Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Jon Lord ist gestorben

Erstellt von Kojote, 16.07.2012, 22:36 Uhr · 25 Antworten · 1.968 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    221

    Standard Jon Lord ist gestorben

    #1
    Moinsen,

    die reiferen Jahrgänge kennen ihn und haben seine Musik evtl. gemocht. Ich bin mit seiner Musik groß geworden und werde z.B. "Made in Japan" oder auch "Sarabande" nie vergessen.

    Ich hoffe, daß er nicht allzu lange leiden mußte. Hier ein Link zur traurigen Nachricht.

    Etwas fassungslos
    Kojote

  2. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #2
    schade, Deep Purple Live in Montreux, LP Fireball,Highway Star, Child in time ..... war halt die Jugendzeit.R.I.P

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    sehr traurig, langsam verlassen uns die Idole meiner Jugend, keine glattgelutschten, marketinggerecht vorgestellten Hüpfbubis, sondern echte Musiker.
    Was hab ich die Nachbarschaft mit "Live in Japan" genervt. immer wieder. Noch heute, wenn sie was im Radio spielen, dreh ich richtig auf. keep on rockin

    Jon Lord geht, die schönen Erinnerungen an seine Musik bleiben.

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    221

    Standard

    #4
    Aye Schmusekatze,

    da verwechselt Du aber was.
    "Live in Japan" ist von George Harrison. Was Du meinst, ist "Made in Japan" mit dem unvergleichlichen "Child in Time".
    Sind wir uns das einig?

    Kojote

  5. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #5
    Tja. .....da sieht man aber wie alt man selber geworden ist........Hab bis heute noch die LP`s aus der Zeit....wirklich schade.....

  6. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #6
    Sehr Schade,
    aber irgendwann muss jeder gehen.
    Was mich etwas beunruhigt ist, dass die Einschläge immer näher kommen

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Kojote Beitrag anzeigen
    Was Du meinst, ist "Made in Japan" mit dem unvergleichlichen "Child in Time".
    Sind wir uns das einig?
    aber immer

    Jon trägt mit seiner Orgel den Song

  8. Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    222

    Standard

    #8
    ...er war einer der ganz Großen.
    Für mich ist Deep Purple heute noch unerreicht.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    er hatte gerade tolle neue Projekte am laufen, z.B. mit dem großartigsten Bluesrock Gitarristen der heutigen Zeit, Joe Bonamassa

    Einer der größten Rockmusiker aller Zeiten. Sein Spiel und Ton mit der Hammond war einfach der Hammer und wie man hört (Joe B. hat das gerade geschrieben), war er ein toller Mensch

  10. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    er hatte gerade tolle neue Projekte am laufen, z.B. mit dem großartigsten Bluesrock Gitarristen der heutigen Zeit, Joe Bonamassa

    Einer der größten Rockmusiker aller Zeiten. Sein Spiel und Ton mit der Hammond war einfach der Hammer und wie man hört (Joe B. hat das gerade geschrieben), war er ein toller Mensch
    Moin Schlonz
    da stimme ich dir und Joe vollkommen zu


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werner Fallert gestorben
    Von ST2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 13:20
  2. ROBERT ENKE GESTORBEN
    Von Rattenfänger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 15:06
  3. Q gestorben - Hallgeber?
    Von Momber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 19:17
  4. Michael Jackson gestorben?
    Von Ham-ger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 19:57
  5. R 100 GS PD Classic gestorben...
    Von Peter blau im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 08:51