Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

I-phone und I-Pad

Erstellt von Spark, 07.07.2012, 00:23 Uhr · 11 Antworten · 1.151 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Daumen runter I-phone und I-Pad

    #1
    zeichnen Bewegungsprofile auf welche an Apple übermittelt werden laut einem Bericht des Magazins M€X des Hessischen Rundfunks:

    http://www.hr-online.de/website/fern...ument_45286755

    http://www.hr-online.de/website/fern...mex_apple_1651

    Gruß
    Dirk

  2. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #2
    Und?
    Das machen doch alle! Aber weil der Apfel drauf pappt wird wieder ein Drama draus gemacht, der Apfel bringt halt Quote!!

  3. Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.122

    Standard

    #3
    oder aber auch:

    google mal intensiv nach einem bestimmten Konsumgut und du wirst bei denen nächsten Internetsitzungen plötzlich oh Wunder jede Menge Werbung von diesen Gütern auf deinem Bildschirm wiederfinden.

    Wir sind mittlerweile alle schon zum gläsernen Kunden geworden!

  4. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #4
    Oh Gott!
    Zeichnen die auch auf wie schnell man wo hin gefahren ist?

  5. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von andiaufderq Beitrag anzeigen
    oder aber auch:

    google mal intensiv nach einem bestimmten Konsumgut und du wirst bei denen nächsten Internetsitzungen plötzlich oh Wunder jede Menge Werbung von diesen Gütern auf deinem Bildschirm wiederfinden.

    Wir sind mittlerweile alle schon zum gläsernen Kunden geworden!

    Joh so sieht es aus, ob Internet, PayBack, EC-Karte, Handy, Toycollect, und und und....................

    Machen kannste eh nix

    schönes WE

  6. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    961

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Oh Gott!
    Zeichnen die auch auf wie schnell man wo hin gefahren ist?
    Leider ja stand heute wird aber nicht damit gegen uns gearbeitet mal sehen wie lange es noch dauert

  7. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    zeichnen Bewegungsprofile auf welche an Apple übermittelt werden .....
    Gruß
    Dirk
    Auch wenn man bei Eier-Päd die Funktion "Ortungsdienst" deaktiviert hat?
    Man surft ja trotzdem im Netz.

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Auch wenn man bei Eier-Päd die Funktion "Ortungsdienst" deaktiviert hat?
    Man surft ja trotzdem im Netz.
    wie in dem Betrag geschrieben und im movie (Aufzeichnung der Sendung) erläutert ist die Funktion nicht abzuschalten und hat mit dem Benutzerdienst(ein/ausschaltbar) nichts zu tun...
    Die Aufzeichnungen erfolgen GPS-genau, d.h. auf mindestens 5m Genauigkeit und erfassen auch die Entfernungen und Zeitdaten.
    Ebenfalls wie im Betrag erläutert stellt man damit fest ob du die Strecke Frankfurt / Hamburg in zwei, vier oder sechs Std . bewältigst hast und weiss damit ob du den Flieger, die Bahn oder das Auto genommen hast....hast du den Flieger genommen bekommst du halt Angebote/Werbeeinträge von Flugesellschaften etc.
    In Prinzip ist es das gleiche wie eine elektr. Knastfessel mit welcher überwacht werdn kann ob du deinen restriktierten Aufenthaltsort verläßt...übertrieben dargestellt.

    Traurig ist nur, das die Käufer davon nicht unterrichtet werden...
    Gruß
    Dirk

  9. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    961

    Standard

    #9
    Die Frage die ich mir stelle: hört es auf wenn man es ausschaltet??? Hat es einen Grund das man den Akku nicht abziehen kann? Merkmal: Abends aus, morgens an aber Akku über Nacht leerer

  10. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #10
    Da ist der Hessischer Rundfunk aber sehr langsam gewesen.
    Zu lange recherchiert und auch noch schlecht recherchiert.

    Leider wurde nicht erwähnt, das dies gängige Praxis bei allen anbietern ist.
    So werden auch bei Google (Android) und Windows Daten gesammelt.

    Es wurde auch sehr schlecht erklärt welche Daten gesammelt werden.

    Gesammelt werden ja lediglich Positionsdaten von WLAN-Routern und Mobilfunkzellen per Zeitstempel.
    Und jede Zelle kommt in der Datenbank nur einmal vor, dies ergibt ein recht ungenaues Bewegungsprofil da diese Daten sich nicht dauernd sondern sporadisch aktualisieren.
    Der Nutzer muss also an einem Ort mit Zeitstempel einer Aktualisierung, nicht auch an diesem Ort gewesen sein.

    Der hr hätte bei guter Recherche auch rausbekommen, das Apple als einziger diese Methode nach Beschwerden 2011 noch weiter entschärft hat.
    Die Einträge der Datenbank werden nun auf die letzten sieben Tage beschränkt, sofern die Ortungsdienste aktiviert sind.

    Der Volksaufschrei 2011 richtete sich seltsamerweise auch nur gegen Apple, Google und Co dürfen scheinbar alles machen.

    Die Aufzeichnungen von Navigon und TomTom sind da bedenklicher und dies ohne jeden Protest.

    Der hr ist einfach spät und schlecht dabei.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges I-Phone 3gs
    Von sandfloh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 09:57
  2. Bordsteckdose und Strom fürs I-Phone
    Von TripleBlack im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 09:28