Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

iPhone-App für Biker: Testfahrer gesucht

Erstellt von RicIp, 13.07.2011, 09:22 Uhr · 29 Antworten · 2.886 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #11
    Keine Ahnung .. Bei mir gehts nicht.. Ich probiers heute abend nochmal....

  2. Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #12
    Ciao Ricip

    Eigentlich eine sehr gute Idee die Du da hast. Wenn die App das hält was Sie verspricht, ist es sicher ein nettes Add on für Motorradfahrer.

    Anbei ein paar Fragen an den Entwickler:

    - Schräglagen Anzeige find ich nur dan sinnvoll, wenn diese auch in irgendeiner Form aufzeichnet. Wird irgendwo z.B. die maximal gefahrene Schräglage auf der Tour gemessen und ist später exportierbar?

    - Aufzeichnung der gefahrenen Route find ich sehr gut und wäre wohl auch für mich einer der Hauptgründe für einen Appkauf. Mache das zwar auf längeren Touren auch mit dem Garmin, aber das ist nicht immer dabei. Das Telefon ist aber, alleine aus Sicherheitgründen immer dabei. Wichtig wäre hier nur dass die Aufzeichnung auch im Hintergrund funktioniet und die App nicht permanent aktiv sein muss. Wird das der Fall sein?

    - Korrigier mich falls ich hier falsch liege, aber damit der Kompass sauber funktioniert, sollte das Telefon doch möglichst flach liegen, oder? Selbst wenn ich das Iphone per Halter an den Lenker schraube, wird es ja immer ein wenig zu mir geneigt sein, damit ich das Display gut ablesen kann. Wie ist denn der Kompass gelöst?

    - Den Höhenmesser auf einen Blick find ich eine super Idee. Ich würde evt. eine Warnfunktion einbauen die man für eine bestimmte Höhe ü.N. aktivieren kann. (z.B. im Herbst die Nullgradgrenze)

    - Hab gesehen dass Du einen Teil der Daten per Email exportieren kannst. Wenn ich schon solche Daten erheben kann per App, möchte ich diese auch gut auswerten können. Werden denn die Daten vom Tripcomputer auch exportiert und wenn ja, kann man diese dann in Excel z.B. weiterverarbeiten?

    So, jetzt habe ich Dich mit massig Fragen überhäuft, ohne die App je getestet zu haben ;-)) Ich hoffe Du kannst mit meinen Fragen als Feedback auch etwas anfangen. Ich würde meine Beta Tester Dienste auch anbieten, allerdings fahre ich derzeit aus beruflichen Gründen einfach recht wenig. Falls Du aber doch Interesse an meinem Feedback von ein paar Sonntagstouren in der Schweiz hast (Kurven und Höhenmeter haben wir hier genug), dann lass es mich wissen und ich werde mich gerne zur Verfügung stellen.

    Viel Erfolg bei der Entwicklung und liebe Grüsse aus der Schweiz,

    Floppi

  3. Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    #13
    Hallo Floppi,
    danke für deine Fragen, die ja vermutlich auch andere interessieren werden.

    1. Ja die maximale Schräglage jeder Kurve wird mit der Kurvengeschwindigkeit aufgezeichnet und kann nachträglich abgerufen werden (mittleres Symbol unten auf der Anzeige, Screenshots auf der Website sind leider noch nicht alle fertig, sorry)

    2. die aktuelle Version zeichnet nur auf, solange sie im Vordergrund ist. Das Problem ist, dass der GPS Chip soviel Strom zieht, dass eine im Hintergrund weiterlaufende Aufzeichnung ohne externe Stromversorgung rasch den Akku leeren würde, was sicher nicht jedem Anwender gefällt.

    3. Die Schräglagen-Bestimmung erfolgt nicht über eine Neigungsmessung sondern wird aus den GPS- Daten errechnet ! Versuche mit dem Gyroskop-Sensor des iPhone 4 haben gezeigt, dass die interne Driftkorrektur sensitiv auf Fliehkräfte reagiert und damit das Messergebnis der Schräglagenmessung verfälscht. Messungen mit dem Accelerometer älterer Geräte sind überhaupt nicht möglich, da der gemessene Kraft-Summenvektor gerade durch die Schräglage immer senkrecht zur Achse des Motorrads bleibt. Nähere technische Hinweise finden sich hier.

    4. Auch die Fahrtrichtung wird aus den GPS-Daten errechnet und ist vom (ungenauen !) Kompass des iPhone unabhängig.

    5. die Tourdaten können als GPX-Datei exportiert werden. Dieses Format lässt sich in alle anderen Formate umwandeln z.B. mit dem Freeware-Tool Routeconverter (www.routeconverter.de)

    6. Grundsätzlich ist jeder Beta-Tester willkommen, v.a. wenn er sich auch wie du noch technische Gedanken macht !

    Viele Grüße
    RicIp

  4. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #14
    ...und noch ein Christian hat sich angemeldet. Bin mal gespannt, wie ein Handy-Legastheniker mit dem App zurechtkommt!
    Braucht´s dafür eine Halterung am Bike oder reicht es auch, wenn das Iphone in der Jackentasche oder im Tankrucksack steckt?

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    Das Iphone bracht eine wasserdichte moppedfeste Halterung (in der Jackentasche zeichnet der alles auf, aber nicht die richtige Schräglage) und eine externe Stromversorgung um das zuverlässig zu machen. Dann wird's gehen. Also such Dir einen Vertriebspartner der das anbietet und vermarkte Dein App über den. Nur mal so als Idee.

  6. Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    #16
    Hallo Baumbart,
    sämtliche angezeigten Daten - auch die Schräglage - werden aus den GPS-Daten errechnet. Die Lage des iPhones ist hierfür völlig egal.
    Ein ausreichender GPS-Empfang ist zumindest mit meinem iPhone4 auch in der Tasche gewährleistet.
    Eine externe Stromversorgung ist allerdings tatsächlich zu empfehlen, v.a. für die älteren Geräte.
    Viele Grüße
    RicIp

  7. Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    148

    Standard

    #17
    Hallo,
    ich finde die App sehr interessant.
    Habe mich jetzt mal als Beta-Tester angemeldet.

    Grüße,
    Thomas

  8. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #18
    Hallo
    Das sieht interessant aus!
    Hab mich gleich mal registriert.

  9. Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #19
    Moin,

    hab ich mich mal angemeldet.
    Gleich vorab noch ein Feature-Wunsch:

    Zitat Zitat von RicIp Beitrag anzeigen
    die Aufzeichnung des Tourenverlaufs mit Export per Email
    Das ist schon Mal prima, ich wäre noch für direktes Ablegen auf der Dropbox....

    Geregeltkrieger

  10. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    #20
    Endlich mal eine App, für die ich auch Geld ausgeben würde.
    Hoffentlich gelingt das Projekt.
    Vielleicht melde ich mich auch noch an.
    Werde das Ganze auf jeden Fall weiter verfolgen.

    Viel Glück - SUPERSACHE.
    Gruss Charly


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. iPhone 3GS mit 32 GB
    Von Jutta im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 11:17
  2. Russisch/Deutsch sprechende Biker gesucht....
    Von Moglie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 21:41