Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 103

jo die Schweiz, andere Länder andere Sitten

Erstellt von HvG, 30.11.2009, 19:34 Uhr · 102 Antworten · 7.324 Aufrufe

  1. Nero8 Gast

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Nix für ungut, aber wenns einen nicht interessiert, muss man ja nicht den gesamten Thread durchlesen...
    Ach keine Sorge um mich...selbst im Tiefflug über diesen Fred habe ich was gefunden was es voll auf den Punkt bringt:

    Denn die weltoffenen Schweizer mit ihrer toleranten grundhaltung sind noch da. Wenn auch grade in der ofiziellen Minderzahl, aber dennoch bald das halbe Stimmvolk!! Es kommt nur drauf an, in und mit der richtigen Hälfte zu leben.
    ...Gruß

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    27

    Standard

    #92
    Hallo GS-ler..
    Wollte mich mal kurz vorstellen.
    Bin 36 (scheisse wie die Zeit vergeht) hab 3 Kids bin in D geboren (wie alle meine Kids und meine Frau) und hab seit neustem eine GS (yes).. meine Eltern sind vor genau 42 Jahren aus der Türkei nach Deutschland ausgewandert..
    Irgendwie sitze ich zwischen 2 Stühlen fühle mich weder als Türke noch als Deutscher.. Und Religion ist für mich nicht wichtig.. ob jetzt Minarette gebaut werden oder nicht ist mir so ziehmlich egal..
    Was mich mehr stört ist die sturheit der Betonköpfe egal welche Seite..
    Wenn meine Kinder (3 Generation) immer noch als ....... im Kindergarten oder Schule beschimpft werden obwohl sie akzentfrei Deutsch reden, so wie wir alle in der Familie.
    Dann stimmt doch was nicht in diesem Land.. oder? Andersrum in der TR werden wir als Deutsche beschimpft..

    Wie heist es so schön ""Man hat Arbeitskräfte gerufen, und es kommen Menschen."
    Übrigens es gibt Kirchtürme in Istanbul..
    Gruss

  3. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Idee

    #93
    Zitat Zitat von efes Beitrag anzeigen
    Hallo GS-ler..
    Wollte mich mal kurz vorstellen.
    Bin 36 (scheisse wie die Zeit vergeht) hab 3 Kids bin in D geboren (wie alle meine Kids und meine Frau) und hab seit neustem eine GS (yes).. meine Eltern sind vor genau 42 Jahren aus der Türkei nach Deutschland ausgewandert..
    Irgendwie sitze ich zwischen 2 Stühlen fühle mich weder als Türke noch als Deutscher.. Und Religion ist für mich nicht wichtig.. ob jetzt Minarette gebaut werden oder nicht ist mir so ziehmlich egal..
    Was mich mehr stört ist die sturheit der Betonköpfe egal welche Seite..
    Wenn meine Kinder (3 Generation) immer noch als ....... im Kindergarten oder Schule beschimpft werden obwohl sie akzentfrei Deutsch reden, so wie wir alle in der Familie.
    Dann stimmt doch was nicht in diesem Land.. oder? Andersrum in der TR werden wir als Deutsche beschimpft..

    Wie heist es so schön ""Man hat Arbeitskräfte gerufen, und es kommen Menschen."
    Übrigens es gibt Kirchtürme in Istanbul..
    Gruss
    High Efes!
    Einfach mal durchatmen!-Nefes al...-lütfen!-`Nsel san?-Iem..al hamdu`lallah!-Tamam... al kadasch..-Alles Extreme ist meist bombok!-Wie man in den Wald reinruft, so schallt´s raus!-Aber leider wird es auch in Deutschland immer einige ewig gestrige geben..!-Im Ruhrpott gibbet davon nich ganz so viele...-Teschek kür..für deinen Beitrag!
    Gruss Mattin

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard und

    #94
    Zitat Zitat von efes Beitrag anzeigen
    Was mich mehr stört ist die sturheit der Betonköpfe egal welche Seite..

    Wie heist es so schön ""Man hat Arbeitskräfte gerufen, und es kommen Menschen."
    Übrigens es gibt Kirchtürme in Istanbul..
    Gruss
    Auch das kann ich so unterschreiben !

    Gruß zurück !
    Übrigens : Efes ist ein lecker Bierchen !

  5. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Auch das kann ich so unterschreiben !

    Gruß zurück !
    Übrigens : Efes ist ein lecker Bierchen !
    Ätsch!-Meine Antwort ist länger ....und wieder mit fremdartigen Sprachfetzen durchsetzt und mit Smilies verseucht..und...und..

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Ach

    #96
    Zitat Zitat von Komagleiter Beitrag anzeigen
    Ätsch!-Meine Antwort ist länger ....und wieder mit fremdartigen Sprachfetzen durchsetzt und mit Smilies verseucht..und...und..
    und gezz ?

  7. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Blinzeln

    #97
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    und gezz ?
    ...mach ich Blödsinn...

  8. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Auch das kann ich so unterschreiben !

    Gruß zurück !
    Übrigens : Efes ist ein lecker Bierchen !
    Nur `n biscken Schal für meinen Geschmack!

  9. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Das ist pure Politik. Würde die "andere Seite" nicht anders machen. Ich denke, die Bevölkerung ist genug mündig um jeweils von Neuem eine Meinung zu bilden.

    Plötzlich entschuldigt sich die gesamte Schweizer Landesregierung sich für 57% ihres Stimmvolkes bei islamischen Regierungen wie Iran, Lybien etc.... Bei Ländern, in denen man nicht mal weiss wie man Demokratie und Menschenrechte schreibt. Einfach lachhaft.

    Hi Spitzbueb

    Dies meinerseits als Schluss:
    Ja, es ist Politik und es wird jetzt versucht, die legislativen Instanzen, welche auch für Gesetze einen konsenzfähige Lösung zu erarbeiten imstand wären, durch eine sogenannte "direkte Volksbefragung" auszuhebeln.

    Nein, die andere Seite würde sowas nicht machen. Nein auch darum, weil wir aus der Geschichte genug Beispiele für extreme Politik haben. Muss jede Generation die Fehler der vorherigen wiederholen? Darf man als Sapiens sapiens im 21Jhd. solche Politik gutheissen?

    Nein, Mündigkeit hat damit nichts zu tun, sondern politische und schlichtweg menschliche Reife.

    Die Schweiz hat sich nicht entschuldigt, zumindest Mme Calmy-Rey nicht. Oder hab ich da was verpasst?

    Ja, es gibt Länder, wo Demokratie und Menschenrechte nach westlichem Masstab nichts gelten. Na und? Müssen wirs' denen nachmachen?

    Ciao a tutti

  10. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    Zitat Zitat von LoudpipeHerbie Beitrag anzeigen
    Hi Spitzbueb

    Dies meinerseits als Schluss:
    Ja, es ist Politik und es wird jetzt versucht, die legislativen Instanzen, welche auch für Gesetze einen konsenzfähige Lösung zu erarbeiten imstand wären, durch eine sogenannte "direkte Volksbefragung" auszuhebeln.

    Nein, die andere Seite würde sowas nicht machen. Nein auch darum, weil wir aus der Geschichte genug Beispiele für extreme Politik haben. Muss jede Generation die Fehler der vorherigen wiederholen? Darf man als Sapiens sapiens im 21Jhd. solche Politik gutheissen?

    Nein, Mündigkeit hat damit nichts zu tun, sondern politische und schlichtweg menschliche Reife.

    Die Schweiz hat sich nicht entschuldigt, zumindest Mme Calmy-Rey nicht. Oder hab ich da was verpasst?

    Ja, es gibt Länder, wo Demokratie und Menschenrechte nach westlichem Masstab nichts gelten. Na und? Müssen wirs' denen nachmachen?

    Ciao a tutti
    Lalßt alle leben wie sie leben!
    Habe fertig!!


 
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. andere Spiegel an der ADV?
    Von Tom_Tom im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 03:26
  2. andere Blinker für R 100 GS
    Von kälbchentreiber im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 20:43
  3. andere Rückspiegel
    Von zh169 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 14:58
  4. Andere Menschen...
    Von Nordlicht im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 22:19
  5. andere lenkererhöhung
    Von Hitter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 15:30