Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Info: 7,2 % weniger Todesopfer auf deutschen Straßen im Jahr 2013

Erstellt von soaringguy, 04.03.2014, 18:46 Uhr · 24 Antworten · 1.520 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard Info: 7,2 % weniger Todesopfer auf deutschen Straßen im Jahr 2013

    #1
    Ziemlich erfreuliche Entwicklung 2013...

    VG

    Soaringguy



    7,2 % weniger Todesopfer auf deutschen Straßen im Jahr 2013
    WIESBADEN – Im Jahr 2013 starben nach vorläufigen Ergebnissen 3 340 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren dies 260 Getötete oder 7,2 % weniger als im Jahr 2012. Die Zahl der Verletzten ging ebenfalls zurück, und zwar um 2,7 % auf rund 374 000 Personen. Die Zahl der Todesopfer liegt im Jahr 2013 damit noch einmal deutlich unter der des Vorjahres (3 600 Getötete), dem Jahr mit den bisher wenigsten Todesfällen. Auch im langfristigen Vergleich ist die Entwicklung positiv: Im Jahr 1970 kamen durchschnittlich 58 Personen täglich im Straßenverkehr ums Leben, im Jahr 1990 waren es 30 Todesopfer. Im vergangenen Jahr starben im Durchschnitt 9 Menschen pro Tag auf den Straßen. Diese Entwicklung ist vor dem Hintergrund eines ständig steigenden Fahrzeugbestandes erfreulich.

    Weiterlesen: https://www.destatis.de/DE/PresseSer...064_46241.html

  2. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #2
    Diese Fakten sprechen eine relativ eindeutige Sprache, die Richtung stimmt.
    Und es ist natürlich auch eine Anerkennung an die Verkehrsteilnehmer, die ganz offensichtlich versuchen, jeden Tag ein bischen besser zu werden.

  3. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    687

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Diese Fakten sprechen eine relativ eindeutige Sprache, die Richtung stimmt.
    Und es ist natürlich auch eine Anerkennung an die Verkehrsteilnehmer, die ganz offensichtlich versuchen, jeden Tag ein bischen besser zu werden.
    So kann man es auch sehen. Ich hätte es auf die immer sichereren Fahrzeuge und die mehr Staus geschoben. Wenn nicht gefahren sondern gestanden wird, gibt es weniger Unfälle.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #4
    Über die Ursachen kann man viel und lange rätseln. Und die Meldung des Statistischen Bundesamtes sagt auch, dass die Zahl der Unfalltoten auf den BAB um 8,1% gestiegen ist, während sie auf den Landstraßen und innerorts um 12,0% und 10,8% sank. Das kann also auch an immer mehr Tempolimits auf den Landstraßen und Städten oder auch am langen Winter gelegen haben. Der grundsätzliche Trend ist natürlich zu begrüßen.

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Über die Ursachen kann man viel und lange rätseln. Und die Meldung des Statistischen Bundesamtes sagt auch, dass die Zahl der Unfalltoten auf den BAB um 8,1% gestiegen ist, während sie auf den Landstraßen und innerorts um 12,0% und 10,8% sank. Das kann also auch an immer mehr Tempolimits auf den Landstraßen und Städten oder auch am langen Winter gelegen haben. Der grundsätzliche Trend ist natürlich zu begrüßen.

    Grüße
    Steffen
    Die Begründung ist das schlechte Frühjahr 2013. Dadurch krachte es mehr auf der Autobahnen und die Mopeds wurden weit weniger bewegt. Jährliche Schwankungen und Aussreisser nach oben oder unten sind immer drin.

    Apropos: Ich würde gerne einmal eine wissenschaftliche Arbeit sehen, die den Zusammenhang zwischen Law & Order / Kontrollen / Pedanterie und den Unfallzahlen belegt. Diese Woche hat die Zürcher KaPo sich wieder mal selbst in der Presse mit Eigenlob überhäuft. Dabei sind die Zürcher Zahlen sind nicht einmal 1/2 so gut wie das Land Berlin.

  6. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #6
    Abend
    Ich denke, das hat auch was mit der allgemeine Reife fürs Autofahren zu tun. Das Verständnis für die Anderen und die Allgemeinbildung.
    Wenn ich daran denke, wie mein Vater und deren Genossen die Anderen beschimpft haben wenn es nicht so korrekt war. Und der hat erst mit 42 den Lappen gemacht. Heute fahren sehr viele Leute herum die schon in jungen Jahren mobil waren und somit viel Erfahrung haben.

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.151

    Standard

    #7
    gewagte Theorie

  8. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    gewagte Theorie
    Die "Rindficher" soll man schon ausblenden.

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.151

    Standard

    #9
    Dann ist man ja eh fast alleine unterwegs....sagt jeder von sich

    aber Du hast recht, es wird nicht mehr soviel beschimpft wie früher, jetzt artet es gleich in eine Schlägerei aus.

  10. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #10
    Jungs, ehe ihr eure Glaubensbekenntnisse äussert, schaut mal hier, 1. Halbjahr 2013: www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2013/08/PD13_276_46241.html

    Nach den bereits vorliegenden detaillierteren Daten aus den ersten fünf Monaten 2013 fällt vor allem der hohe Rückgang der Zahl der getöteten Fahrer und Mitfahrer auf Motorrädern gegenüber Januar bis Mai 2012 auf (– 24,9 %). Bereits im Vorjahr war die Zahl stark zurückgegangen.

    Das Wetter ist "Schuld" an den guten Zahlen.

    Mit 23 Verkehrstoten/1Mio. Einwohner 2013 steht der Kanton ZH nicht einmal 1/2 so gut da wie das Land Berlin mit 11 Toten/1 Mio. EW. Law und Order ist nicht signifikanter Bullshit in der Unfallstatistik.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blow-ups auf deutschen Autobahnen
    Von FENNEC im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 12:08
  2. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 20:55
  3. Ersuche um Tipps im Umgang mit meiner Zicke auf nassen Straßen
    Von jag1991 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 23:21
  4. Auf den Straßen des Hunsrück.. (Video)
    Von Mimoto im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 16:34
  5. Auf ein gutes ..neues Jahr ...2010
    Von Lutz im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 13:22