Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Hilfe! Auto rep., oder Gott hab ihn seelig?

Erstellt von Garish, 15.12.2008, 19:55 Uhr · 30 Antworten · 2.422 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    162

    Standard Servus ...

    #11
    ... Nadine, also ein Zylinderkopfdichtung und ein kaputter Kühler sind doch nicht so schlimm. Das lässt sich unter "Brüdern" sicher günstig reparieren. Dann geht dein Wagen noch einige Jahre.

  2. rabat Gast

    Standard

    #12
    Servus

    Nur so als Denkanstoß zu neuen Gebrauchten:

    Wenn es dir egal ist welche Automarke du fährst (denke da an Dacia) ist ein neues geleastes Auto sicher eine Überlegung wert.

    Schau einmal wie viel Reparatur kosten Jährlich in ein altes Auto steckst, und dann schau einmal die Leasingraten eines neuen Kleinwagen an.

    Alte Autos zahlen sich nur aus wenn du selber schrauben kannst. Ansonsten würden sie wahrscheinlich nicht verkauft. Soviele Opas die nur am Wochenende damit gefahren sind kann es gar nicht geben wie der Gebrauchtwagenmarkt uns einreden will.

    JM2C

    Martin

  3. Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    717

    Standard Rover 200

    #13
    obacht, der Motor hat nasse Laufbuchsen, es ist meist das Problem das diese wandern und dann den Schaden an der Kopfdichtung verursachen.
    man sollte da genau prüfen ob es der Fall ist und erst über die Rep. nachdenken.
    Die reine Rep sollte in dem Fall der Kopfdichtung mit Zahnriemen für 500 Euro kein Thema sein...
    Ich kenn das Thema recht gut...

  4. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #14
    Hallo!Der Schrauber des Vertrauens sollte sich mal den Rest deines Autos mal genau anschauen.Steht da in nächster Zukunft wieder was an?Bremse,Antriebswellen,Reifen,etc ?Bei nassen Laufbüchsen kanns auch sein,dass sie abgesackt sind und die Fußdichtungen auch erneuert werden müssen.Wenn die Jungs da nicht voll den Plan haben geht die Sache schnell in die Hose oder ist nicht von Dauer.
    Ich bin übrigens vom Fach

    Gruß Karl

  5. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #15
    @gsabs9
    Was sind nasse Laufbuchsen?
    Ich kenn das nur von kleinen Kindern, wenn die mit nassen Buchsen laufen! Aber das meinst du sicher nicht

    Gruß
    Martin

  6. Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    #16
    Hallo,

    wenn ich jetzt ein anderes Auto bräuchte würde ich in verschiedenen Autobörsen nach folgenden Kriterien suchen.
    Preis bis 1500€
    Laufleistung bis 80000-100000 km
    Beim Alter würde ich es von der Marke abhängig machen.
    Benz,BMW oder Audi dürften auch 14-15 Jahre alt sein.
    Es gibt diese Autos man muss nur bereit sein ein solches Auto auch mal von weiter her zu holen.
    Ein Kollege von mir hat sich auf diese Art vor zwei Jahren einen Audi 80 Bauj.90 am Bodensee gekauft.
    Er muss jeden Tag 50km zum Job und wieder zurück und der Wagen hält tapfer durch.
    Außer den normalen Verschleißteilen sind mal die Spurstangenköpfe oder so ähnl. kaputt gewesen.

  7. Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    717

    Standard

    #17
    [quote=lemmi+Q;265446]@gsabs9
    Was sind nasse Laufbuchsen?
    Ich kenn das nur von kleinen Kindern, wenn die mit nassen Buchsen laufen! Aber das meinst du sicher nicht
    ne Martin,
    das meine ich nicht, die Zylinderbuchsen sind schwimmend gelagert und sind nicht fest verbunden mit dem Motorblock. diese fangen an zu wandern und können dann diese schäden verursachen. meistens kann man den Motor bzw den Block gleich in den Altmetallcontainer schmeissen.

  8. Garish Gast

    Standard Grübel, grübel....

    #18
    Danke Jungs und Mädels für Eure Ratschläge

    Ich hab ne nette Schrauberwerkstatt auf der Nachbarschaft und jetzt nen amtlichen KV: 671,39 Euro +Märchensteuer = 798,95 Euro

    Ich find das ziemlich fair für alles zusammen: Zylinderkopfdichtung, Kühler und Zahnriemen+Öl, irgendwelchen Kopfschrauben und AW (ich denke Arbeitslohn zu 210,- Euro)

    Sonst fällt lt. Werkstatt demnächst nichts an (und die könnten ja fies sein und mir noch einiges aufschwatzen)

    Sieht alles gut aus,auch unten drunter wegen Rost und so........ ich werds wohl nochmal investieren

    Die OP wird morgen stattfinden, die Überlebenschancen des englischen Patienten stehen gut!

    Viele Grüße und nochmals DANKE !!
    Nadine

  9. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Standard

    #19
    Hallo Paul,
    hast Du die Scheinwerferreinigungsanlage( Düsen+Schläuche) schon mit Druckluft durch geblasen? Entweder direkt auf die Düsen setzten oder den Schlauch abziehen. Das ist aber etwas umständlich. Vielleicht hast Du Glück und es funktioniert wieder.

  10. Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    717

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Garish Beitrag anzeigen
    Danke Jungs und Mädels für Eure Ratschläge

    Ich hab ne nette Schrauberwerkstatt auf der Nachbarschaft und jetzt nen amtlichen KV: 671,39 Euro +Märchensteuer = 798,95 Euro

    Ich find das ziemlich fair für alles zusammen: Zylinderkopfdichtung, Kühler und Zahnriemen+Öl, irgendwelchen Kopfschrauben und AW (ich denke Arbeitslohn zu 210,- Euro)

    Sonst fällt lt. Werkstatt demnächst nichts an (und die könnten ja fies sein und mir noch einiges aufschwatzen)

    Sieht alles gut aus,auch unten drunter wegen Rost und so........ ich werds wohl nochmal investieren

    Die OP wird morgen stattfinden, die Überlebenschancen des englischen Patienten stehen gut!

    Viele Grüße und nochmals DANKE !!
    Nadine
    in Summe ein gutes und faires Angebot. Da kannst Du dich nicht beklagen


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alpengeil oder Gott hatte einen guten Tag als er dies erschuf
    Von V-Twin-Maniac im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 14:54
  2. Suche Leuchtschild Auto oder Motorrad
    Von AndreasXT600 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 11:26
  3. Navi für Motorrad oder Auto?
    Von AWGDO im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 13:51
  4. Hilfe ! Winterreifen! (Auto)
    Von VoS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 13:04
  5. Auto Navi oder was?
    Von langeselend im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 20:16