Seite 14 von 22 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 218

I' fahr GS..., Sch'droß g'hört mir ...

Erstellt von Andaluz, 15.07.2014, 06:59 Uhr · 217 Antworten · 20.342 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    Zitat Zitat von rmaurer22 Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe ist, derjenige bringt sich ja selbst um das Kurvenerlebnis, eine Kurve mit schöner Schrägage zu fahren.
    Genau das frage ich mich auch immer, wenn mir mal wieder ein Kurvenschneider begegnet. Fährt der Typ Motorrad, und bringt sich durch sein Fahrverhalten, um das schönste Erlebnis dabei. Oder anders gefragt: Warum fährt man Passstrassen, wenn man sich doch beim geradeaus fahren offensichtlich am wohlsten fühlt?

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    fazit: diesen fred hätte ich mir im grunde sparen können ...
    Ok, nochmal zurück zum Anfang.

    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen

    Quid-quid agis, prudenter agas. Et respice finem!


    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen

    Im Übrigen sollte auch für jeden Threadersteller gelten:


    Was immer Du tust, tue es klug und bedenke das Ende.
    Ich finde den Thread jedoch nach wie vor amüsant. Wie langweilig wäre es, gäbe es nicht hier und da solche Themen. Danke Junx

  3. Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    das ist doch nicht bayrisch!!! D`Straß ghert mia i fahr GS das wäre bayrisch.....so ist es nur schwäbisch. (würtembergisch schwäbisch.)
    Genau schwäbisch. Ein Songtext von Wolle Kriwanek dem leider schon verstorbenen und unvergessenen Schwäbischen Rockstar. Im orginal: I fahr Daimler...

  4. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    Das hatte "brummel" , in Beitrag 51 schon erklärt.

  5. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.626

    Standard

    Zitat Zitat von glattfoxen Beitrag anzeigen
    Oder anders gefragt: Warum fährt man Passstrassen, wenn man sich doch beim geradeaus fahren offensichtlich am wohlsten fühlt?
    Für den Stammtisch vielleicht ?

    Josef, der die Kurven immer schön ausfährt

  6. Registriert seit
    26.05.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    Wolle Kriwanek kann gar nicht oft genug ans Tageslicht geholt werden.
    Wir haben das Mercedes fahren im Blut und leben seit jeher mit diesem Vorurteil, ja mein Vater ist Metzger und wir fuhren immer die Marke mit Stern.
    Jetzt muss sich der GS Fahrer als solcher leicht verschnupft, erklären.
    Dabei geht es eigentlich um gesundheitsförderliches Verhalten im Strassenverkehr. Meine Karriere auf dem Zweirad hatte ich mit echten Gurken begonnen und bin jetzt mit einem Fernreisegespann unterwegs. Diese hochbeinige Kraxe bereitet mir sehr viel Fahrfreude, jeder der sie ausprobiert hat, macht den Motor aus und zeichnet sich durch blasse Sprachlosigkeit aus, ausser meinem Lieblingstüvler, er dehnt die Testfahrt immer aus.
    So bin ich bis jetzt wohl immer noch am Leben und hoffe auf weitere dreissig fast unfallfreie Jahre. Dies gelingt aber nur durch tägliches Training und absoluter rund-Umsicht. Statement, Achtung.
    Genauso bin ich mir sicher, an jedem noch kommenden Abstieg, selber Schuld zu sein, nach dem Motto "...wäre ich nicht losgefahren, wäre es nicht...., bla bla.
    In welcher Schublade man mich hier im Forum steckt, juckt mich nicht.
    Was jucken könnte, vor wenigen Wochen haben drei Jungs die Strasse falsch eingeschätzt, meine Frau und ich standen nach unserer Vollbremsung hintereinander im Graben.
    Zur Erklärung, es war keine einzige GS involviert, die Geisterfahrer hatten alle komplette Schutzkleidung an und was man ihnen entgegenhalten könnte war, keiner der drei hatte gemerkt was sie anrichteten.
    Passiert ist es in der Nähe von Freudenstadt, getreu dem Motto." die Dolos sind immer und überall". Auch wenn so etwas passiert, ich werde mich nicht davon abhalten lassen meine Reiseziele nach eventuellen GS Häufungen auszurichten.
    Nur am Rande, ein Kollege aus Südtirol hat das Motorradfahren aufgegeben, er hat in den Dolos zu viele Freunde verloren, nur soviel dazu, Einheimische könnten es besser.
    Hans

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    fazit: diesen fred hätte ich mir im grunde sparen können ...

    es ist wie immer: erst kommen die hämischen, dann die (warnwesten)lästerer (frag mich immer WARUM eigentlich)- zwischendrin immer wieder einige die mit mir kondom gehen - und dann diejenigen die das motorradfahren mit der muttermilch 'anscheinend' eingesaugt haben und die valentino und kollegen noch einen vorfahren (sieht man sie dann 'live' - oh gott!).

    mir ging es NUR um folgendes: wer sich aufgrund seiner rücksichtslosen und vermeintlich coolen fahrweise tot fährt, der soll das bitte tun (RIP), aber nicht ANDERE damit reinziehen.

    das wir alle den einen oder anderen fahrfehler fabrizieren liegt in der natur der sache - und bei JEDER fahrt benötigen wir das quäntchen glück, dass wir wieder gesund heimkommen. aber man sollte es nicht herausfordern. sicherlich können einige (mich eingeschlossen) ein lied davon singen, nach einem unverschuldetem mopedunfall halbtot von der strasse aufgelesen zu werden - und das ist alles andere, aber nicht lustig.

    ich jedenfalls werde die dolo's in zukunft meiden - aufgrund einiger kollegen, busse, etc. und der horden rücksichtslosen radfahrer. es macht dort einfach keinen spass mehr.

    in diesem sinne...
    Nee nee, DU hast geschrieben dass es ein GS FAHRER PROBLEM sei… NU musste auch damit weiterdiskutieren

    ICH meine ja nach wie vor, dass das mit der GS an den verkauften Stückzahlen und nicht an den GS Fahrern liegt

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    . . "



    Du musst JEDE Kehre einsehen, ansonsten bist du Kamikazzzze!
    Willkommen in der Realität. Und dafür muss man noch nicht mal in die Berge. . .

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Was mir in dieser Diskussion auffällt, das ist eine nahezu nicht vorhandene Bereitschaft zur Toleranz und Rücksichtnahme auf andere. Da beklagen sich ernsthaft Leute darüber, dass ihnen andere im Kurvengeschlängel das Leben erschweren, weil sie es wagen, ohne Bremsbetätigung vom Gas zu gehen. Sagt mal, Leute, habt ihr nich alle Latten am Zaun? Schon mal dran gedacht, dass auch Leute, die nur einmal im Jahr Pässe fahren, ein Recht dazu haben? Und wie gehen eigentlich diese Leute mit Rennradlern um, mit Wohnmobilen oder überlasteten Pampersbombern (mit reiernden Blagen drin), die außerdem noch die Pässe bevölkern. Ich habe beim Anpeilen von Serpentinen Besseres zu tun, als mich auf den rückwärtigen Verkehr zu konzentrieren. Ich muss meine Linie finden und vor Verkehr von vorn auf der Hut sein. Was ich mir allerdings schon angewöhnt habe, das ist nach der Kurve und vor der Geraden der kurze Blick in den Rückspiegel. Wenn mir nämlich dann immer noch einer am Hinterrad hängt, dann gehe ich kurz vom Gas, setze den Blinker rechts und mache Platz. Und sechs von zehn Dränglern verstehen den Wink und machen Forza. Vier tun das nicht - aber das ist eine andere Geschichte...

    Noch ein ganz weiser Tipp: 80 Prozent aller Motorradfahrer fahren auf 10 Prozent aller schönen Pässe. Wenn man die Straße am liebsten für sich haben möchte, kann man das auch durch eine passende Routenwahl sicherstellen.

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Das kann ich jetzt nicht bestätigen.
    In Hechlingen hat es der Instruktor jedem Teilnehmer vorgemacht.....

    .....ich kann da Hechlingen empfehlen, und dann klappt es auch mit der Blickführung, den Kurven und dem Lenker am Anschlag.
    ...., hab ich mal wieder vergessen:
    Wie immer bestätigen die Ausnahmen die Regel und Hechlingen ist nicht überall.

    Wenn ich so was lese, frag ich mich immer wieder: Wie haben wir nur früher Motorradfahren lernen können, ohne Hechlingen, ohne ABS, ASC, Kurven-ABS und wie der ganze Schnickschnack heißt ????


 
Seite 14 von 22 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin neu habe mir eine 1150 GS gekauft.
    Von Jens#17 im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 19:26
  2. Welches GS Buch empfehlt Ihr mir
    Von couscous69 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2006, 16:45
  3. R1100/1150 GS Vorderrad m. Br.Sch. u. ABS
    Von RGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 15:02
  4. Würde mir gerne ne R 100 Gs PD zulegen.
    Von Martinplayer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 16:01
  5. I Depp fahr jetzt erst eine Gs
    Von Unihubi im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 20:11