Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

iPhone

Erstellt von vand, 21.07.2014, 10:49 Uhr · 47 Antworten · 3.514 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #11
    Das iPhone ist schon nicht schlecht. Zuverlässig, schnell und jede Menge Möglichkeiten. Das Apple vieles anders macht als die anderen stimmt aber ist auch nicht so wild. Das man den Akku nicht tauschen kann fällt doch kaum ins Gewicht hatte noch nie Probleme damit. Das iPhone 3 meiner Frau ist schon 4 Jahre alt und hält immer noch locker einen Tag bei starker Benutzung. Ich würde jedenfalls nicht mehr auf das iPhone verzichten wollen. Aber sicherlich ist das eine Geschmacksfrage.

  2. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #12
    Ich bin sowohl mit iphone als auch mit ipad sehr zufrieden. Läuft viel flüssiger, als die Android-Kisten.
    Das kann sich aber zwischenzeitlich auch geändert haben.

    Wenn Du absoluter Neuling auf dem Smartphonegebiet bist, würde ich in jedem Fall zum iphone greifen.
    Es ist einfach bedienfreundlicher!!

    Und das man den Akku nicht wechseln kann, ist auch Quatsch. Es ist halt nur etwas aufwendiger.

    Bei Android holst Du Dir mit den Apps teilweise schon Schadsoftware auf das Gerät. Das bleibt Dir bei Apple weitestgehend erspart.

    Meine Frau liebte Ihr Samsung Galaxy S3, aber die Größe war für sie schon eine Einschränkung.
    Ich habe Ihr hier im Forum vor ein paar Wochen ein iphone 4 gekauft und sie will es inzwischen nicht mehr missen...

    Aber die letztendliche Entscheidung kann Dir hier Keiner abnehmen.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #13
    Hatte jahrelang iPhone und nun Nutzer von einem Samsung Galaxy S5. Ein Unterschied wie Tag und Nacht ....

    Ich würde wieder zu Samsung wechseln. Gefällt mir besser, da ich nicht so eingeschränkt bin/werde. Dies muss aber jeder für sich wissen.

    Nun aber zum Thena:

    Smartphone ohne Inet-Flat sollte man lassen. Zum einen sind die Kosten in D im Rahmen zum anderen ist der gesamte Vorteil vom Smartphone weg.

    Sofern du nur ab und an, bei einem offenem WLAN rein willst, nimm lieber ein Tablet und bleib beim "retro" Handy.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #14
    Hallo Ulrich!

    "...ich bin weder Computerfreak..."

    ---> Apple IPhone !

    Dieses Handy ist sehr einfach zu bedienen, auch von jemanden, der keine Ahnung von der Computer-Technik hat.

    Ich nenne die Bedienung "digital", das heisst 0 und 1, entweder an oder aus - so ist die Grundbedienung.

    Ein altes IPhone-Modell reicht völlig aus, theoretisch auch ein Iphone 3, aber ich würde ein IPhone 4 empfehlen (kann auch das 4S sein). Das ist technisch voll auf der Höhe.

    Lass dich bitte nicht von Nicht-Iphone-Usern hier verunsichern, noch von Weltverbesserern, die erst recht von der Materie keine Ahnung haben.

    VG v Michael

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.107

    Standard

    #15
    immerhin hatte Apple bisher keine Sicherheitslücke...


    außer der geplanten

    Ich nutze sowohl Android als auch IOS, mir liegt halt IOS besser.

    Ist so subjektiv wie die Reifenwahl!
    Und wenn selbst der Einfält.........ähem, pardon Einfärbige auf ein Eier-Phone schwört, dann muss wohl was dran sein

    (wer was anderes behauptet ist inkompetent oder kennt sich überhaupt nicht aus, siehe hier: http://www.gs-forum.eu/reifen-111/reifenthreads-oder-inkompetentes-geschwafel-102602/)

  6. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    immerhin hatte Apple bisher keine Sicherheitslücke...
    doch. hier und hier

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.107

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    doch. hier und hier
    habe ich zu wenige Smileys gesetzt?

  8. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #18
    iPhone.

    Hatte ab der 3G Version alle. Aktuell haben wir drei Fünfer.
    Zudem noch iPads und jede Menge anderes Apple-Zeugs.

    Und der Krempel ist täglich in Benutzung. Probleme in all den Jahren keine.

    Das Bedienkonzept war und ist wegweisend...

    Mobile Geräte sind bei uns ausnahmslos von Apple.

    Ich kann den Kram empfehlen. Mit der Bedienung von iOS kommt auch mein Senior mit 80 Lenzen zurecht.

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Mit der Bedienung von iOS kommt auch mein Senior mit 80 Lenzen zurecht.


  10. Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    #20
    Der TE hat gefragt, was er nehmen soll, wenn er nur im WLAN surfen will. Es geht also nicht um Glaubenskriege. Und ich bleibe dabei, ein tablet wäre das Beste, egal mit welchem BS. Selbst Windows RT wäre ok. Und falls er ein ok für ein IPhone haben will... Es sind so viele damit glücklich, wen stört es?


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorradhalterung für iPhone
    Von Wurtzel im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 14:22
  2. iPhone Kopie aus China
    Von AndreasXT600 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 08:15
  3. iPhone am Lenker?
    Von scubafat im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 11:32