal ein paar mp3 Songs auf der Stereoanlage hören möchte.
    USB Anschluß gibt mein alter Kennwood aber nicht her.

    Mir ist bewusst, dass ich mit MP3s durchaus Qualitätseinbußen habe. Das soll jetzt aber nicht Diskussionsgrundlage sein.

    Ich suche insofern nach einem Tipp für einen Receiver mit USB Anschluss, an dem ich ein paar Infinity Kappa 8.1i betreiben kann.
    Bin wie immer auf der Suche nach den besten Kosten-Nutzen-Verhältnis und suche konkrete Tipps, keine philosophischen Diskussion.
    uiui, sei froh daß es keine Kappa6 sind, die brennen dir jede Endstufe weg...
    Geile Boxen, die 8.1! Hatte ich vor meinen Tannoys auch mal.
    Ich habe mir folgenden Receiver gegönnt, fürs Wohnzimmer ausreichend:
    Onkyo TX-NR636 B 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver (HDMI 2.0, WiFi, Bluetooth, 4k/60Hz, HDCP 2.2, HiRes-Audio, Musikdienste, Remote App): Amazon.de: Elektronik

    Im Musikzimmer bleibe ich bei meinen Analogen Geschichten (inkl. Plattenspieler): NAD Vorstufe mit Meridian Endstufen. ;-)

    Gruß
    Mac

  6. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Ach du bist Holgi ...
    Wer ist Holgi und wer oder was ist damit gemeint?

    Ich bin jedenfalls nicht Holgi. Wie auch immer.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #7
    Du warst nicht gemeint, keine Panik.

  8. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #8
    Gott sei Dank!

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Das ist nicht nur die billigste, sondern auch die einzig mögliche Lösung ein dekodiertes analoges Eingangssignal von MP3 bereitzustellen.

    Ein externer MP3-Player, egal in welcher Weise der nun realisiert wird. Ich mach das ganze mit einem Netbook, das ich mittlerweile fast nur noch hierfür verwende. Ein billiger MP3-Player mit Adapter Klinke auf Cinch und über Aux rein geht auch. Das Fabrikat des Receivers und das der Boxen spielen dabei übrigens keine Rolle. geht auch mit einem einfachen Getto-Blaster. Class A darf man natürlich dabei nicht mehr erwarten.

    Also, eigentlich ganz simpel.

    Gruß IM
    DAS mache ich seit Jahren und genau das will ich ja nicht mehr.


    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    uiui, sei froh daß es keine Kappa6 sind, die brennen dir jede Endstufe weg...
    Geile Boxen, die 8.1! Hatte ich vor meinen Tannoys auch mal.
    Ich habe mir folgenden Receiver gegönnt, fürs Wohnzimmer ausreichend:
    Onkyo TX-NR636 B 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver (HDMI 2.0, WiFi, Bluetooth, 4k/60Hz, HDCP 2.2, HiRes-Audio, Musikdienste, Remote App): Amazon.de: Elektronik

    Im Musikzimmer bleibe ich bei meinen Analogen Geschichten (inkl. Plattenspieler): NAD Vorstufe mit Meridian Endstufen. ;-)

    Gruß
    Mac
    Das ist die Richtung. Allerdings brauche ich den ganzen HDMI und Tv "Kram" nicht.

  10. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    DAS mache ich seit Jahren und genau das will ich ja nicht mehr.




    Das ist die Richtung. Allerdings brauche ich den ganzen HDMI und Tv "Kram" nicht.
    Entweder analog oder digital. Oder Digital auf analog. Und bei MP3 codierten Songs heißt das eben MP3-Player.

    Oder von mir aus auch MP3 auf Analog-Adapter.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. usb anschluss
    Von Smile im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 20:36
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 13:10
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 07:30
  4. Biete Sonstiges Becker Cradle mit integriertem Anschluss direkt an die Batterie
    Von navi-tom im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 13:36
  5. Probleme mit DSL-Anschluss
    Von BoGSer-Rüde im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 23:45