Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Info: 7,2 % weniger Todesopfer auf deutschen Straßen im Jahr 2013

Erstellt von soaringguy, 04.03.2014, 18:46 Uhr · 24 Antworten · 1.519 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    621

    Standard

    #21
    Die These, daß es typisch für Deutsche sei, schnell zu fahren, baut auf das beobachtete Fahrverhalten der Deutschen in anderen Ländern auf. Das ist natürlich immer im Verhältnis zum eigenen landestypischen Fahrverhalten zu sehen.

    Auf jeden Fall zeigt die Statistik, daß es in Deutschland immer mehr Sicherheit auf den Straßen gibt.
    Ich bin ja mal auf die Schweizer Statistik gespannt.

  2. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #22
    Die Bayern sind Deutschlands opferbereiteste Verkehrsteilnehmer: Nr. 1 mit 680 Toten und eine hohe Platzierung mit 54/Opfern auf 1 Mio. Einwohner in 2013. Wenn die Zahlen runterkämen, dann würde die Nation richtig gut dastehen.

    Dabei ist die Bayrische Polizei wie blöd am kontrollieren. Hab sogar letztes Jahr am Hochjochpass mein erstes Pünktchen wegen unerlaubten Überholen bei Tempo 60 oder so seit fast 28 Jahren erhalten.

    Los Bayernbuaben, verteidigt euch: Woran liegt es, dass die Zahlen so verbesserungswürdig san?

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen

    Los Bayernbuaben, verteidigt euch: Woran liegt es, dass die Zahlen so verbesserungswürdig san?
    Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast, . Außerdem bin ich mir sicher, dass es dafür auch Gründe gibt, die außerhalb der erhöhten Opferbereitschaft liegen.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #24
    Vielleicht weil es da noch sehr viel „Land" und dort lebende Bevölkerung gibt? Das heisst, für jeden Furz musst du fahren. Und immer über die Landstrasse. Keine Möglichkeit die fünf Minuten, die du länger im Bett liegengeblieben bist, wieder aufzuholen. . .

    Aber keine Sorge, wir holen wieder auf, wenn die PKW Maut eingeführt wird. Schon mal gesehen, wie auf französischem Landstrassen, die ja oft parallel zur AB laufen, gerast wird?

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Die Bayern sind Deutschlands opferbereiteste Verkehrsteilnehmer: Nr. 1 mit 680 Toten und eine hohe Platzierung mit 54/Opfern auf 1 Mio. Einwohner in 2013. Wenn die Zahlen runterkämen, dann würde die Nation richtig gut dastehen.
    vielleicht liegt es auch daran, dass wir in D Urlaubsland Nr 1 sind mit 31 Mio Übernachtungen im Jahr? vielleicht liegt es zusätzlich daran, dass wir für Urlauber, die nach Ö und I fahren Durchfahrtsland Nr 1 sind? könnte doch sein
    Dann könnte ich mir noch gut vorstellen, dass die durchschn. Jahresfahrleistung höher liegt, weil Bayern ja als Flächenstaat längere Wege fordert.

    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Dabei ist die Bayrische Polizei wie blöd am kontrollieren. Hab sogar letztes Jahr am Hochjochpass mein erstes Pünktchen wegen unerlaubten Überholen bei Tempo 60 oder so seit fast 28 Jahren erhalten.
    das sind ja gleich 2 Verstöße, da bist ja gut weggekommen.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Blow-ups auf deutschen Autobahnen
    Von FENNEC im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 12:08
  2. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 20:55
  3. Ersuche um Tipps im Umgang mit meiner Zicke auf nassen Straßen
    Von jag1991 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 23:21
  4. Auf den Straßen des Hunsrück.. (Video)
    Von Mimoto im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 16:34
  5. Auf ein gutes ..neues Jahr ...2010
    Von Lutz im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 13:22