Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Holzofen, welchen?

Erstellt von saeger, 19.01.2009, 17:36 Uhr · 15 Antworten · 2.103 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #11
    Servus !

    Es ist ein altes Gebäude, also Kamin is vorhanden.
    Einen Gussofen hatte ich drin, da hats die ganzen inneren Teile ausgeglüht.
    Verschürt werden fast ausschließlich Brettabschnitte (Hobelwerk Ausschuß)
    Bullerjahn muß ich sagen ist für so einen untergeordneten Raum einfach zu teuer.
    60 m³ Rauminhalt.
    Kann jemand meine Abneigung gegen Guss zerstreuen?

    Gruß Karl


    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    # Kamin? Existiert der schon oder wird der mit neu gebaut?
    # Soll es ein alleiniger Holzofen werden oder (evtl) eine Kombination (z.B. Öl/Holz)
    # Warum kein Guss? (Guss = Masse = Wärmespeicher)
    # Welche Holzfeuerung? (Pellets, Holzscheite, Späne, etc.)
    Sicher gibt es noch mehr Fragen ...

  2. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    1

    Standard

    #12
    Servus,

    der Bullerjan ist war etwas teurer, macht dafür seinen Dienst aber deutlich über 10 Jahre und dann rechnet er sich nicht nur einmal. Schnelle Wärme mit wenig Holz und durch das Aschebett sehr Wartungsarm.
    Hier findet Ihr noch weitere informationen (editiert) zu den einzelnen Modellen. Über den Preis kann man auch beim Bullerjan reden...
    Bei Fragen oder Anregungen zum Thema helfen wir gern.
    Euer (editiert) Team

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #13
    Na das sieht mir ja verdächtig nach kommerzieller Eigenwerbung aus

  4. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #14
    pöse..........und wenn wir sind doch alle alt genug!

  5. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    149

    Standard

    #15
    60cbm und 7-10kw ????

    Sorry, aber da reichen deutlich weniger.
    Ich habe im Wohnzimmer= ca. 65cbm (Esszimmer und Küche hat einen gemauerten Kachelofen)
    einen 4 KW Stahlblechofen mit ein bischen Speckstein drum.
    Der reicht dicke ! Vorher war da ein 6KW Stahlblech-Schwedenofen, nicht auszuhalten.
    Nachteil der kleineren: Nur kleinere Scheite möglich. 25cm ist max.

    Und ich habe 50cm Bruchsteinmauer aus 1914 zu heizen.

  6. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #16
    1 kw entspr. ca. 10 qm, ich würde 4-5 kw reinstellen


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. welchen Lenker?
    Von otto56 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 08:31
  2. Welchen Versicherungstarif
    Von Guy Incognito im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 10:22
  3. Welchen Sturzbügel?
    Von Kuhl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 10:29
  4. welchen Auspuff?
    Von krodler im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 00:51
  5. welchen Luftfilter
    Von gsabs9 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 19:01