Seite 38 von 69 ErsteErste ... 28363738394048 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 684

Hoeneß wird angeklagt - er ist überrascht...

Erstellt von Dexter, 04.11.2013, 20:09 Uhr · 683 Antworten · 37.832 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    bezogen auf deine Signatur .... ergibt das Sinn

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Der hat sogar diesen Investmentbangstern reichlich Kohle abgezockt. Respekt! .....

    yepp, allein Vontobel hat etwa 15 Mio. an Transaktionsgebühren von ihm erhalten

    für ca. 50.000 Trades.....

    btw. in der Schweiz hätte es keinen Knast gegeben..... bei diesen Tatbeständen.....

  3. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    bezogen auf deine Signatur .... ergibt das Sinn
    Natürlich, man sollte eben auch immer das Kleingedruckte lesen.
    Die "wahre" Geschichte selbst, die macht aber keinen Sinn. Den UH hat man "hingehängt" ... fragt sich eben nur: Wer und warum?
    Ich möchte eben einfach nicht glauben, dass sämtliche Verschwörungstheorien nicht wahr sein sollen. Wenigstens ein bisschen was von weltweiter Finanzmafia muss doch stimmen. Kann natürlich auch sein, dass er für diese Liga noch eine Nummer zu klein war.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von Birk Beitrag anzeigen
    respekt vor ihm als mensch hab ich mit sicherheit keinen, weil (und das ist meine ganz persönliche meinung!) für mich das zocken und manipulieren auf diese art, mit dermassen viel geld, mehr als verantwortungslos ist - in einer welt, in einer zeit, wo die spanne zw. arm und reich immer weiter wird.
    dafür, dass in dieser Welt die Spanne zwischen arm und reich immer größer wird, kann aber Uli H nix. Klar ist das Zocken mit teilweise dreistelligen Millionensummen ethisch und moralisch verwerflich, letztlich war es aber sein Geld. mit dem kann er machen was er will. Er hat gezockt und viel Geld mit seinem Geld gemacht, diese "Einnahme" hat er leider nicht versteuert.
    Hier kommt aber wieder das soziale Engagement von Uli H ins Spiel, der wirklich große Summen privates Geld in soziale Projekte fließen hat lassen.
    Sind wir wieder bei meiner Aussage, auch der Mensch Uli H. hat zwei Seiten.

    Im übrigen hat Uli H. zwar in München beim FCB gewirkt er ist aber Baden-Würtemberger, gebürtig in Ulm. Darauf möchte ich als Bayer schon mal hingewiesen haben...

  5. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ... Hier kommt aber wieder das soziale Engagement von Uli H ins Spiel, der wirklich große Summen privates Geld in soziale Projekte fließen hat lassen ...
    Das wird immer wieder behauptet, aber niemals konkretisiert.
    Welche Summen hat er denn in welche Projekte fließen lassen?

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    gib einfach mal "uli hoeness Spenden" oder "soziales Engagement" in google ein, dann hast du ordentlich zu lesen.

    zuletzt wohl 2 Mio € an die Dominik Brunner Stifitung, 150.000€ an "Bunt kickt gut" und 200.000€ an die Franz Beckenbauer Stiftung

  7. Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    217

    Standard

    ... was den Rest vom posting betrifft bin ich bei Dir - imho gilt aber immer noch, wer Mist baut und sich erwischen lässt muss dafür gradstehen !!!

    aaaber:
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Im übrigen hat Uli H. zwar in München beim FCB gewirkt er ist aber Baden-Würtemberger, gebürtig in Ulm. Darauf möchte ich als Bayer schon mal hingewiesen haben...
    => ergo - Ulm ist die Aussengrenze vom Schwabenland - und da ist es dann mehr als verständlich wenn man Kreuzerlen sparen will

    Gruß aus Baden
    Uwe

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Natürlich, man sollte eben auch immer das Kleingedruckte lesen.
    Die "wahre" Geschichte selbst, die macht aber keinen Sinn. Den UH hat man "hingehängt" ... fragt sich eben nur: Wer und warum?
    Ich möchte eben einfach nicht glauben, dass sämtliche Verschwörungstheorien nicht wahr sein sollen. Wenigstens ein bisschen was von weltweiter Finanzmafia muss doch stimmen. Kann natürlich auch sein, dass er für diese Liga noch eine Nummer zu klein war.
    Die ersten Verschwörungstheorien, ist ja geil!!! Was hat der Klopp eigentlich in der Zeit gemacht in der Uli gezockt hat????

    Gruß,
    maxquer

  9. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    unfaßbar.
    ihr seid echt alle geil mit euren meinungen.
    die einen in die eine richtung,
    die anderen in die andere richtung.

    der Kerl hat gegen gesetze verstoßen, man ist ihm - weshalb auch immer - auf die schliche gekommen
    und nun erhielt der "Herr" von einem ordentlichen gericht seine (gerechte?) strafe. die muss er absitzen.
    unser rechtssystem.
    egal, ob Seehofer das toll findet oder nicht.
    und ihn gewissermaszen dafür heilig spricht.MICH würde mal interessieren, wie sich des "Herrn" UH Freunde
    aus der politecke,
    wie zB >da SÄÄHOFA< verhalten würden. eines ist sicher: meinen respekt für ihre politikerausflüchte und
    spitzfindige tatsachenverdrehereien hätten DIE nicht. hinter gitter gehörten sie trotzdem.

  10. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    Also ich dachte, ich hätte mich verhört oder verlesen! UH akzeptiert das Urteil und hat seine Anwälte angewiesen, nicht in Revision zu gehen.
    Egal, wie schlecht meine persönliche Meinung über Herrn Hoeneß bisher stets war, mit dieser Reaktion auf den Richterspruch hätte ich von Ihm am wenigsten gerechnet.

    Ich bin allerdings noch am Zweifeln, ob ich - wie unsere Bundekanzlerin - sofort Respekt zollen soll (Zitat Tageschau.de:
    "Die Bundeskanzlerin hat Respekt vor der Entscheidung, die Herr Hoeneß heute in seiner persönlichen Erklärung ausgedrückt hat", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Es sei rechtsstaatliche Tradition, dass die Bundesregierung die Urteile der unabhängigen Justiz nicht bewerte. "Es ist ein Fall, in dem der Rechtsstaat seinen Lauf genommen hat."), oder weiterhin meine Bedenken in Bezug auf die gewollte Steuerehrlichkeit des Herrn H. hege. Ehrlich gesagt finde ich den Tagesschauartikel etwas misslungen. Warum wird explizit darauf hingewiesen, dass es Tradition sei, Urteile nicht zu bewerten? Das lässt ja deuten, dass das Urteil aus Sicht der Bunderegierung zu hart ist und der Respekt für Herrn Hoeneß wegen des Verzichts auf Revision gegen dieses "harte Urteil" kommt?!

    Allerdings sollte man meiner Meinung nach nun auch irgendwann einen Haken an diese Sache machen. Das Urteil ist in meinen Augen tatsächlich mit Bedacht und Augenmaß getroffen. Ein deutliches Signal an die, die noch nicht den Schritt zur Selbstanzeige getan haben und gleichzeitig ein Strafmaß, dass unter Berücksichtigung der maximal möglichen Strafe im unteren Drittel des Möglichen ausfällt. Somit ist dem sozialen Engagement des Täters hinreichend Beachtung verliehen.

    Ich würde mir nun wünschen, dass es nicht auch noch Diskussionen über die Gestaltung der Haftbedingungen von Ulli gibt.
    Dieser Mensch ist - und das ist etwas, was ich ihm aufgrund seiner neuesten Reaktion tatsächlich abkaufe - "geläutert" (i. S. v. von Sünden befreit) und gebrochen. Ich bin davon überzeugt, ihn nie wieder als "Moralapostel der Nation" in Talkshows (z. B. herziehend über Kollegen aus der Branche) zu sehen. Ich bin ebenfalls der Meinung, dass UH trotz des ihm verbleibenden Geldes, seiner Firma und aller anderen gewohnten Sicherheiten, ein "gebrochener" Mann ist. "Gebrochen" definiere ich unter diesen Umständen im Sinne von "Erkenntnis der Sterblichkeit und des Irrglaubens der Unantastbarkeit".

    Wenn Herr Hoeneß nun, trotz seiner eingestandenen Verfehlungen, auch weiterhin - ich nehme an, dass sich seine Einnahmen nur um den Anteil des Devisenzockens mit der Kohle auf dem Schweizer Konto verringern werden - ein soziales Engagement wie bisher zeigt, dann hat dieser Mann auch vollständige Rehabilitation ohne Nachtreten verdient. Letztlich hat er auch den Anstand gezeigt, nicht nachzutreten!

    Gruß
    Tobias


 
Seite 38 von 69 ErsteErste ... 28363738394048 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Man wird älter
    Von Baumbart im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 07:58
  2. Schalten hört sich an, als wird der Gang reingeprügelt wird kennt IHR das?
    Von dadadave im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 22:23
  3. Da bin ich ja gespannt wie es wird...
    Von Roli30 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 14:56
  4. Solangsam wird's
    Von Lino1908 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 07:15
  5. Es wird eng für GS...
    Von sanjaya5 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 16:04