Seite 9 von 22 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 213

Immobilienblase, Griechenlandpleite und EU - alles Zufall?

Erstellt von GL1500Se, 16.02.2015, 20:15 Uhr · 212 Antworten · 11.580 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    149

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    @ Klaus G


    Wenn Du 100.000 Euro Schulden bei der Bank hast, dann ist es Dein Problem ........... hast Du 10.000.000 Euro Schulden, dann ist es ein Problem der Bank.

    Wenn Du mit 10.000.000 Schulden der Bank offerieren kannst, wie Du ggf. doch in der Lage sein könntest etwas zurückzuzahlen, dann bekommst Du sogar nochmals ein paar Millionen ........ und nochmal........ und nochmal .......... denn keiner will die Verantwortung übernehmen, diese Summe wirklich abzuschreiben. Und der, der es doch macht (den Geldhahn zudreht), der hat diesen Verlust zu verantworten - nur wer übernimmt diese Verantwortung???????

    ......... und ein Kredit über 15.000 Euro für eine GS ist einfach lächerlich - diese Diskussion ist überflüssig und hat mit der Situation Griechenlands nichts zu tun.

    Gruß Kardanfan
    Unsinn! In D bekomme ich keine 100.000.- ohne Sicherheiten, 10 Mio schon mal gar nicht. In Gr scheint das kein Problem zu sein. Da müssen Reformen her, kein BlahBlah. Aber da läuft es ja dort zZ gegensätzlich. Es wird grad wieder mehr Geld ausgegeben ohne Sicherheiten....
    In Gr kommen auf 1 Beamten grad mal 3 Arbeiter, nur mal so am Rande.

  2. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von KlausG Beitrag anzeigen
    ...
    In Gr kommen auf 1 Beamten grad mal 3 Arbeiter, nur mal so am Rande.
    Und wenn schon. Sollen sie doch 3 Beamte pro Arbeiter haben, ihre Großverdiener steuerfrei stellen, allen Brillenträgern Blindengeld und sämtlichen toten Rentnern weiterhin Rente zahlen. Sollen sie doch ... aber dann bitte in Drachmen. Wo ist das Problem?

    Na gut, deutsche Importwaren können sie sich dann nicht mehr leisten ... auch keine teuren U-Boote mehr, und Maschinen, Pkw, LKW usw. ... aber ... oder doch nicht?

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Na gut, deutsche Importwaren können sie sich dann nicht mehr leisten ... auch keine teuren U-Boote mehr, und Maschinen, Pkw, LKW usw. ... aber ... oder doch nicht?
    Ah, es dämmert

    Übrigens, für die Etablierung des bereits seit langer Zeit geforderten Katasteramtes, dessen Nichtexistenz schließlich ebenfalls zu einem Gutteil für die Misere verantwortlich ist, dürfen die Griechen dann aber schon Beamte einstellen? Ich mein ja nur.

    War jetzt aber keine direkte Antwort auf Deinen Kommentar, Kuhjote.

  4. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Ah, es dämmert
    Da bin ich mir nicht so sicher Der Zusammenhang zwischen €uro, deutschen Rekordzahlen im Export und zunehmender Überschuldung der Südländer ... ist zwar nicht so wahnsinnig kompliziert, allerdings auch noch nicht die ganze Geschichte. Die hat der pfiffige Varoufakis dem Schäuble aber ganz bestimmt schon erklärt ... in den letzten Wochen. Der sitzt jetzt da in seinem Rollstuhl und schüttelt verzweifelt den Kopf.

  5. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #85
    Alleine die Tatsache das es Länder in der EU mit einem niedrigeren Pro-Kopf-Einkommen als in Griechenland giebt und sie trotzdem die Griechen mitfinanzieren ist an Zynismus nicht zu über bieten.

    Zahlungen an dieses schmarotzer Land gehören sofort eingestellt!

  6. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von KlausG Beitrag anzeigen
    Unsinn! In D bekomme ich keine 100.000.- ohne Sicherheiten, 10 Mio schon mal gar nicht. In Gr scheint das kein Problem zu sein. Da müssen Reformen her, kein BlahBlah. Aber da läuft es ja dort zZ gegensätzlich. Es wird grad wieder mehr Geld ausgegeben ohne Sicherheiten....
    In Gr kommen auf 1 Beamten grad mal 3 Arbeiter, nur mal so am Rande.
    Wer sagt denn, dass die Griechen keine Sicherheiten hätten? Im Gegenteil, die verfügen soger über gigantische Sicherheiten - und zwar in Form von geschätzten 25 billionen Kubikmetern Erdgas in der Ägäis, das wahrscheinlich ausreichen könnte, die EU für 120 Jahre mit Gas zu versorgen. Das Geschachere um diese Gasreserven hat schon längst begonnen, da will jeder was abhaben. Und bevor man uns einfachen Leuten dazu die Fakten erklärt, ist die Messe schon längst gesungen.

    Durch die brutale Einschuldung Griechenlands schafft man so im Vorfeld schonmal eine gute Voraussetzung für erfolgreiche spätere Verhandlungsergebnisse, wenn's ums Gas geht. Ich würd's jedenfalls so machen

  7. Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    107

    Standard

    #87
    Hallo zusammen


    Bin da heute in der Zeitung über etwas gestolpert.

    Wie seht Ihr das ?

    Als Schweizer bekam man das ja nur teilweise mit.

    Deshalb konnte sich Athen hemmungslos bedienen: Der grosse Betrug | Blick

    Sonnige Grüsse vom Bodensee.

    Thomas

  8. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass die Griechen keine Sicherheiten hätten? Im Gegenteil, die verfügen soger über gigantische Sicherheiten - und zwar in Form von geschätzten 25 billionen Kubikmetern Erdgas in der Ägäis, das wahrscheinlich ausreichen könnte, die EU für 120 Jahre mit Gas zu versorgen. Das Geschachere um diese Gasreserven hat schon längst begonnen, da will jeder was abhaben. Und bevor man uns einfachen Leuten dazu die Fakten erklärt, ist die Messe schon längst gesungen.

    Durch die brutale Einschuldung Griechenlands schafft man so im Vorfeld schonmal eine gute Voraussetzung für erfolgreiche spätere Verhandlungsergebnisse, wenn's ums Gas geht. Ich würd's jedenfalls so machen
    Dann musst aber auch den "berühmt-berüchtigten Verschwörungstheoretiker" Dirk Müller verlinken ... obwohl der hier ja schon von Markus Lanz "entlarvt" wurde



  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #89
    Goldman Sachs hat ja bekanntermaßen auch tüchtig mitgeholfen, Griechenland gut dastehen zu lassen.

  10. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Dann musst aber auch den "berühmt-berüchtigten Verschwörungstheoretiker" Dirk Müller verlinken ... obwohl der hier ja schon von Markus Lanz "entlarvt" wurde
    Ach, der ist jetzt auch schon Verschwörungstheoretiker? Wird ja inzwischen genau so inflationär verteilt wie das Prädikat "Na.zi".

    edit: im übrigen, diesen Lanz finde ich einfach un-er-träg-lich.


 
Seite 9 von 22 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und das alles ohne Tempomat....
    Von fmantek im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 18:18
  2. Biete Sonstiges Die obere Hälfte des Motorrads und Motorradtraining alle Tage Bernt Spiegel
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 08:01
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 08:24
  4. An alle aus dem r1200gs-Forum (und alle anderen)
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 09:56
  5. Hallo und schönen Tag an alle GS-Treiber
    Von boemmel19 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 09:12