Seite 10 von 19 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 183

Ich muss mal was loswerden

Erstellt von Kira, 09.08.2011, 08:45 Uhr · 182 Antworten · 12.737 Aufrufe

  1. simon-markus Gast

    Standard

    #91
    Um Öl ins Feuer zu giessen zitiere ich mal den Walter Moers:
    "Frauen sind wie afrikanische Stammesdialekte - man versteht sie einfach nicht"

  2. Lisbeth Gast

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich lese keine Signaturen.

    @lisbeth: klar hast Du geschrieben, dass das kein männliches Unvermögen ist. Lässt aber durchblicken, dass Männenr nur akzeptabel sind, wenn Sie immer und jederzeit ihre Aggressionen im Griff haben. Daher schrieb ich, dass Ihr Euch die Männer machen wollt, wie Ihr sie gern hättet. Das maße ich mir umgekehrt sicher nicht an. Ich würde es noch nicht einmal äußern, ob ich Frauen gern anders hätte
    da hast du mich missverstanden oder ich mich falsch ausgedrückt. ich halte es für jeden menschen erstrebenswert, seine aggressionen im griff zu haben. völlig egal, ob männlein oder weiblein. das gelingt mir selber auch nicht immer. aber ich gebe mir mühe. und ich würde mir nie einen menschen "machen" wollen. wenn mir jemand nicht passt, meide ich den einfach und suche mir die, die mir genehm sind. jeder soll so sein, wie er mag, solange er mich nicht dabei belästigt.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #93
    ich finde es eben nicht erstrebenswert und es entspricht auch nicht dem menschlichen, sprich männlichen, Naturell. Es ist Wunschdenken der Frauen. Aber die meisten Frauen denken ja auch, dass Liebe mehr ist als Chemie und die Besetzung spezieller Rezeptoren mit speziellen Botenstoffen im Gehirn, insofern sollte jeder das glauben, was er mag

  4. Lisbeth Gast

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich finde es eben nicht erstrebenswert und es entspricht auch nicht dem menschlichen, sprich männlichen, Naturell. Es ist Wunschdenken der Frauen. Aber die meisten Frauen denken ja auch, dass Liebe mehr ist als Chemie und die Besetzung spezieller Rezeptoren mit speziellen Botenstoffen im Gehirn, insofern sollte jeder das glauben, was er mag
    nur um sicherzugehen, dass ich dich recht verstehe: du findest, dass man seine aggressionen nicht im griff haben muss und sie ausleben darf?

    ich glaube, wir reden aneinander vorbei. ich hoffe es zumindest. es geht meiner meinung nach darum, dass man wohl aggressionen haben darf, aber dass man sich im griff haben sollte und die auslebung derselbigen sollte irgendwie kontrolliert sein, um schaden an leib und leben für einen selber und andere zu vermeiden.

    und über botenstoffe und synapsen rede ich nicht, schon gar nicht mit einem mann

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #95
    natürlich sollte man seinen Aggressionen nicht immer und überall freien Lauf lassen, aber die meisten Frauen sehen einfach nicht, dass Männer und Frauen komplett unterschiedlich ticken. Wir leben in einer Zeit, wo sich sehr vieles, sehr schnell wandelt. Weitaus schneller, als sich unser steinzeitlicher Organismus mit verwandeln oder anpassen könnte. Wir sind archaische Höhlenwesen, die in einer Zeit leben, die eigentlich Gewaltfreiheit bedingen sollte, genau so wie komplette Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Dass dem aber nicht so ist, liegt eben an den Unterschieden.

    Aufgrund des unterschiedlichen Cocktails an Chemikalien in unseren Körpern leisten die Geschlechter auch unterschiedlich viel, zumindest im absoluten Vergleich, was Leistungen von Frauen, gemesssen an anderen Frauen, nicht schmälern soll, im Gegenteil. Aber wir unterscheiden uns viel mehr, als es die meisten menschen wahrhaben wollen und es macht vieles einfach, das einfach zu akzeptieren, statt es permanent zu hinterfragen, was alerdings tatsächlich meist Frauen tun, die sich damit nicht abfinden wollen/können. Ob Du dazu gehörst, weiss ich nicht, ich kenne Dich ja nicht. Nur das Posting ließ darauf schließen

  6. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard Meine Fresse...

    #96
    .. datt driftet aber ab hier.

    Erst sollen die Männer die heißesten Kohlen aussem Feuer holen. Dann sollen
    Sie der Frau und allen Menschen von dieser Tat in blumigen Worten berichten
    damit auch jeder weiß welch tollen Hecht frau zu Hause hat.

    Kaum zu Hause kriegst Du nen Anschiss weil Du Dir datt gute Hemd verbrannt
    hast und nach Rauch stinkst.

    Kohlen hole ich schon lange nicht mehr aus dem Feuer - bin ja lernfähig.

    Zentralheizung ....

    Tja da brauchste nen Ersatz - Moped fahren.

    Kannst Dich messen mit anderen Ex Kohlenhohler und dann i-net sei Dank -
    kannst Du die Geschichten auch noch veröffentlichen.

    So findest Du schnell ähnlich gestrickte Kumpels die fiGS unterweGS sind.
    Fährst zusammen ne Runde erzählst davon ....

    Aus Spaß - aus Übermut - oder aus welchem Grund auch immer.

    Tja und dann passiert auch schomma watt - normal.
    Wenn ich die Fakten kenne, dann kann ich mir auch ein öffentliches Statement
    erlauben.

    Aber jetz` habe ich keinen Spaß mehr daran davon zu erzählen.

    Birgitt - ich finde diesen Beitrag "Daumen runter".

    ... und NochWatt: Männer werden nur 12 Jahre alt, danach wachsen sie nur
    noch. Ich find das gut - hält jung.


    @Susanne: Aggressionen kontrolliert ausleben - Ähom - wie soll das gehen?
    Gibt es da ein Betriebsanleitung - würd` mich interessieren.

  7. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    nur um sicherzugehen, dass ich dich recht verstehe: du findest, dass man seine aggressionen nicht im griff haben muss und sie ausleben darf?

    ich glaube, wir reden aneinander vorbei. ich hoffe es zumindest. es geht meiner meinung nach darum, dass man wohl aggressionen haben darf, aber dass man sich im griff haben sollte und die auslebung derselbigen sollte irgendwie kontrolliert sein, um schaden an leib und leben für einen selber und andere zu vermeiden.

    und über botenstoffe und synapsen rede ich nicht, schon gar nicht mit einem mann
    Wobei man/frau allerdings bedenken sollte, dass es die ureigenste Funktion der Aggression ist ... eben genau das zu ermöglichen, nämlich Schaden anzurichten bzw. Überlegenheit/Dominanz zu erreichen (im günstigen, deshalb auch kultivierten Fall).

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Aber jetz` habe ich keinen Spaß mehr daran davon zu erzählen.
    Hi Holger
    Wie jetzt?
    Keine Geschichten mehr??
    Das geht so nicht, das würde mir fehlen.

    Ich hole übrigens auch keine Kohlen aus dem Keller, fahre aber für mein Leben gerne Moped.

    Diese ganze Diskussion und warum sie geführt wird verstehe ich auch nicht
    Soll doch jeder fahren wie er will, solange er ansonsten niemanden gefährdet.

  9. Lisbeth Gast

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    natürlich sollte man seinen Aggressionen nicht immer und überall freien Lauf lassen, aber die meisten Frauen sehen einfach nicht, dass Männer und Frauen komplett unterschiedlich ticken. Wir leben in einer Zeit, wo sich sehr vieles, sehr schnell wandelt. Weitaus schneller, als sich unser steinzeitlicher Organismus mit verwandeln oder anpassen könnte. Wir sind archaische Höhlenwesen, die in einer Zeit leben, die eigentlich Gewaltfreiheit bedingen sollte, genau so wie komplette Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Dass dem aber nicht so ist, liegt eben an den Unterschieden.

    Aufgrund des unterschiedlichen Cocktails an Chemikalien in unseren Körpern leisten die Geschlechter auch unterschiedlich viel, zumindest im absoluten Vergleich, was Leistungen von Frauen, gemesssen an anderen Frauen, nicht schmälern soll, im Gegenteil. Aber wir unterscheiden uns viel mehr, als es die meisten menschen wahrhaben wollen und es macht vieles einfach, das einfach zu akzeptieren, statt es permanent zu hinterfragen,
    na bitte, da treffen wir uns. für dieses posting hast du meine zustimmung.

    und holger, es gibt sicher tausend arten, seine aggressionen umweltfreundlich abzubauen. manche laufen 20 km, andere schreien in den wald, einer gräbt ein loch im garten... such dir was aus. also echt

  10. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Leute, wenn wir alle gleich gestrickt wären und alle immer nur das gleiche loswerden wollten, wäre es hier doch stink langweilig!
    Klar wir sind alle nur Menschen und wo Menschen schreiben, da "menschelt" es auch mal.
    Das Forum hier ist so lebendig, da darf man auch mal zu schnell in die Tasten klopfen und vielleicht was schreiben, was man nach reiflicher Überlegung lieber gelassen hätte. Immer nur vernünftig und brav sein, ist auf Dauer nix, da muß man auch mal vor Wut, vor Freude, aus Blödsinn, im Übereifer, oder einfach zum Dampf ablassen schreiben können, ohne dass hier einen jemand in der Luft zerreist. Wenn's dann doch passiert....einfach nicht mehr lesen.


 
Seite 10 von 19 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ESA ein Muss?
    Von Schlonz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 15:12
  2. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder F 650 GS muss weg.
    Von scubafat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:37
  3. Muss ich loswerden :)
    Von bub88 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 12:12
  4. das muss ich loswerden....
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 18:59
  5. Wollte mal was loswerden
    Von de rolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 23:48