Seite 11 von 19 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 190

JE SUIS CHARLIE

Erstellt von Huck, 08.01.2015, 20:03 Uhr · 189 Antworten · 12.148 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    732

    Standard

    jetzt dreht der thorsten wieder durch!!!! bitte gebt ihm keine bühne!!!! nicht in diesem fred!!!!!!

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    JE SUIS CHARLIE ...

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.107

    Standard

    Moi aussi

  4. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    Zitat Zitat von Almöhi Beitrag anzeigen
    jetzt dreht der thorsten wieder durch!!!! bitte gebt ihm keine bühne!!!! nicht in diesem fred!!!!!!
    Wer zum Teufel ist Thorsten?

  5. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.630

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ja, aber leider wieder draußen.


    Josef

  6. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.630

    Standard

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Moi aussi

    @ - Rudi: Merci



    Josef

  7. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Gut geschriebener Artikel von Ayaan Hirsi Ali , eine international bekannte Islamkritikerin und Frauenrechtlerin

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article136176806/Doch-dieses-Massaker-hat-mit-dem-Islam-zu-tun.html

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Ein demokratischer Staat lässt Religion zu, ein religiöser Staat jedoch keine Demokratie!

    C-Treiber,
    ich hoffe für dich dass du nur einen schlechten Tag hast und nicht ernsthaft glaubst was du da geschrieben hast.
    Ich hoffe zudem, dass nicht irgendwelche islamistische Fundamentalisten deine Worte für voll nehmen, denn sonst sehen wir uns demnächst im 3. WK wieder. Dieses mal mit Frankreich, GB und den Amis an unserer Seite und nicht gegen sie.
    Frage mich nur wie groß der Himmel sein muss und deren Gott für 500 Mio. Jungfrauen sorgen will!?

    Sollte die IS bzw. Al Qaida ihre Drohung wahr machen und versuchen nicht nur Europa sondern auch erneut die USA versuchen zu terrorisieren, dann brennt der Planet, vorrangig im nahen Osten.


  9. Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Es wird Zeit, dass wir unsere Empörung und unser Entsetzen zu den Muslimen tragen. Alle gläubigen Muslime müssen dazu gebracht werden, die Auswüchse ihrer Religion zu überdenken. Das muß dort Thema werden und zwar nicht verharmlosend, sondern knallhart den Finger in die Wunde legen. Zu lange wurden radikale Imame in Schutz genommen, wurde die Freiheit der Religion in den Mund genommen. Gerade jeden normalem Muslime müssen sich da die Haare aufstellen, das muß innerhalb der Muslime zu Widerstand führen, das wurde viel zu lange totgeschwiegen und verharmlost.
    Wo sind denn die Muslime, die auf die Straße gehen und sich für ihre "Glaubensbrüder" schämen, die lauthals sich von derem Tun distanzieren und diese Leute aus ihrer Gemeinschaft ausschließen und isolieren.
    Jedem Muslime muß daran gelegen sein, deutlich zu machen, dass diese Irren nicht dazugehören, ihre Aktionen absolut nichts mit Religion, Glauben und dem Propheten zu tun haben.

    Wir, die Ungläubigen zerbrechen uns hierüber den Kopf, das Umdenken muß auf deren Seite stattfinden. Null Toleranz ggü fanatisierten Islamisten, keine heimliche Unterstützung, keine Duldung, keine Verharmlosung.
    Wo waren in unseren Ländern denn all die Demonstrationen, als nicht mehr zu ignorieren war, dass die US.A und GB systematisch Folter gegenüber Menschen in muslimischen Ländern anwendet, dieses Verhalten staatlich offiziell gutgeheissen wurde und heute auch nicht sanktioniert werden soll? Haben wir uns da mit der von dir geforderten Deutlichkeit auf breiter Front von solchem Verhalten "unseren" Staaten distanziert und dagegen demonstriert? Oder hat die EU beispielswiese Sanktionen gegen die US.A verhängt oder schon nur in Erwägung gezogen? Haben wir wie von dir heute von den Muslimen gefordert damals reagiert, als die US.A und insb. GB einen kreuzzugartig anmutenden Rachefeldzug gegen mehrere islamische Länder startete und diese Gesellschaften auf eine Weise umpflügte, die radikalen und fundamentalistischen Kräften den Weg perfekt ebnete? Die Liste unserer Verfehlungen in islamischen Ländern (oder gegenüber Muslimen in einem unserer Länder - u.a. Massaker von Paris 1961) schon nur in jüngster Zeit ist noch deutlich länger - reagiert haben wir nicht wie von dir heute von "den anderen" gefordert, obwohl wir im Unterschied zu muslimischen Ländern eine lange und mittlerweile völlig gefahrlose Demonstrationstradition gegen unsere Obrigkeiten kennen.

    Ich empfinde es bezeichnend, dass jetzt, da wir selber plötzlich betroffen sind, Forderungen an ganze Ethnien stellen, die wir selber zu keinem Zeitpunkt erfüllen wollten. Wir akzepiteren klaglos die Folterdoktrin der westlichen Führungsmacht dort unten und pochen gleichzeitig auf unsere Meinungsäusserungsfreiheit hier; wie zynisch muss das wohl einem Arab einfahren?

    Wir haben das Vorgehen unserer Länder gegen die Muslime in deren Herkunftsländern stets geduldet, obwohl bei uns ein paar Millionen Menschen aus diesen Ländern unter uns leben. Und wir dachten tatsächlich allen ernstes, dies habe keine negativen Folgen für uns, nur weil wir uns im Wesentlich redlich darum bemühten, ihnen hier die Möglichkeit zur Integration zu geben? Wie blind und naiv war denn das?

    Es geht nicht um Religion, diese ist bloss ein Vehikel oder ein Kristalisationspunkt. Es geht vielmehr um unterschiedliche Kulturen d.h. wie diese miteinander umgehen. Egal ob die Araber nun Muslime oder Sikhs oder Hindus sind, das Resultat wäre das gleiche. Es ist - ich wiederhole mich - naiv zu glauben, wir könnten mit der arabischen Kultur in deren Herkunftsländern derart brutal und unterdrückend umgehen und von diesen Menschen dann hier verlangen, alle schön brav zu sein und sich nach UNSEREN Regeln - die wir nebenbei auch noch zurechtbiegen wie es uns gerade passt - zu richten.

    Wir ernten, was wir geät haben. Was uns bleibt ist: Nicht verrückt machen lassen von ein paar kriminellen jungen Männern. Solche gibt es in jeder Gesellschaft.

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    Zitat Zitat von GSYoungster Beitrag anzeigen
    ... Wir akzepiteren klaglos die Folterdoktrin der westlichen Führungsmacht dort unten und pochen gleichzeitig auf unsere Meinungsäusserungsfreiheit hier; wie zynisch muss das wohl einem Arab einfahren?
    ...
    Ich finde das einen etwas seltsamen Vergleich, wenn ich es richtig verstehe heißt das: Wenn Du welche von meinen Leuten folterst habe ich das Recht, ein paar von Deinen Leuten umzubringen???
    Und was war auch noch mal der Auslöser für "dort unten"? Wenn ich recht erinnere rund 3.000 Ermordete, ohne die weiteren Opfer durch gesundheitliche Spätfolgen zu berücksichtigen.

    Das ließe sich wohl immer weiter zurück in die Vergangenheit "rechtfertigen". Und wer hat denn überhaupt zuerst gesät???

    Mir persönlich ist jedenfalls schnurzegal, wer welchen Glauben hat. Oder Hautfarbe oder sonstwas.
    Soll jeder leben wie er will.
    Und mich leben lassen, wie ich will!

    Dazu gehört auch, daß ich meine eigene Meinung haben und auch sagen kann.

    Also: Je suis Charlie!


 
Seite 11 von 19 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußrastenanlagen li+re original je 10€
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:47
  2. Reifenluftdruck ständig anpassen je nach Beladung?
    Von pilles-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 20:30
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS ABS-Ringe, je 20,-
    Von NE-GS1100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 16:54
  4. Die häßlichsten Motorräder, die die Welt je gesehen hat
    Von beak im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 362
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 12:48
  5. Gabel - Druck- und Zugstufeneinstellung nur je einmal
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.10.2006, 10:59