Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 213

Immobilienblase, Griechenlandpleite und EU - alles Zufall?

Erstellt von GL1500Se, 16.02.2015, 20:15 Uhr · 212 Antworten · 11.583 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    241

    Standard Immobilienblase, Griechenlandpleite und EU - alles Zufall?

    #1


    Finde ich schon sehr interessant wie das gesteuert wird.

    Gruß Michael

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #2
    Die wahren Mächtigen in der Welt.

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    #3
    Wenn ich böswillig wäre, würde ich auf den Namen der Bank verweisen und die Frage stellen: Wer hat Schuld?
    Aber das würde mich weit rechts von Pegida stellen, und das will ich nat. nicht (und es wär zu einfach).

    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #4
    Eurokrise: Hat die EU Griechenland gerettet oder Banken? - SPIEGEL ONLINE

    Ich finde den Tsipras und den Varoufakis gut, die versuchen zu retten, was zu retten ist. Deren Vorgänger haben das Kind in den Brunnen geworfen, und jetzt muss es jemand herausziehen. Das versuchen die beiden nun ... irgendjemand muss es ja machen.

  5. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.630

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    ... irgendjemand muss es ja machen.
    Machen ja, vielleicht einfach nur mal etwas mehr als 11 Mio......

    Arschtritt in Slowmo - Fun-Video auf Chilloutzone

    ....verteilen, damit die endlich erwachen.


    Josef

  6. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Machen ja, vielleicht einfach nur mal etwas mehr als 11 Mio......

    Arschtritt in Slowmo - Fun-Video auf Chilloutzone

    ....verteilen, damit die endlich erwachen.


    Josef
    Ich glaube, die sind schon länger wach, die 11 Millionen. Aber wenn man jeden Morgen in einem durch und durch korrupten und heruntergewirtschafteten Staat aufwacht, der seit ewigen Zeiten von mafiösen Familienclans ausgebeutet wurde (die ihr zusammengerafftes und steuerfreies Vermögen höchstwahrscheinlich auch in der Schweiz in Sicherheit gebracht haben) dann muss man einfach nur zusehen, dass man irgendwie über die Runden kommt. Das Zahlen von Steuern und Abgaben genießt da nicht unbedingt die erste Priorität ... auch wenn das für uns hier vielleicht nicht so ganz einfach nachzuvollziehen ist.

  7. maggelman Gast

    Standard

    #7
    wenn man immer nur verarscht wird,
    macht man irgendwann selber mit!

  8. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #8
    Die Superreichen haben viele Möglichkeiten, ihr Vermögen vor der Finanzverwaltung zu verstecken und wenn alle Stricke reißen, hauen sie samt ihrer Kohle ab. Die Zeche bezahlt der Mittelstand = Umverteilung nach oben und der Grund warum die Schere immer weiter auseinander geht.

    Passend dazu auch diese Sendung:

    Staatsschulden - System ausser Kontrolle? | ARTE

    Unbedingt ansehen.

    Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass die neue politische Führung in Griechenland irgendetwas besser macht. Vielmehr ist zu befürchten, dass sie halb Europa mit nach unten reißen.

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #9
    Nee, nur die Gläubiger.

  10. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    ...
    Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass die neue politische Führung in Griechenland irgendetwas besser macht. Vielmehr ist zu befürchten, dass sie halb Europa mit nach unten reißen.
    Wenn Goldman Sachs den Varoufakis jetzt nicht kurzfristig einkauft, könnte es eng werden (für den Mann im Rollstuhl und seine €-Kumpane). Für die Griechen wird es sowieso eng, egal was passiert. Aber aus irgendwelchen (undefinierbaren) Gründen glaube ich, dass die beiden aktuellen Obergriechen nicht käuflich sind. Die ziehen einfach ihr Ding durch ... und das ist auch gut so.


 
Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und das alles ohne Tempomat....
    Von fmantek im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 18:18
  2. Biete Sonstiges Die obere Hälfte des Motorrads und Motorradtraining alle Tage Bernt Spiegel
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 08:01
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 08:24
  4. An alle aus dem r1200gs-Forum (und alle anderen)
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 09:56
  5. Hallo und schönen Tag an alle GS-Treiber
    Von boemmel19 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 09:12