Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

iPhone Apps für Motorradfahrer ?

Erstellt von tiger_on_gs, 07.10.2011, 17:29 Uhr · 36 Antworten · 4.685 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ne z.B. iperiod free, da weiß mann wann Mann besser Mopped fährt

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Lass mich raten

    #32
    Zitat Zitat von gerry-h Beitrag anzeigen
    Hab mir eben mal die Kritiken auf iTunes angekuckt.
    Benutzer sprechen von 89° gemessener Schräglage (OHNE Sturz) und von einer Höchstgeschwindigkeit von 784 km/h, einer davon dass er mit angezeigten 3745 km/h der Schnellste auf der Bahn war

    Gruss
    gerry
    Perry Rhodan ?

  3. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    wobei ich nach wie vor die GPS-Genauigkeit vom Eifon für zu gering halte um da nennenswerten Erkenntnisgewinn draus zu ziehen. aber wem's Spass macht...

    ..also dem kann ich nicht zustimmen, ich besitze ein Iphone 4 und bin damit was das GPS angeht super zufrieden, hatte vorher zum Wandern ein Garmin Oregon. Das kann man dagegen vergessen!!

  4. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ..also dem kann ich nicht zustimmen, ich besitze ein Iphone 4 und bin damit was das GPS angeht super zufrieden, hatte vorher zum Wandern ein Garmin Oregon. Das kann man dagegen vergessen!!
    Hi Bernd,
    das geht hier nicht um die grundsätzliche Genauigkeit des GPS (bei der Ortsfindung), sondern darum, daraus korrekte Zahlenwerte für die Berechnung von Geschwindigkeiten und daraus Schräglagen ziehen zu können. Daran scheint's zu hapern.

    @Richard
    Irgendwie irritiert mich der Satz (in http://www.4neuro.com/BIKETRIP/DE/technik.html) "Auch eine Mindest-Geschwindigkeit ist dabei erforderlich, z.B wird unter 20 km/h zum Fahren einer Kurve überhaupt keine Schräglage benötigt".
    Auch eine mit nur 20km/h befahrene Kurve erfordert, ja nach Radius, eine mehr o. minder große Schräglage. Bei 1km (o. gar viel mehr) Kurvenradius naturgemäß weniger (o. gar deutlich weniger). Wenn ich abbiege und unter 20km/h bleibe, habe ich doch wohl auch eine Kurve befahren, und das sicher mit ein wenig Schräglage, und eine Spitzkehre, o. wenden auf der Straße, kann durchaus heftige Schräglage bei ganz geringer Geschwindigkeit erfordern (ohne für das GPS explizit erkennbare Ortsveränderung).

    Ist wohl etwas "schräg" ausgedrückt und sollte m.E. nach eher vermitteln, daß unter 20km/h (u. bei kleinen Kurvenradien) nicht ausreichend Daten zur Ermittlung der Schräglage zur Verfügung stehen.

    Grüße
    Uli

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #35
    Bei Schräglagenberechnung nach GPS-Daten gehts ja wohl für schwanzlängenvergleichverwertbare Ergebnisse (ich war 2 Grad schräger als du) fast in den cm-Bereich bei der notwendigen Genauigkeit, das trau ich dem Kasten nicht zu

  6. Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    #36
    Hallo Uli,
    ich freue mich über das allgemeine Interesse am Thema Schräglagenmessung. Das Ganze ist allerdings ein bisschen kompliziert, ich hoffe ich kann mich in der gebotenen Kürze einigermaßen verständlich machen.
    Die Schräglage des Motorrads selbst ist gar nicht so von Bedeutung, du kannst auch mit einem schrägen Motorrad geradeaus fahren, wenn du dich selbst nur genug auf die andere Seite legst.
    Wichtig ist also die Schräglage des Gesamtschwerpunkts von Motorrad und Fahrer. Bei einer Geschwindigkeit unter 20-30 km/h ist das Motorrad instabil, d.h. bei einer Schräglage von Motorrad UND Fahrer würdest du sofort umkippen. Stattdessen fährst du also (ganz unbewusst) durch Bewegung des Lenkers und/oder Verlagerung deines Gewichts um die Kurve. Ab ca. 20 km/h beginnen die Kreiselkräfte der Räder zu wirken, das Motorrad wird stabil (du kannst die Hände vom Lenker nehmen) und das Motorrad lässt sich jetzt nur noch per Schräglage um eine Kurve bringen. Alles klar ? – sonst bitte noch mal nachfragen, ich werde die nächsen Tage unregelmäßig mal hier vorbei schauen.

    Viele Grüße
    Richard

  7. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #37
    Ich finde barcoo ganz interessant.

    Barcodescanner, kann man die Barcodes auf den Produkten einscannen und div. Infos abrufen / Preise vergleichen. Lustiges Spielzeug.

    Oder radio.de das Radioapp, Webradio für unterwegs.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Sinnvolle Apps
    Von Di@k im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 10:33
  2. Nützliche Apps für Iphone auf Reisen im Ausland
    Von V-Twin-Maniac im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 09:28
  3. norddeutsche Motorradfahrer ...
    Von Hans BHV im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 17:08