Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 103

jo die Schweiz, andere Länder andere Sitten

Erstellt von HvG, 30.11.2009, 19:34 Uhr · 102 Antworten · 7.346 Aufrufe

  1. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard jo die Schweiz, andere Länder andere Sitten

    #1
    Schweizer gegen Minaretten

    okay bei uns wirds das nicht geben, da wir ja nicht mündig sind aber mich würde es echt interessieren was bei uns in Deutschland rauskäme, wenn es einen Volksentscheid über dieses Thema geben würde

  2. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #2
    Da war doch was ,

    vor einigen Jahren, ich glaub in Essen, wo die Bevölkerung Kopf gestanden hat und verbieten lassen wollte, daß der Geistliche aus dem Minarett zum Gebet ruft , weil sie sich durch die Geräuschkulisse beeinträchtigt gefühlt hat.

    Aber das nervige Gebimmel der Kirchen geht in Ordnung , oder?

  3. mind Gast

    Standard Ich brauch....

    #3
    Zitat Zitat von Bernd Z Beitrag anzeigen
    Aber das nervige Gebimmel der Kirchen geht in Ordnung , oder?
    ..weder das Eine noch das Andere!

    Was versucht zu übertönen, hat in der Regel auch die Intention zu manipulieren!


    Da unterscheide ich nicht zwischen "Gebimmel" oder "Allah hu akbar"!

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #4
    Jedes Land blamiert sich eben so gut es kann. Und damit meine ich die Schweiz

    Grüße
    Steffen

  5. mind Gast

    Standard Ich fürchte.....

    #5
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Jedes Land blamiert sich eben so gut es kann. Und damit meine ich die Schweiz

    Grüße
    Steffen
    ...dass das nicht so einfach ist!

    Was hier ausgedrückt wird, ist Etwas, das viele sich nicht auszusprechen trauten!

    Willkommen in der fortwährenden Steinzeit der Philosophie!

    Ich halte mich da, wie immer, an den alten Kant und seinen "kategorischen Imperativ"!

    Was Du nicht willst, dass man Dir Tu`, das füh auch keinem And`ren zu!




    "...vereinfachte Form!..."

  6. LGW Gast

    Standard

    #6
    Da greift im Grunde auch der Spruch, der sonst für die Katholiken ausgepackt wird:

    Religion ist heilbar, Aids nicht

    Andererseits: als nächstes werden dann Motorrad-Treffs verboten, wegen des Lärms und der Gangbildung, das sind doch alles militante Hells Bandits, von wegen schleichende Motorisierung und so. Allein wenn ich lese "schleichende Islamisierung" wird mir spontan schlecht und ich möchte mir einen Brecheimer suchen. Als ob der Islam irgendwie bescheuerter wäre als die sog. christliche Kirche. Sorry, aber...

    Dennoch, Statement: Für die Freiheit des Seins. Wenn's die Mitmenschen meiner halt uuuunbedingt brauchen, mit dieser Anbetung von irgendwas irrealem, dann bitte sehr. Aber dann bitte eben auch egal für "wen" gebetet wird.

    Steinzeit in den Köpfen. Peinlich.

  7. Chefe Gast

    Standard Also man kann das ja auch differenzierter sehen...

    #7
    Bei einer Wahlbeteiligung von 54% und einem Anteil an Befürwortern von knapp 60% hat insgesamt gesehen etwa ein Drittel der Schweizer beim JA sein Kreuzchen gemacht.
    Wenn man dann noch berücksichtigt, dass das Geschrei um die Minrette einen Stellvertreter-Krieg um den extremen Islam darstellt, stelle ich für mich fest, dass hier ein trefflicher Punkt zur Meinungsmache in einer nur ungenau informierten Gesellschaft existiert (auch bei uns!)

    Mit fundamentalen Religionsangehörigen lässt sich eine gute Quote erzielen, ob das jetzt Anhänger des Koran, der Thora oder der Bibel sind - völlig wurscht.

    Dass die wenigen Extremen viel Unheil anrichten (können) ist leider nicht von der Hand zu weisen, aber deswegen alle in einen Topf zu werfen und kollektiv zu bestrafen ist auch nicht richtig.

    Minarette als solche sind genauso politisch oder nicht wie Kirchtürme oder Klagemauern - es kommt nur darauf an, wie man sie sehen will.

    Wolfgang hat schon recht: das Minarett selbst wäre nicht das Problem aber über den Muezzin könnte man ebenso gut streiten, wie über die Kirchenglocken.
    Übrigens: wenn preussische Zugroaste im Allgäu gegen Kuh- oder Kirchenglocken prozessieren denkt sich der Einheimische "der spinnt" und lacht über den Depp, soll ein Turm mit einem Halbmond oben drauf gebaut werden, schreit er Zeter und Mordio und spricht vom Terrorismus...

  8. mind Gast

    Standard Wir sprechen miteinander....

    #8
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Bei einer Wahlbeteiligung von 54% und einem Anteil an Befürwortern von knapp 60% hat insgesamt gesehen etwa ein Drittel der Schweizer beim JA sein Kreuzchen gemacht.
    Wenn man dann noch berücksichtigt, dass das Geschrei um die Minrette einen Stellvertreter-Krieg um den extremen Islam darstellt, stelle ich für mich fest, dass hier ein trefflicher Punkt zur Meinungsmache in einer nur ungenau informierten Gesellschaft existiert (auch bei uns!)

    Mit fundamentalen Religionsangehörigen lässt sich eine gute Quote erzielen, ob das jetzt Anhänger des Koran, der Thora oder der Bibel sind - völlig wurscht.

    Dass die wenigen Extremen viel Unheil anrichten (können) ist leider nicht von der Hand zu weisen, aber deswegen alle in einen Topf zu werfen und kollektiv zu bestrafen ist auch nicht richtig.

    Minarette als solche sind genauso politisch oder nicht wie Kirchtürme oder Klagemauern - es kommt nur darauf an, wie man sie sehen will.

    Wolfgang hat schon recht: das Minarett selbst wäre nicht das Problem aber über den Muezzin könnte man ebenso gut streiten, wie über die Kirchenglocken.
    Übrigens: wenn preussische Zugroaste im Allgäu gegen Kuh- oder Kirchenglocken prozessieren denkt sich der Einheimische "der spinnt" und lacht über den Depp, soll ein Turm mit einem Halbmond oben drauf gebaut werden, schreit er Zeter und Mordio und spricht vom Terrorismus...

    ...und das ist gut so!

    Freitag

  9. Chefe Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    Wir sprechen miteinander...
    ...und das ist gut so!

    Freitag
    hab' ich was falsch gemacht???

  10. mind Gast

    Standard Warum....?

    #10
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    hab' ich was falsch gemacht???
    Freu mich auf Euch!!!


 
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. andere Spiegel an der ADV?
    Von Tom_Tom im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 03:26
  2. andere Blinker für R 100 GS
    Von kälbchentreiber im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 20:43
  3. andere Rückspiegel
    Von zh169 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 14:58
  4. Andere Menschen...
    Von Nordlicht im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 22:19
  5. andere lenkererhöhung
    Von Hitter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 15:30