Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 96

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Erstellt von Wogenwolf, 25.08.2011, 05:40 Uhr · 95 Antworten · 6.563 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    ich hatte das Glück in dem von Amerika bestimmten Nachkriegsdeutschland aufzuwachsen. Soll ich etwa traurig sein nicht in der DDR aufgewachsen zu sein, niemals.

    Genau an das habe ich schon beim ersten Beitrag über die massive und nicht berechtigte Kritik über die USA gedacht. Schön, daß sowas hier mal einer geschrieben hat. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein freier und souveräner Staat mit einer demokratischen Verfassung an deren Erstellung die USA maßgeblich beteiligt waren. Wer das leugnet ist ein extrem linker oder rechter Extremist oder einfach nur Anarchist. Oder er hat schlicht und einfach keine Ahnung von der Geschichte. Und deswegen macht es auch keinen Sinn hierüber weiter zu diskutieren.

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Genau an das habe ich schon beim ersten Beitrag über die massive und nicht berechtigte Kritik über die USA gedacht. Schön, daß sowas hier mal einer geschrieben hat. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein freier und souveräner Staat mit einer demokratischen Verfassung an deren Erstellung die USA maßgeblich beteiligt waren. Wer das leugnet ist ein extrem linker oder rechter Extremist oder einfach nur Anarchist. Oder er hat schlicht und einfach keine Ahnung von der Geschichte. Und deswegen macht es auch keinen Sinn hierüber weiter zu diskutieren.
    Hmmm, soweit ich weiß haben wir ein Grundgesetz, aber keine Verfassung.

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Hmmm, soweit ich weiß haben wir ein Grundgesetz, aber keine Verfassung.
    Obwohl nicht explizit Verfassung drauf steht, ist das GG trotzdem eine. Außerdem müssen wir ja irgendwo eine Verfassung haben, denn wir haben ja auch einen Verfassungsschutz (eigentlich nicht nur einen, sondern 17, aber egal)

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Genau an das habe ich schon beim ersten Beitrag über die massive und nicht berechtigte Kritik über die USA gedacht. Schön, daß sowas hier mal einer geschrieben hat. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein freier und souveräner Staat mit einer demokratischen Verfassung an deren Erstellung die USA maßgeblich beteiligt waren. Wer das leugnet ist ein extrem linker oder rechter Extremist oder einfach nur Anarchist. Oder er hat schlicht und einfach keine Ahnung von der Geschichte. Und deswegen macht es auch keinen Sinn hierüber weiter zu diskutieren.
    Das sollte man niemals vergessen!

    Aber die USA (eigentlich: deren Fuehrungschichten) von heute hat mit der von vor 70 Jahren nicht mehr viel zu tun - leider.

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard wiki

    #75
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Obwohl nicht explizit Verfassung drauf steht, ist das GG trotzdem eine. Außerdem müssen wir ja irgendwo eine Verfassung haben, denn wir haben ja auch einen Verfassungsschutz (eigentlich nicht nur einen, sondern 17, aber egal)

    Grüße
    Steffen
    weiss das : http://de.wikipedia.org/wiki/Grundge...ik_Deutschland

  6. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin, jedes Land hat seine Spielregeln

    Egal wo man auf der Welt ist, man muß sich an die dort geltenden Landesgesetze halten, wem das nicht paßt der muß da eben nicht hinfahren, oder der bekommt von den dortigen Gesetzeshütern Bescheid darüber was er zu tun oder zu lassen hat. Wer zu uns kommt muß ja Gleiche in Grün tun, wird nur nicht immer so ausgelegt.

    So das war's von mir zu diesem Wahnsinn hier
    Hallo
    ich war noch nie in den Staaten, aber,egal in welchem Land ich mich bewege .............., und schließ ich mich damit (in diesem Fall) der Meinung von R O an.
    Grüße Eugen

  7. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Hmmm, soweit ich weiß haben wir ein Grundgesetz, aber keine Verfassung.
    Bist Du aber kleinlich! Aber Recht hast Du, wir meinen allerdings das gleiche.

  8. fls
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    1.687

    Standard

    #78
    Was in diesem Thread wirklich faszinierend ist, ist die Polarisierung.
    Wie es scheint, sind im Besonderen diejenigen bedingungslos pro USA eingestellt, die das Land selbst nicht aus eigener Anschauung und Erfahrung kennen.
    Für mich war bei meinen Besuchen die Diskrepanz zwischen dem, was mir als Jugendlichem erzählt worden war und dem "real life" doch augenscheinlich.
    Gerade dass in der viel geprießenen "high tech"-Nation im täglichen Leben eher "low tech" zum Einsatz kommt, wie Waschmaschinen, die eigentlich nur höchst simple Rührwerke sind, wie fabrikneue Autos mit Schmiernippeln wie zu Käfer-Zeiten und E-Herde mit offen liegenden Heizschlangen ist schon verwunderlich.

    Was angenehm auffällt, ist der vorallem auf dem Lande noch vorhandene Pioniergeist und die auch daraus resultierende Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft.

    Es ist dort nicht alles schlecht, aber auch nicht alles so super-hyper-toll-fantastisch, wie es uns die Medien zu verkaufen suchen.
    Schwarz-weiß-Malerei macht niemals Sinn - in keinem Land.
    ... und dem ehemals großen, "bösen", rote Riese im Osten sind unsere amerikanischen Freunde ähnlicher, als diese es selbst vermuten.

    Gruß
    Barney

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von fls Beitrag anzeigen
    Wie es scheint, sind im Besonderen diejenigen bedingungslos pro USA eingestellt, die das Land selbst nicht aus eigener Anschauung und Erfahrung kennen.
    Ich glaube, die Probleme speziell eines Users hier haben ganz andere Ursachen

    Ich kenne die USA zwar auch nur aus Urlauben, war aber vorher wenigstens ausreichend auch über die Schwachstellen informiert, um nicht vom Glauben abzufallen.

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von fls Beitrag anzeigen
    ..Wie es scheint, sind im Besonderen diejenigen bedingungslos pro USA eingestellt, die das Land selbst nicht aus eigener Anschauung und Erfahrung kennen...
    Vielleicht ist das genau das Problem. wer die USA nicht oder nur aus den Medien kennt, hat viel zu hohe Erwartungen, die das Land dann bei genauerer Betrachtung nicht erfüllen kann. Die Enttäuschung und damit Unzufriedenheit mit dem Land ist dann umso größer.
    Gruß

    Frank


 
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In das Land der Skipetaren
    Von TomTom-Biker im Forum Reise
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 16:58
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 18:19
  3. Grüsse aus dem HPN-Land
    Von PAN-QV im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 19:48
  4. Bergisches Land
    Von MacDubh im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 17:59
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 00:01