Seite 8 von 69 ErsteErste ... 6789101858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 684

Hoeneß wird angeklagt - er ist überrascht...

Erstellt von Dexter, 04.11.2013, 20:09 Uhr · 683 Antworten · 37.906 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Hoeneß wird angeklagt - er ist überrascht...

    #71
    wen interessiert, dass ich auch gerne die Möglichkeit hätte, Millionen an Steuergeldern zu hinterziehen? ich wäre auch mit einer Vorstrafe und Geldstrafe einverstanden.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn interessiert, dass ich auch gerne die Möglichkeit hätte, Millionen an Steuergeldern zu hinterziehen? ich wäre auch mit einer Vorstrafe und Geldstrafe einverstanden.
    Du würdest doch nur noch mehr Geld für Motorräder ausgeben

  3. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #73
    Die Steuer CD`s kauft unser Staat sicher netto + Mwst.

    U.H. hat doch nur eins falsch gemacht. Er hat sich erwischen lassen. Was solls.

    Gruß

    Jochen

  4. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Naja, noch ein "sozialer" Schwerkrimineller, der sich wundert, das ihm der Prozess gemacht wird. Ich zahle auch nicht gerne Steuern, aber ich verstehe den Grund warum ich welche zahlen muss. Offenkundig hat sich die Erkenntnis noch nicht in allen Teilen der Bevölkerung herumgesprochen und offenkundig verstehen bestimmte Personen nicht, das die Aufgaben des Staates eben durch Steuererhebungen finanziert werden müssen und das jeder Steuerhinterzieher per se, dies behindert.
    Du machst es dir ein wenig zu leicht.
    Wenn die Medien "uns" richtig informiert haben, ist das Geld, das anfangs in der Schweiz lag, natürlich versteuert worden. Er hat es in legal erworben und nicht am Fiskus vorbei "schwarz" erwirtschaftet. Steuerbetrug ist es offenbar erst dann geworden, als er dafür Zinsen erhielt, bzw. es sich durch Finanzgeschäfte vermehrte/vervielfachte und diese wundersame Mehrung dem deutschen Fiskus nicht gemeldet wurden.

    Das ist m.E. der Unterschied, der auch in der landläufigen Diskussion darüber nicht unter den Tisch gekehrt werden sollte.
    Ich rechtfertige nicht das Tun und vor allem das Lassen UH, bin aber der Meinung, dass einem Jeden, der darüber spricht, das klar sein sollte.

    Richtig "putzig" wirds dann, wenn der FCB-Fan seinen UH dann mit den Worten "ich arbeite ja auch schwarz" rechtfertigt.
    Meines Erachtens schädigt "uns" der gemeine gelegenheits-Schwarzarbeiter (mal hier eine Mauer hochziehen, mal hier eine Einfahrt pflastern, mal dort einen Kundendienst am Auto, mal dort einen ganzen Haus verputzen...) wesentlich mehr, als ein - nebenbei bemerkt stark steuernzahlender! - UH. Was in manchen Gegenden mit schwarz arbeitenden Handwerkern abläuft, ist gewaltig. Ich kenne welche, die monatlich noch mal das gleiche schwarz verdienen, als ihnen beim eh schon gut zahlenden AG übrig bleibt. Hier fehlt allerdings "dem Deutschen" das Ungerichtigkeitsgefühl gänzlich, rechtfertigt er das doch damit, dass der AG schließlich zu wenig zahle und man doch sehen müsse, wo man bleibe... und die Bonzen noch dazu zu viel verdienen.

    UH wird sich korrekterweise für sein Handeln verantworten müssen. Sicherlich wird ihm kein Promi-Bonuns eingeräumt. Die fälligen Geldzahlungen werden "dem Deutschen Volke" sicherlich mehr bringen, als ihn hinter Gitter zu bringen.

    Sicherheitshalber nochmal die Feststellung: ich billige nich das Handeln UH. Ich finde es gut, dass er aufgeflogen ist.

    Mag möge mich berichtigen, wenn ich da was falsch verstanden habe.

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #75
    Eine aktuelle Entwicklung

    Grüße
    Steffen

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #76
    Das ist alles nicht mehr meine Welt und solche zahlen entziehen sich meinen Otto-Normalverbraucher-Denken.

    Da fällt mir ad-hoc der Spruch mit den Großen und den Kleinen und dem hängen und laufen lassen ein.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #77
    ...ich hab mir grad nochmal die Fred-Überschrift durchgelesen...

    Dazu kann ich folgendes sagen: Ich nicht

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Da fällt mir ad-hoc der Spruch mit den Großen und den Kleinen und dem hängen und laufen lassen ein.
    Was hat der Spruch aber mit dem Fall Hoeneß zu tun?

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #79
    Hängt den Großen höher...?

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Hängt den Großen höher...?
    Hängt er dann besser?

    Gruß,
    maxquer


 
Seite 8 von 69 ErsteErste ... 6789101858 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Man wird älter
    Von Baumbart im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 07:58
  2. Schalten hört sich an, als wird der Gang reingeprügelt wird kennt IHR das?
    Von dadadave im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 22:23
  3. Da bin ich ja gespannt wie es wird...
    Von Roli30 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 14:56
  4. Solangsam wird's
    Von Lino1908 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 07:15
  5. Es wird eng für GS...
    Von sanjaya5 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 16:04