Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 218

I' fahr GS..., Sch'droß g'hört mir ...

Erstellt von Andaluz, 15.07.2014, 06:59 Uhr · 217 Antworten · 20.419 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #91
    Wir waren gerade 3 Wochen Kärnten, Gardasee, Toskana. Motorradfahrer, kein Problem, bis auf einen am Penser Joch.

    Viel schlimmer sind da Pampersbombergeschwader aus Schwaben oder WoMos, Vollpfosten, die ihren Opel-Pampersbomber auf der italienischen Seite des Nassfeld in der engsten Kehre parken und Gören aussteigen lassen oder Italiener die einem bei einer Linkskehre auf der eigenen Spur mit ihrem Kleinwagen entgegenkommen. Reisebusse und Radfahrer sind auch so ein Thema.

    Aber vielleicht fahren wir ja nicht die Rennstrecken.

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    .... oder Italiener die einem bei einer Linkskehre auf der eigenen Spur mit ihrem Kleinwagen entgegenkommen.
    Na, ich hoffe doch, dass sie Ihre eigene Spur und nicht die Deine nehmen

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    Na, ich hoffe doch, dass sie Ihre eigene Spur und nicht die Deine nehmen
    Ich weiß ja aus Erfahrung, dass die Italiener gerne diese weißen Striche auf der Straße, insbesondere die durchgezogenen ignorieren.. Vielleicht war es ja auch nen Engländer, der das mit dem Rechtsverkehr nicht kapiert hat. Jedenfalls war es knapp und ein halb so breites Fahrzeug hätte mir weniger ausgemacht.

    Ich frage mich im Nachhinein auch, wie er der Carabinieri die zwei Motorradfahrer erklärt hätte, die in seinem Kleinwagen eingeschagen, wenn er es denn überlebt hätte.

  4. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #94
    Ich fahre bei Bedarf mit dem Lenker am Anschlag meine Kurven.
    Dann habe ich meine Ruhe und belästige niemanden.
    Es mag auch sein, daß ich etwas empfindlich bin, weil es hier im Hoch-Schwarzwald schwere Unfälle gab mit Leuten, die auch noch die andere Spur für sich beanspruchten.

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ja und? Ich fahre enge Spitzkehren auch so an. Der Gag dabei ist, dass man in dem Moment, in dem man sehen kann, dass Gegenverkehr kommt, problemlos nach innen ziehen und langsamer um die Kurve kann. Wenn man dagegen eine Rechts-Spitzkehre rechts innen anfährt, dann ist es so gut wie sicher, dass man am Kurvenausgang im Gegenverkehr hängt, ob man will oder nicht. Und ob ich beide Spuren benutze oder nicht, das hängt in erster Linie von Straßenbreite, Kurvenradius und natürlich Verkehrsaufkommen ab.

    Ich weiß, dass es Leute wie dich gibt, die per se fordern, dass die Gegenfahrbahn nicht befahren werden darf, selbst wenn da keiner kommt, weil ja plötzlich ein Motorrad vom Himmel fallen könnte, aber das ist mir relativ Conchita. Und wenn du in solchen Situationen gewalttätig werden möchtest, dann versuch's doch.

    .....

    Und noch was: Jeder, der in eine Haarnadelkurve reinfährt, muss auf Sicht fahren und mit Traffic auf der eigenen Spur rechnen. Schließlich fahren auch Wohnmobile und Linienbusse dort entlang.

    Sampleman
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    wo ist denn hier eigentlich das große Problem.
    Die hier vielfach beschriebene Rechts-Bergauf-Kehre ist oftmals die am schwersten zu fahrende und gleichzeitig auch häufig unübersichtlichste Kehre. Hingegen hat der hier entgegen kommende die beste Übersicht, den meisten Platz und auch den größeren Kurvenradius.
    Warum also sollte ich hier als Bergabfahrer nicht ein bisschen mitdenken und ggf. mithelfen um eine gefährliche Situation zu entschärfen ?
    @Trabbelju: Also ich sehe vor vielen Kehren, ob mir in der Kehre was entgegen kommen wird, (manchmal hört man es sogar, wenn man selbst keine Brülltüte dran hat), dazu fahr ich häufig an die Mittellinie und manchmal auch darüber, dieser Verstoß gegen die StVO geht mir aber am Allerwertesten vorbei, da er mir und den entgegen kommenden ein großes Sicherheitsplus bringt.
    Diese Fahrweise führt dazu, dass ich bisher trotz vieler Passkilometer die hier oftmals beschriebenen gefährlichen Situationen fast (einmal fängt halt jeder mal an) nicht kenne.
    Gruß Thomas
    Die immer wiederkehrende Kurvendiskussion hats auch immer wieder in sich. So wie Di@k schon anmerkte, war es doch schon im Mathekurs ein erhebliches Problem.

    M.E. wird diese Diskussion endlos von jenen geführt, die noch nie im kleinsten Geläuf wirklich spitze Spitzkehren mit 15-18-20% Steigung gefahren sind, evtl. mit Gepäck oder WBSVA oder gar beiden. Da kommt es auf jeden cm, auf jeden Trick, jeden vorwärts bzw. rückwärts nach oben/unten gerichteten Blick, jede richtige Gangwahl und was-weiß-der-Kuckuck noch alles an!

    Ich möchte die Kasperl mal live bei ihrer regelkonformen, aber ergebnislosen Kurvendiskussion erleben, wenn sie sich in der Kehre lang machen oder in einer rechten Spitzkehre ohne weitere Schutzeinrichtung einfach mal den Abhang runterklappen

    Recht haben sie gehabt, aber es hat nix genutzt

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Ich fahre bei Bedarf mit dem Lenker am Anschlag meine Kurven.
    .....
    Ist mir grad eben aufgefallen:

    Deine Fahrweise funzt nur beim Rangieren oder mit einem/beiden Fuß/Füßen am Boden bzw. langsamen Rollen, ABER nicht beim Fahren !!!

    Wer beim Fahren da an den Anschlag kommt, macht sich gnadenlos lang und nimmt ne Bodenprobe

    Ergo: fahren, fahren, fahren und nochmals fahren, Kurventrainig absolvieren und weiter trainieren, dann klappts auch mit den Serpentinen - hoffe ich

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #97
    Hm, angeblich sollte man das können. Lenker am Anschlag und dann 'n Kreis fahren. Kann es aber selber nicht. War auch noch nie nötig.

    Aber es gibt auch in der Eifel so zweidrei Haarnadelkurven, da fängt man besser die Rechtskurve Links aussen an. . .

  8. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    M.E. wird diese Diskussion endlos von jenen geführt, die noch nie im kleinsten Geläuf wirklich spitze Spitzkehren mit 15-18-20% Steigung gefahren sind, evtl. mit Gepäck oder WBSVA oder gar beiden. Da kommt es auf jeden cm, auf jeden Trick, jeden vorwärts bzw. rückwärts nach oben/unten gerichteten Blick, jede richtige Gangwahl und was-weiß-der-Kuckuck noch alles an!

    Genau so ist es !! 100% Zustimmung !!!

  9. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Deine Fahrweise funzt nur beim Rangieren oder mit einem/beiden Fuß/Füßen am Boden bzw. langsamen Rollen, ABER nicht beim Fahren !!! Wer beim Fahren da an den Anschlag kommt, macht sich gnadenlos lang und nimmt ne Bodenprobe
    Das kann ich jetzt nicht bestätigen.
    In Hechlingen hat es der Instruktor jedem Teilnehmer vorgemacht, und seit dem kann ich Kurven am Anschlag des Lenkers fahren und habe dadurch einen kleinen Wendekreis. Das bewährt sich im Gelände und jüngst auf der Südrampe des Splügen.

    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Ergo: fahren, fahren, fahren und nochmals fahren, Kurventrainig absolvieren und weiter trainieren, dann klappts auch mit den Serpentinen - hoffe ich
    Meine Lösung sieht anders aus: sich einfach mal ein gutes Geländetraining gönnen, ich kann da Hechlingen empfehlen, und dann klappt es auch mit der Blickführung, den Kurven und dem Lenker am Anschlag.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Ähh, ich hab grad den Faden verloren...

    Wer hat gleich nochmal den Längsten?


 
Seite 10 von 22 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin neu habe mir eine 1150 GS gekauft.
    Von Jens#17 im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 19:26
  2. Welches GS Buch empfehlt Ihr mir
    Von couscous69 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2006, 16:45
  3. R1100/1150 GS Vorderrad m. Br.Sch. u. ABS
    Von RGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 15:02
  4. Würde mir gerne ne R 100 Gs PD zulegen.
    Von Martinplayer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 16:01
  5. I Depp fahr jetzt erst eine Gs
    Von Unihubi im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 20:11