Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 190

JE SUIS CHARLIE

Erstellt von Huck, 08.01.2015, 20:03 Uhr · 189 Antworten · 12.135 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #51
    JE SUIS CHARLIE!

    Wo wir gerade beim Iran sind,

    wer kann sich denn noch an Rudis Tagesshow 1987 erinnern.
    So ein fader 15 Sekunden Joke löste damals schon internationale Verwicklungen aus.

    Mittlerweile hat das alles eine ganz andere Dimension angenommen.

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...83339334,d.d24

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #52
    Auch mal an die weniger bekannten Opfer denken Ermordete Pariser Polizisten: ?Je suis Ahmed? - Europa - FAZ

  3. Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    230

    Standard

    #53
    Von der Freiheit zu schweigen - Ausland: Anschlag in Paris - tagesanzeiger.ch

    Es gibt religiösen, aber auch säkularen Fundamentalismus. Beides führt ins Verderben.

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von GSYoungster Beitrag anzeigen
    Von der Freiheit zu schweigen - Ausland: Anschlag in Paris - tagesanzeiger.ch

    Es gibt religiösen, aber auch säkularen Fundamentalismus. Beides führt ins Verderben.
    Seh ich auch so..


    Gutes Statement des Redakteurs, aber ich gebe zu bedenken : Der Klügere gibt nach, jedoch nicht so lange bis er der Dümmere ist ...

  5. Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    230

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Der Klügere gibt nach, jedoch nicht so lange bis er der Dümmere ist ...
    Genau dort liegt der Knackpunkt: Viele bei "uns" sind nun überzeugt, dass wir die Dummen sind. Dabei wird ausser Acht gelassen, was "wir" - allen voran GB, F, I später die USA und die CH hat in den letzten 70 Jahren immer schön mitprofitiert - in den Herkunftsländern alles angerichtet und angestellt haben. In erster Linie WIR haben die Ursachen für die Verwerfungen gesetzt, die sich nun auch teilweise bei uns auswirken.

    Man kann schon immer nur auf die anderen zeigen; die Wirklichkeit ist aber etwas komplexer. Wir haben unglaublich viel ausgeteilt. Im Einstecken sind wir totale Mimosen.

    Die Täter sind zu verfolgen, zu stellen und nach unseren Gepflogenheiten zu bestrafen. Und daneben sollten wir uns weiterhin darum bemühen, mit allen hier lebenenden Kulturen und Menschen auszukommen.

  6. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    417

    Standard

    #56
    Aber zu 100%


    JE SUIS CHARLIE!

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von GSYoungster Beitrag anzeigen
    Genau dort liegt der Knackpunkt: Viele bei "uns" sind nun überzeugt, dass wir die Dummen sind. Dabei wird ausser Acht gelassen, was "wir" - allen voran GB, F, I später die USA und die CH hat in den letzten 70 Jahren immer schön mitprofitiert - in den Herkunftsländern alles angerichtet und angestellt haben. In erster Linie WIR haben die Ursachen für die Verwerfungen gesetzt, die sich nun auch teilweise bei uns auswirken.

    Man kann schon immer nur auf die anderen zeigen; die Wirklichkeit ist aber etwas komplexer. Wir haben unglaublich viel ausgeteilt. Im Einstecken sind wir totale Mimosen.

    Die Täter sind zu verfolgen, zu stellen und nach unseren Gepflogenheiten zu bestrafen. Und daneben sollten wir uns weiterhin darum bemühen, mit allen hier lebenenden Kulturen und Menschen auszukommen.
    Ich bezog mich damit mehr auf das Unterlassen von Provokationen (wie im Artikel dargelegt..)

    Recht hast Du allerdings schon ! Was "wir " mit unserer Politik in anderen Kulturbereichen angerichtet haben 'ernten' wir nun, aber das rechtfertigt m.E. in keinster Weise Morde oder Gewalt.
    Auch Sartire muss sagen / zeichnen dürfen was sie ausdrücken will und wer das nicht mag soll gern mit adäquaten !!! Mitteln dagegen vorgehen.
    Ich bleibe dabei --> Religion oder Philosophie in ihrer fundamentalistischen Form ist der Quell allen Übels, erst recht wenn sie von der Politik instrumentalisiert wird oder sich in Politik einmischt !!

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #58
    ....bis er der Dümmere ist......


    Radikale Islamisten lassen sich in westlichen Ländern zu Kriegern ausbilden, nicht nur mental, um die Möglichkeit zu haben ihren verlogenen Glaubenskrieg dann in genau diesen Ländern auszufechten.
    Das ist krank und gehört bekämpft.
    Das darf man sagen. Auch öffentlich. Das hat auch nichts mit Religions- oder Fremdenfeidlichkeit zu tun.

    Westliche Länder, allen voran die USA, haben unter hohen eigenen Verlusten in Afghanistan und später Pakistan gegen diese Radikalen und für die Einführung der Demokratie gekämpft. Natürlich passierten auch hier fatale Fehler - Krieg geht nie ohne Ungerechtigkeiten einher - nur gebracht hat es nichts. Die Leute wollen es nicht, sie kapieren es nicht, sie verharren in primitiven Strukturen.
    Lassen wir sie. Wer vorrangig vom Drogenanbau leben will, der soll es tun. Wer korrupte Politiker will der bekommt sie auch.

    Hier in Europa haben solche Leute jedoch nichts zu suchen. Völlig durchgeknallte Terroristen schon gar nicht!



    "Wir werden ständig nur ausgebeutet."
    Die ISAF hat mit allen Mitteln versucht deren Land aufzubauen um eine Struktur hinein zu bringen. Genauso wie uns die USA nach dem 2. WK unterstützt hat, wurde auch ihnen unter die Arme gegriffen. Wir haben es damals geschafft, sie schaffen es heute nicht. Warum? Sie wollen keine Veränderung. Die Gründe hierfür sind manigfaltig, jedoch steht den meisten ihr Glaube im Weg. Warum soll ihnen der Westen den Allerwertesten hinterher tragen? Mit welcher Begründung?

    Hier in Europa ist deren korrupter Lebensstil weder gewünscht noch die kapitalen Irrungen Einzelner geduldet.
    In dieser Hinsicht besteht - schriftlich dargelegt durch Gesetze - eine Grenze, deren Überschreitung bei Bedarf auch mit Waffen Einhalt geboten wird. Irgendwo ist Schluß - da kann er glauben an was und so laut heulen wie er will.

  9. Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    235

    Standard

    #59
    Je suis Charlie !

    Ich hätte dies gerne als kleinen Sticker für den Tank, woher ?

    Empfinde es wichtig Solidarität zu zeigen, vorgestern Paris, morgen London, übermorgen Berlin ??? Die Frage ist nicht ob, sondern wann..

    Nun verstecken sich viele Syrien-"Kriecher"-Rückkehrer, alleine in Bremen offiziell 4 Personen , hinter ihrem Personalausweis, zeigen die Hilflosigkeit unseres Systems auf. Für eine 24h Überwachung wären rund 30 Beamte/Bedienstete pro Zielperson erforderlich... nicht umsetzbar.

    Mein Beileid gilt den Opfern und Hinterbliebenen, auch den Traumarisierten, die Erste-Hilfe geleistet haben, oder sich diese Taten hilflos anschauen mussten und in keinem Bericht erwähnt werden.

    Hoffentlich kommt es zu einer schnellen "Neutralisierung der Zielpersonen", wenn nicht besteht die
    Möglichkeit, das diese weitere Personen in den Gefängnissen radikalisieren, wobei die Täter nach neuesten
    Meldungen den Märtyrer machen wollen, ich hoffe der Fangschuss stammt in diesem Fall von einer weiblichen
    Schützin... dann ist es Aus mit der irren Vorstellung des Paradieses und den 42 Jungfrauen...

    Vernünftig betrachtet, hoffe ich auf ein friedliches Ende, ohne weitere unschuldige Opfer. Frankreich ist ein schönes Land,
    mit vielen schönen Regionen, netten Menschen, welche wir gerne bereisen, den vernünftigen Menschen gilt meine Solidarität. Es ist dort genau so wie hier bei uns, überall gibt es ein paar Durchgeknallte... und dieses Jahr führt uns nun erst recht wieder nach Frankreich in den Urlaub.

    Diese Terroristen wollen durch eine Strategieänderung Angst verbreiten, und dieses Ziel dürfen sie nicht erreichen. Zwei AK-47 im Marktwert von 500€ können genau so viel Schaden anrichten, ein paar Boeings 9/11...das darf nicht sein.

    Beste Grüße aus einem stürmischen Bremen
    Frank

  10. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #60
    Hm. Ich tu' mich schwer damit, den US von A einen hehren Kampf für die Demokratie zu unterstellen. Leider haben genau sie, immer wieder auch demokratisch gewählte Kandidaten weggebomt. . .


 
Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußrastenanlagen li+re original je 10€
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:47
  2. Reifenluftdruck ständig anpassen je nach Beladung?
    Von pilles-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 20:30
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS ABS-Ringe, je 20,-
    Von NE-GS1100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 16:54
  4. Die häßlichsten Motorräder, die die Welt je gesehen hat
    Von beak im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 362
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 12:48
  5. Gabel - Druck- und Zugstufeneinstellung nur je einmal
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.10.2006, 10:59